Bitcoin-ETFs, was sind sie und warum werden sie mit Spannung erwartet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin-ETFs sind ein Produkt, das es den Menschen ermöglicht, in Bitcoin investieren, ohne Bitcoin zu kaufen.

Um besser zu erklären, was ein Wortspiel zu sein scheint, ist es am besten, zuerst zu verstehen, was ein ETF ist. ETF steht für Exchange Traded Fund. Diese sind Aktien, die den Wert eines zugrunde liegenden Vermögenswerts nachbilden.

Gold-ETFs sind sehr verbreitet: Große Unternehmen kaufen große Mengen Gold, handeln aber nicht mit dem Gold, sondern mit ETFs: Aktien, die den Goldpreis nachbilden, werden auf den Markt gebracht, während das eigentliche Gold gehalten wird und als Basiswert fungiert. Dies erleichtert den Goldhandel.

Bitcoin-ETFs funktionieren auf die gleiche Weise: Der Emittent kauft einen bestimmten Betrag von Bitcoin als Basiswert und gibt dann Aktien, ETFs, aus, die den Wert von Bitcoin replizieren.

Warum wollen institutionelle Anleger Bitcoin-ETFs

Warum einen ETF statt Bitcoin kaufen? ETFs sind besser für ein institutionelles Publikum geeignet wegen vielen Gründen. Hier sind ein paar:

  • ETFs sind ein geregelter Markt, damit Verbraucher/Investoren geschützt sind;
  • ETFs brauchen keine Wallets, private Schlüssel und Sicherheitssysteme zum Speichern von Bitcoin, die ebenso nützlich wie knifflig sind.

Abgesehen davon bleibt nur noch zu verstehen, warum die US-SEC hat Bitcoin-ETFs noch nicht genehmigt. Was die Securities and Exchange Commission beunruhigt Die Volatilität von Bitcoin. Diese Wochen haben gezeigt, dass Bitcoin an einem einzigen Tag bis zu 10-20% seines Wertes gewinnen und verlieren kann. Dies veranlasst die SEC, sehr zu sein vorsichtig Anlegern nicht zu schaden. Bitcoin-ETFs gibt es jedoch bereits. Zum Beispiel im benachbarten Kanada, wo sie seit einigen Monaten regelmäßig gelistet sind, und auch in Brasilien.

Der Eintritt institutioneller Anleger in den Bitcoin-Markt hat die Nachfrage nach spezifischen Produkten erhöht, die besser auf diese Zielgruppe zugeschnitten sind. Bitcoin-ETFs erfüllen dieses Bedürfnis. In einer Zeit eines besonderen Markt-Hypes, in der die Inflation den Bargeldbestand bedroht, aber die technologischen Fähigkeiten noch nicht ausreichen, um Bitcoin direkt an den gängigen Börsen zu kaufen, es ist verständlich, warum Bitcoin-ETFs so wichtig sind. Es bleibt abzuwarten, ob diese Motivationen ausreichen, damit die SEC zu einer endgültigen Genehmigung kommt, die zur Einführung dieses Instruments auch in den Vereinigten Staaten führen würde.


Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close