Bitcoin lässt den Zentralbanken keine andere Wahl, als Fiat Money zu digitalisieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In einem Zeichen der Zeit fordern die US-Gesetzgeber die Federal Reserve auf, die Tokenisierung des Dollars zu untersuchen. Ohne Bitcoin, dessen Wert in den zehn Jahren seit seiner Gründung auf rund 200 Milliarden US-Dollar gestiegen ist, würde das Gespräch nicht stattfinden.

Travis Kling, Chief Investment Officer von Ikigai Asset Management erklärt, wie heute mehr Bitcoin benötigt wird als damals, Sprichwort in den letzten Tagen:

"Es ist wirklich einfach. Wenn die Zentralbanken und Regierungen in Bezug auf ihre Geld- und Fiskalpolitik vertrauenswürdiger wären, bestünde weniger Bedarf an nichtstaatlichem Geld. Aber das ist nicht die Welt, in der wir leben. Seit dem 03.01.09 ist es noch viel schlimmer geworden. Und es wird noch schlimmer. "

Und jetzt scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die globalen Zentralbanken die nationalen Währungen digitalisieren.

China übernimmt die digitale Führung

China brachte den Ball ins Rollen, und die PBOC verfolgte mit ihrer Zentralbank Berichten zufolge die Digitalisierung der Landeswährung Yuan. Chinesische Beamte teilen der South China Morning Post (SCMP) mit, dass sie keine Eile haben, eine souveräne digitale Währung einzuführen, da regulatorische Fragen noch geklärt werden müssen. Dies, nachdem die PBOC angedeutet hatte, dass Chinas digitale Währung gleich um die Ecke sei. Gouverneur der Volksbank von China Yi Gang ist in SCMP zitiert als zu sagen:

"Wenn die [sovereign] Die digitale Währung ist grenzüberschreitend nutzbar und wird eine Reihe von regulatorischen Fragen im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Steuerhinterziehung sowie Protokollen zur Kenntnis Ihrer Kunden beinhalten. “

PBOC-Beamte haben vorgeschlagen, dass die digitalisierte Version des Yuan legitim sei und schließlich Banknoten ersetzen würde.

Ist ein digitaler Dollar der nächste?

In den USA ist es eine gemischte Tüte. Während der Kongress Schritte unternommen hat, um kryptobezogene Gesetze einzuführen und technologische Innovationen einzuführen, haben sich die Regulierungsbehörden im Schneckentempo bewegt, während die Geldpolitik weitgehend abgelehnt wurde.

Nichtsdestotrotz waren die politischen Entscheidungsträger in letzter Zeit mit der unvermeidlichen Notwendigkeit der Digitalisierung konfrontiert, als der Kongressabgeordnete Bill Foster (D-IL) einen Brief an den Fed-Vorsitzenden Jerome Powell sandte, in dem er die Fed aufforderte, einen digitalen Dollar zu untersuchen. Foster ist nicht der einzige Gesetzgeber, der auf Veränderungen drängt, da der Kongressabgeordnete French Hill neben Foster auch den Brief an Powell geschrieben hat. Sheila Bair, die zuvor die Leitung des Bankversicherers FDIC innehatte, sieht in Zukunft auch eine digitale Währung der Zentralbank.

Quelle: Twitter

Der Schritt zur Digitalisierung der Fiat-Währungen scheint der nächste natürliche Schritt in der Entwicklung des Geldes zu sein. Diejenigen, die den Trend ablehnen, werden zurückbleiben.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close