"Bitcoin ist die außergewöhnlichste Blase unserer Generation", sagt Trader – CCN.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist seit Jahresbeginn um fast 180% gestiegen. Für einige hat die Rallye des Unglaubens ihren Lauf genommen, und es ist jetzt an der Zeit, den Markt zu schließen.

Während ein kurzer Short jetzt profitabel sein könnte, glaubt ein Trader, dass die Rallye von 3.000 auf fast 14.000 Dollar nichts anderes als ein Warm-up ist. Laut einem Analysten waren alle vier BTC-Bullenläufe massive lokale Blasen. Nach seiner bescheidenen Meinung ist Bitcoin die Zukunft.

Analyst: Jeder Bitcoin Bull Run hat eine Größenordnung

Wenn Sie sich den Verlauf jedes Bitcoin-Bullenlaufs ansehen, werden Sie feststellen, dass jeder Lauf gegenüber dem vorherigen Bullenzyklus um mindestens 340% in die Höhe geschossen ist.

Datum Bull Market Top Prozentuale Veränderung
April 2011 0,80 € N / A
April 2013 259,34 US-Dollar 32.317,5 Prozent
November 2013 1.163 US-Dollar 348,85 Prozent
Dezember 2017 19.666 US-Dollar 1.590 Prozent

Die Spitzen aller Bitcoin-Bullenrennen. | Quelle: Weisscrypto

Cole Garner, ein Kryptowährungsanalyst, teilte dieses Muster, als er ausschließlich mit CCN sprach.

Jeder Bullenmarkt überstieg mindestens [nearly] 5x die vorherige Spitze, und ich gehe davon aus, dass dies beim nächsten Mal wieder vorkommen wird.

Mit anderen Worten, jeder Bullenzyklus hat laut Garner eine Größenordnung. Dann fügte er hinzu:

Jeder BTC-Bullenmarkt ist dramatischer als der vorherige.

Dann bezog sich Cole Garner auf Peter Brandts Tweet im November 2017, um seinen Punkt zu fahren.

Der Analyst könnte sich auf etwas einlassen, da Peter Brandt, einer der meistbesuchten Händler auf Twitter, kürzlich getwittert hat, dass der König der Kryptowährungen möglicherweise in eine vierte Parabelphase eingetreten ist.

Cole Garner: "Der bisherige Bull Run hatte keinen Bruchteil des institutionellen Buy-Ins, das der derzeitige hatte"

Der Händler ist todernst, als er twitterte, dass die vorherigen Bullenläufe massive lokale Blasen waren. Dies liegt daran, dass sie größtenteils von Privatanlegern finanziert wurden.

Dieser aktuelle Bullenlauf wird von großen Institutionen betrieben. Sie kauften Ende letzten Jahres den Boden, während die Einzelhändler ihre Verluste reduzierten.

Cole Garner verdeutlicht die Bedeutung des institutionellen Zugangs:

Kaum jemand hat den ersten Bullenmarkt des Jahres 2011 bemerkt. Beim nächsten Mal sahen wir im Jahr 2013, dass echtes Kapital in die Krypto floss, aber keine Medienaufmerksamkeit. Beim Bullenmarkt 2017 näherte sich Crypto mit globaler Medienaufmerksamkeit einer Billionen-Dollar-Marktkapitalisierung.

Der Händler fügte hinzu,

Jeder hat mehr Zufluss, mehr Medienaufmerksamkeit.

Berichte haben gezeigt, dass die Aufmerksamkeit der Medien teilweise den Preis des digitalen Assets bestimmt.

Bei Institutionen, die auf Bitcoin umsteigen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Mainstream-Medien Wind bekommen. Neben den Nachrichten sagt Cole Garner voraus, dass die Regierungen anfangen werden, Aufmerksamkeit zu schenken. Er sagte,

Ich erwarte, dass die Regierungen davon Notiz nehmen.

Er ging auch zu Twitter, als er es bedauerte, das Wort "Blase" verwendet zu haben. In einem Tweet schrieb der Analyst:

Big Picture, BTC ist in keiner Weise eine Blase, IMHO. Es ist die Zukunft.

Zuletzt geändert (UTC): 14. September 2019 16:12 Uhr

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close