Binance Stock Tokens könnten gegen das Wertpapiergesetz verstoßen, sagt die deutsche Aufsichtsbehörde

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde untersucht Binance auf das Angebot von Token-Aktien und hält bereits eine vorläufige Stellungnahme ab, die für die weltweit führende Krypto-Börse nicht allzu ermutigend erscheint.

Laut einem auf ihrer offiziellen Website veröffentlichten Rechtsgutachten ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – oder einfach die BaFin – der Ansicht, dass Binance durch die Ausgabe von Aktien von börsennotierten Unternehmen wie Tesla gegen Wertpapiergesetze verstoßen würde, unabhängig davon, ob diese in der Blockchain ausgetauscht werden oder nicht .

|83e5c025b6213be5ca383493afa57334|

Eine Token-Freigabe ist die Darstellung einer Aktie in einer Blockchain. Es wird theoretisch 1: 1 durch von Binance gekaufte reale Aktien gestützt. Tokens verhalten sich ähnlich wie normale Aktien und zahlen Dividenden in Kryptowährungen wie normale Aktien.

In sehr einfachen Worten funktionieren sie ähnlich wie ein Stablecion, mit der Ausnahme, dass der zugrunde liegende Vermögenswert eine Aktie anstelle von Geld ist. Bittrex und FTX bieten bereits Unterstützung für Token-Aktien.

In der BaFin-Erklärung wurde nicht zwischen Wertpapieren traditioneller Institute und dem von Binance angebotenen Produkt unterschieden. Binance hätte die Aufsichtsbehörden benachrichtigen und alle erforderlichen Verfahren einhalten müssen, um dem deutschen Markt Wertpapiere anzubieten.

|22f26ed2f27750199358d89933bb039b|

Insbesondere erklärt die BaFin, dass Binance einen Prospekt mit allen gesetzlich vorgeschriebenen Informationen hätte veröffentlichen müssen, um Betrug und Rechtsverstöße auszuschließen. Nach Bewertung und Genehmigung des Inhalts dieses Prospekts wäre Binance gesetzlich berechtigt, die mit Token versehenen Aktien anzubieten.

„Die BaFin hat den begründeten Verdacht, dass die Binance Deutschland GmbH & Co. KG in Deutschland Wertpapiere in Form von„ Share Token “mit den Bezeichnungen TSLA / BUSD, COIN / BUSD und MSTR / BUSD der Öffentlichkeit ohne die auf der Website erforderlichen Prospekte anbietet https://www.binance.com/de. ”

Laut BaFin stellt die Entscheidung von Binance, die berühmten Binance Stock Tokens anzubieten, einen Verstoß gegen Artikel 3 Absatz 1 der EU-Prospektverordnung dar. In diesem Fall könnten die Geldbußen für Binance sehr hoch sein und auf der Grundlage des Gesamtgewinns des Unternehmens berechnet werden – und nicht nur auf der Grundlage des Gewinns aus dem Handel mit Token-Aktien.

Gemäß § 24 Abs. 3 Nr. 1 WpPG stellt ein Verstoß gegen die Prospektverpflichtung eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einer Geldstrafe von bis zu 5 Millionen Euro oder 3 Prozent des Gesamtumsatzes des letzten Geschäftsjahres gemäß § 24 geahndet werden 24 Absatz 6 des WpPG. Bußgelder können auch bis zum doppelten wirtschaftlichen Vorteil der Zuwiderhandlung verhängt werden.

|e6e48c24964be6c559da3b54f2c5566f|

Deutschland ist nicht das erste Land, das eine ungünstige Meinung zu Binances Aktienmarken abgibt. Erst letzte Woche haben die britischen Behörden bekannt gegeben, dass sie daran arbeiten, die Rechtsnatur von Binance Stock Tokens zu verstehen und festzustellen, ob es sich um Wertpapiere handelt oder nicht. Für den Fall, dass die Tokened Shares nach den gesetzlichen Kriterien Wertpapiere sind, muss sich Binance auch in Großbritannien den Konsequenzen stellen.

Und nach Informationen der South China Morning Post könnten die Behörden von Hongkong ein ähnliches Szenario bewerten. Ein Sprecher teilte der asiatischen Verkaufsstelle jedoch mit, dass die Regulierungsbehörden in diesem Land keine offiziellen Stellungnahmen abgeben würden.

Dieser jüngste regulatorische Druck stellt eine neue Hürde für Binance dar, das kürzlich auf die Erweiterung seiner Dienstleistungen gesetzt hat und neue Token-Aktien wie Coinbase, MicroStrategy, Apple und Microsoft anbietet.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close