Aufschlüsselung der wichtigsten Statistiken zum Startdatum von Ethereum 2.0

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Ethereum 2.0 wurde gestern nach Monaten und sogar Jahren des Wartens endlich gestartet.
  • Nach Angaben von Dune Analytics waren mehr als 900.000 ETH im Wert von über 500 Millionen US-Dollar in der Beacon Chain von Ethereum 2.0 eingeschlossen.
  • Dies sind 166% mehr als der Schwellenwert von 524.288 Münzen, der zum Starten des Upgrades erforderlich ist.
  • Es gab 2.700 eindeutige Einleger mit über 20.000 Validierungsknoten.

Startstatistik für Ethereum 2.0

Ethereum 2.0 wurde gestern endlich gestartet. Nach Monaten des Wartens ging die erste Phase des umfassenden Upgrades auf die zweitgrößte Blockchain der Welt online.

Mit Ethereum 2.0 „Phase Zero“ können Benutzer Validator-Knoten mit 32 ETH und grundlegender Rechenleistung ausführen. Auf diese Weise können Benutzer eine Rendite für ihre Münzen erzielen und gleichzeitig den Übergang von Proof of Work oder „Mining“ zu Proof of Stake einleiten.

Spencer Noon, ein führender Datenanalyst in diesem Bereich, hat kürzlich die Zahlen des Startdatums bekannt gegeben.

Nach Angaben von Dune Analytics waren mehr als 900.000 ETH im Wert von über 500 Millionen US-Dollar in die Beacon Chain von Ethereum 2.0 eingebunden. Dies sind 166% mehr als der Schwellenwert von 524.288 Münzen, der zum Starten des Upgrades erforderlich ist.

Es gab 2.700 eindeutige Einleger mit über 20.000 Validierungsknoten.

Ethereum war während des Starts auch vorübergehend auf Twitter angesagt, und viele teilten ihre Begeisterung über dieses langjährige Upgrade.

Wie es die ETH beeinflussen kann

Analysten gehen davon aus, dass sich das Upgrade von Ethereum 2.0 positiv auf die Preisentwicklung der ETH auswirken wird. Messari-Analysten haben im jüngsten Bericht des Unternehmens über das Upgrade Folgendes geschrieben:

„Eine weitere Reduzierung der potenziellen Emission von ETH 2.0 bis Phase 1.5 ist die wahrscheinliche Form der Einsatzkurve, der Validatorleistung und der Verbrennungen von Transaktionsgebühren (EIP 1559). Die Teilnahme am Einsatz wird wahrscheinlich gering beginnen und mit der Zeit zunehmen, wenn sich die Inhaber allmählich mit der Beacon-Kette vertraut machen und mehr ETH in den Einzahlungsvertrag einzahlen. Das Ergebnis dieser drei Faktoren ist, dass die Nettoemission der ETH 2.0 erheblich niedriger sein könnte als in der obigen Grafik projiziert. "

Wie der obige Kommentar erklärt, wird die Einführung des Ethereum 2.0-Upgrades voraussichtlich die Emission von ETH reduzieren. Sollte die Nachfrage stabil bleiben oder steigen, sollte dieser Angebotsrückgang zu einer Preiserhöhung der Kryptowährung führen.

Darüber hinaus denken viele, dass Ethereum als Investition attraktiver wird, da die Münze jetzt eine native Rendite aufweist. Diese native Rendite bietet Anlegern, die einen Vermögenswert mit Bargeldrendite wünschen, die Möglichkeit, in die Validator-Technologie zu investieren, was den Kauf der ETH erforderlich macht .

Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Diagramme von TradingView.com
Die Makroanalyse sagt voraus, dass Bitcoin eine Rallye in Richtung 100.000 US-Dollar begonnen hat



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close