Bitcoin ruht auf einem entscheidenden Unterstützungslevel; Hier ist, was Analysten sagen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin und der gesamte Kryptomarkt kamen nach dem Rückgang am gestrigen Nachmittag zum Stillstand. Der Bulle stieg auf und verlangsamte den Abstieg
  • Dies ist eine Fortsetzung des bärenfördernden Trends, der im Laufe der Woche zu beobachten war, da die Kryptowährung einem enormen Verkaufsdruck ausgesetzt war
  • Dies alles begann, als BTC zum ersten Mal unter 19.000 US-Dollar fiel, da dies seit langem ein zentrales Niveau für die Kryptowährung ist
  • Wo die Kryptotrends mittelfristig sein sollten, hängt weitgehend davon ab, wohin sich der aggregierte Markt als nächstes bewegt
  • Ein Händler merkt jetzt an, dass in naher Zukunft wahrscheinlich ein Anstieg in Richtung 18.1000 USD stattfinden wird
  • Er fügt hinzu, dass dies ein Widerstandsniveau ist und dass eine Pause darüber erforderlich ist, damit es eine Umkehrung gibt

Bitcoin und der gesamte Kryptowährungsmarkt haben in letzter Zeit nicht allzu viel Aufwärtsdynamik gesehen.

Der starke Aufwärtstrend, der den Markt in den letzten Monaten nach oben geführt hat, ist so gut wie verschwunden, da die Bären nun versuchen, die Kontrolle zu übernehmen. Diese Schwäche ist darauf zurückzuführen, dass die Krypto nicht in der Lage ist, ihre zuvor festgelegten Allzeithochs zu überschreiten.

Ein Händler merkt jetzt an, dass die Kryptowährung kurz vor einem Rebound stehen könnte, aber es gibt eine Schlüsselebene, über die sie zuerst brechen muss.

Bitcoin kämpft darum, an Dynamik zu gewinnen, wenn der Verkaufsdruck steigt

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 17.900 USD um knapp 2%. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem es in den letzten Tagen gehandelt wurde.

Wo die gesamten Markttrends mittelfristig weitgehend von 18.000 US-Dollar abhängen werden, da die Krypto kurz davor steht, diese vorherige Unterstützungsstufe zu testen.

Es bleibt unklar, wie stark der Verkaufsdruck auf diesem Niveau sein wird.

Analyst: BTC ist bereit, eine mögliche Umkehrung zu sehen, wenn es 18.100 USD brechen kann

Ein Analyst teilte seine Gedanken zum aktuellen technischen Ausblick von Bitcoin mit erklärt dass Bitcoin derzeit auf einer wichtigen Unterstützungsstufe ruht, die dazu beitragen könnte, dass es kurzfristig höher steigt.

Er glaubt auch, dass 18.100 US-Dollar eine Schlüsselebene sind, die überwunden werden muss.

„BTC LTF-Analyse: Derzeit ruhen wir uns auf Unterstützung aus. Dies sind meine Gedanken. Wahrscheinlich könnten wir eine Rückkehr in Richtung 18.100 USD sehen, um dies als Widerstand zu bestätigen. Wir müssen einen starken S / R-Flip dieses Niveaus sehen, um aufgeregt zu werden. Derzeit flach und beobachten. Ein Leerverkauf unter 17.600 USD ist nicht das richtige Spiel. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Cactus. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Die kommenden Tage sollten einen Einblick in die Reaktion von Bitcoin auf diese Schlüsselebenen bieten. Eine Pause über ihnen könnte Raum für eine Erholung in Richtung 19.000 USD geben, wenn sich der wöchentliche Schluss nähert.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close