Bitcoin-Preis wird voraussichtlich um 40% auf 10.000 USD zulegen; Hier ist der Grund

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Während Bitcoin mit 7.500 USD eine starke Ablehnung verzeichnete und der Kurs der führenden Kryptowährung schnell auf 7.200 USD sank, was einige darauf hindeutete, dass eine längere rückläufige Trendwende möglich war, bleiben die Analysten bei BTC optimistisch.

Ein bekannter Cryptocurrency-Händler bemerkte kürzlich, dass seine Analyse des Bitcoin-Charts in den letzten Monaten zeigt, dass sich eine wichtige bullische Divergenz bildet, die impliziert, dass der Preis des Vermögenswerts in den kommenden Wochen um 40% steigen könnte.

Related Reading: Bitcoin-Preis wird bald parabolisch? Analysten sagen, dass es möglich ist

Bitcoin Sind Sie bereit, 10.000 US-Dollar zu verdienen?

Vollzeit-Händler Cold Blooded Shiller hat vor kurzem das gepostet unten stehende Analyse des Renko-Kerzen-Charts von Bitcoin, der die Preisentwicklung der letzten drei Jahre zeigt.

Obwohl auf dem Chart wenig zu sehen ist, machte der Händler auf zwei frühere Preisbewegungen in der Geschichte von BTC aufmerksam, in denen der Preis um 32% bzw. 40% stieg, nachdem sich eine bullische Divergenz zwischen seinem Indikator und dem Preis gebildet hatte.

Dieselbe Divergenz bildet sich erneut, was bedeutet, dass BTC bald um bis zu 40% zulegen könnte, was bedeuten würde, dass der Preis des Vermögenswerts 10.000 USD betragen würde.

Nicht nur diese Divergenz, auf die Cold Blooded Shiller hingewiesen hat, deutet darauf hin, dass Bitcoin kurz davor ist, um 40% höher zu platzen.

Anfang des Jahres veröffentlichte Filb Filb die folgende Tabelle, aus der hervorgeht, dass BTC voraussichtlich um ein Dutzend Prozent auf fast 10.000 US-Dollar steigen und dann auf die niedrigen 6.000 US-Dollar sinken wird, um mit dem „unteren Bereich der Minenarbeiter“ zu interagieren.

Während einige dies als reine Abwärtsstimmung auslachten, erwies sich FilbFilbs Vorhersage als beinahe 100% zutreffend, wobei Bitcoin in einer vorübergehenden Erleichterungsrallye über 10.000 USD stieg und erst Anfang dieses Monats die Mitte der 6.000 USD brach.

Die Grafik sagt nun voraus, dass Bitcoin einen Adam & Eve-ähnlichen Boden in den 7.000 USD bilden wird, bevor es nach oben bricht und bis zur Halbierung im Mai 2020 auf 10.000 USD (40% über dem aktuellen Niveau) ansteigt.

In Verbindung stehendes Lesen: Vier Signale, die Bitcoin-Preis auf dem Rand des Stiertrends vorschlagen

Abwärtstrend noch nicht vorbei?

Obwohl die Analyse von Cold Blooded Shiller anscheinend impliziert, dass sich ein Abprall am Horizont abzeichnet, könnte es sich nicht um einen Abprall handeln, der Bitcoin aus dem Bärentrend nach dem im Juni festgestellten Höchststand von 14.000 US-Dollar befreien wird.

Der Händler stellte fest, dass sich Bitcoin derzeit in einem „Abschlag von der Verteilung“ in der Nähe des Höchststandes von 13.000 bis 14.000 USD befindet, einem Abschlag, der von einem absteigenden Kanal enthalten ist, der seit dem Höchststand des jüngsten Bullen-Laufs existiert. Wenn der obere Teil des Kanals getroffen wird, werfen die Verkäufer ihre Münzen ab. Wenn der Boden des Kanals berührt wird, treten die Käufer ein und drücken den Preis zurück in die Mitte des Kanals.

Derzeit befindet sich Bitcoin mit 7.200 US-Dollar in der Mitte des Kanals, anscheinend im Niemandsland, also nicht in der Nähe eines Tiefpunkts.

„Aus der Sicht des Volumens schreit nichts für mich nach„ DAS IST DAS BODEN “. Sowohl für Abschläge als auch für Aufschläge erwarten wir normalerweise ein„ klimaktisches “Volumen“, schrieb Shiller und versuchte zu betonen, dass es keine konkreten Anzeichen auf dem Boden gibt ist auf dem Bitcoin-Markt.

Später bemerkte er, dass BTC, um zu dem Schluss zu kommen, dass der Tiefpunkt erreicht ist, schnell aus dem oben genannten absteigenden Kanal ausströmen muss, was einen Verkaufshochpunkt impliziert, um in Unterstützung zu geraten, sich zu erholen und dann in Vorbereitung seitwärts weiterzumachen für den nächsten Makrozug.

Related Reading: Warum ein Top-Analyst glaubt, dass der XRP-Preis unter dem Boden liegt und höher platzen wird
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close