Bitcoin sieht nach Süden aus, nachdem der Preisdruck mit einem Rückgang auf 9,6.000 USD endet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Aussicht

  • Bitcoin fiel heute früher auf 9.600 USD. Dies war ein Abwärtsbruch der jüngsten Konsolidierung bei niedriger Volatilität, die durch die Verengung der Bollinger-Bänder gekennzeichnet war.
  • Der Zusammenbruch der Bollinger-Band öffnete die Türen für einen Rutsch auf 9.320 USD (Augusttief).
  • Eine Pause über 10.380 USD (Hoch vom 19. September) ist erforderlich, um das rückläufige Setup zu neutralisieren.

Der jüngste Preisdruck bei Bitcoin mit niedriger Volatilität endete mit einer Abwärtsbewegung, bei der die Kryptowährung kurzfristig auf das Augusttief von 9.320 USD sinken könnte.

Die Top-Kryptowährung wurde in den elf Tagen bis zum 21. September größtenteils in einem sehr engen Bereich (9.600 bis 10.500 US-Dollar) gehandelt.

Infolgedessen sank die Preisvolatilität von BTC, die sich aus der Spanne zwischen den Bollinger-Bändern ergibt, auf den niedrigsten Stand seit mehr als vier Monaten in der vergangenen Woche. Bollinger-Bänder sind Volatilitätsindikatoren, bei denen zwei Standardabweichungen über und unter dem gleitenden 20-Tage-Durchschnitt des Preises liegen.

Eine Periode mit geringer Volatilität ebnet oft den Weg für einen großen Schritt auf beiden Seiten. Im Fall von BTC ist der große Schritt nach unten passiert. Bitcoin fiel am Montag um 3,38 Prozent – der größte Ein-Tages-Verlust seit dem 29. August laut Bitstamp-Daten – und schloss (UTC) deutlich unter dem unteren Bollinger-Band, was einen Abwärtsbruch der Niedrigvolatilitätskonsolidierung bestätigt.

Die Preise erreichten heute früher ein Tief von 9.600 USD und notieren weiterhin unter dem unteren Bollinger-Band von derzeit 9.767 USD.

Die Verkäufer haben also in einem engen Tauziehen mit den Bullen gesiegt, und ein tieferer Rückgang könnte in Sicht sein. Zum jetzigen Zeitpunkt wechselt BTC bei Bitstamp den Besitzer bei 9.730 USD.

Tageskarte

Die Spanne zwischen den Bollinger-Bändern verringerte sich am 21. September auf 656 USD, den niedrigsten Stand seit Mai – ein Druck, der jetzt mit einer Preisaufschlüsselung endete.

Der Weg des geringsten Widerstands ist daher nach unten gerichtet, und BTC könnte in den nächsten Tagen die Unterstützung bei 9.320 USD (Tief vom 29. August) in Frage stellen. Auf dem Weg nach unten könnte die Kryptowährung Unterstützung bei 9.388 USD finden – dem unteren Rand eines Dreiecks mit einer dreimonatigen Vertragslaufzeit.

Den rückläufigen Fall stützen die Werte unter 50 für den 14-Tage-Index der relativen Stärke. Darüber hinaus zeichnet das MACD-Histogramm tiefere Balken unterhalb der Nulllinie auf – ein Zeichen für eine Verstärkung des Abwärtstrends.

Ein UTC-Schluss unter 9.388 USD würde einen Zusammenbruch des kontrahierenden Dreiecks bestätigen und könnte zu einem tieferen Ausverkauf unter 9.000 USD führen.

Der bärische Ausblick würde ungültig, wenn die Preise über 10.380 USD steigen – das Hoch eines zinsbullischen Hammers, der sich am 19. September gebildet hat.

Allerdings ist ein Bruch über der Oberkante des kontrahierenden Dreiecks von derzeit 10.692 USD erforderlich, um den Aufwärtstrend wiederzubeleben. Ein Dreiecksausbruch würde, falls er bestätigt wird, eine Wiederaufnahme der Rallye vom Tief vom April nahe 4.000 USD bedeuten und die Türen für einen anhaltenden Bruch über dem Schlüsselwiderstand bei 12.000 USD öffnen.

4-Stunden-Chart

BTC verteidigte heute die Unterstützung des Tiefs vom 19. September von 9.600 USD.

Wenn der Unterstützungslevel während der US-Handelszeiten weiter anhält, könnte die Kryptowährung wieder auf 9.900 USD ansteigen, da der RSI sehr nahe am überverkauften Gebiet (unter 30) schwebt.

Offenlegung: Der Autor verfügt zum Zeitpunkt des Schreibens über keine Kryptowährungsbestände.

Bitcoin-Bild über Shutterstock; Charts von Trading View

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close