Bitcoin steigt, nachdem Bullen Schlüsselstufe verteidigt haben; Worauf Analysten achten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist heute dabei, einen Anstieg zu verzeichnen, wobei die Bullen darauf abzielen, die Kryptowährung in Richtung des Widerstands zu bringen, dem sie seit langem in der Region der mittleren bis oberen 19.000 USD ausgesetzt ist.

Wenn der Verkaufsdruck hier konstant bleibt und das Wachstum der Kryptowährung weiterhin behindert, könnten die Bären bereit sein, die Kontrolle über die Preisentwicklung von BTC zu erlangen und sie erneut auf 18.000 USD zu senken.

Wo es mittelfristig Trends gibt, hängt weitgehend davon ab, ob es den Trend beibehalten kann, nach jeder Ablehnung um seine Hochs höhere Tiefs zu setzen oder nicht.

Letzte Woche fiel BTC auf 16.400 USD, nachdem eine Ablehnung von rund 19.500 USD zu verzeichnen war. Anfang dieser Woche stürzte eine Ablehnung in etwa auf das gleiche Preisniveau auf Tiefststände von 18.200 USD.

Wenn es bei diesen Hochs erneut zu einer Ablehnung kommt, müssen die Bullen es über 18.200 USD halten, um weiterhin höhere Tiefs zu setzen.

Ein Händler merkt jetzt an, dass die fortgesetzte Verteidigung der Region mit 18.000 USD in den letzten Tagen und Wochen eine bullische Entwicklung für die Kryptowährung darstellt und möglicherweise darauf hindeutet, dass kurzfristig ein weiterer Aufwärtstrend bevorsteht.

Bitcoin drängt auf kritische Widerstandsstufe

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um über 1% zu seinem aktuellen Preis von 19.530 USD, was einen massiven Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 18.200 USD zu Beginn dieser Woche darstellt.

Diese Tiefststände traten kurz nach dem Anstieg der Kryptowährung auf über 19.800 USD auf und standen vor einer immensen Ablehnung.

Der Verkaufsdruck hier hat mehrere Ausverkäufe ausgelöst, und es bleibt unklar, ob der nächste Test es ihm ermöglichen wird, über dieser Region zu brechen.

Analyst behauptet, BTC sei stark, nachdem er die Schlüsselunterstützung gehalten hat

Ein Händler erklärt In einem kürzlich veröffentlichten Tweet heißt es, dass Bitcoin umso stärker wird, je länger es über der Region mit 18.000 USD liegt.

Er merkt an, dass der Kaufdruck hier ziemlich stark war und dass der Trend der Kryptowährung fest zu Gunsten der Bullen bleiben könnte, solange es keinen intensiven Ausverkauf gibt.

„BTC-Update: Sieht so aus, als hätten die Affen diese Runde gewonnen. Im Allgemeinen ist der Bereich von 18,3 bis 18,7 US-Dollar ein wichtiger Bereich, der gegen ihn verstößt. Im besten Fall hacken wir, im schlimmsten Fall schütteln wir ihn aus / korrigieren ihn. Jeder niedrige Zeitrahmen hängt von dem Unterstützungsniveau ab, das bisher zu halten scheint. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von DonAlt. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Ob Bitcoin fest über der Mitte der 19.000-Dollar-Region halten kann oder nicht, sollte Aufschluss darüber geben, wo es sich zum Jahresende entwickeln wird.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close