Bitcoin testet großen Widerstand nach 15% Kursrally

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Zum ersten Mal seit zwei Monaten ist ein langfristiger Bitcoin-Preiswiderstand festzustellen.

Bitstamp-Daten zufolge wurde in den frühen Handelszeiten in Asien gegen den weit verbreiteten 100-Tage-Durchschnitt (MA) von derzeit 7.945 USD verstoßen. Der Schritt ging jedoch mit 8.000 US-Dollar zur Neige und die Preise fielen bald wieder unter die Haupthürde.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselt Bitcoin bei Bitstamp den Besitzer bei 7.870 USD, was einem Plus von 14,8 Prozent gegenüber dem Tief vom Freitag von 6.853 USD entspricht. Der globale Durchschnittspreis, berechnet nach dem Bitcoin-Preisindex von CoinDesk, liegt derzeit bei 7.860 US-Dollar – ein Plus von 4,6 Prozent auf 24-Stunden-Basis.

Der 100-Tage-MA kam zuletzt Ende Oktober ins Spiel. Damals war eine UTC, die knapp über der Durchschnittsgrenze lag, drei Tage lang in Folge schwer fassbar geblieben, vom 26. Oktober bis 28. Oktober, wie unten zu sehen.

Der steile Anstieg vom 26. Oktober auf Tiefststände in der Nähe von 7.400 US-Dollar, der häufig mit Chinas Präsident Xis ermutigenden Kommentaren zur Blockchain-Technologie in Verbindung gebracht wurde, endete mit einer Ablehnung über dem 100-Tage-Durchschnitt (durch einen Kreis gekennzeichnet).

Im Wesentlichen verzeichnete Bitcoin mit dem Scheitern der durchschnittlichen Hürde ein rückläufiges Tief und fiel im Dezember auf Tiefststände unter 6.500 USD.

Daher ist der 100-Tage-MA bei 7.945 USD das Niveau, auf das Sie in den nächsten 24 Stunden achten müssen. Ein UTC-Schluss höher wird wahrscheinlich zu einem stärkeren Kauf einladen.

Technische Diagramme geben an, dass die Quoten zugunsten von a gestapelt sind
überzeugende Bewegung über dem entscheidenden Durchschnittswiderstand.

Bitcoin stieg am Montag um 5,52 Prozent und bestätigte damit einen umgekehrten Ausbruch von Kopf und Schultern auf dem Tages-Chart.

Das zinsbullische Umkehrmuster hat die Türen für einen Anstieg auf 8.735 USD geöffnet (Ziel laut gemessener Bewegungsmethode).

Der Ausbruch wird durch aufsteigende (bullische) 5- und 10-Tage-Mittelwerte untermauert. Der 14-Tage-Index für die relative Stärke liegt bei 63,51, dem höchsten Stand seit dem 27. Oktober, was auf eine Verstärkung der bullischen Tendenz hinweist.

Der kurzfristige Aufwärtstrend würde sich abschwächen, wenn die Preise unter dem früheren Widerstand der umgekehrten Kopf-und-Schulter-Linie von derzeit 7.586 USD Akzeptanz finden, obwohl dies zum Zeitpunkt der Drucklegung unwahrscheinlich erscheint.

Der Ausbruch von Kopf bis Schultern auf dem Tages-Chart hat die Erschöpfung des Verkäufers bestätigt, die durch eine Hammerkerze in den sieben Tagen bis zum 22. Dezember und die Doji-Kerze der letzten Woche angezeigt wurde.

Ein zinsbullischer Ausbruch auf dem Wochen-Chart würde sich nur dann bestätigen, wenn der sechsmonatige Fallkanal nach oben durchbrochen wird. Derzeit liegt der Kanalwiderstand bei 8.000 USD.

Offenlegung: Der Autor besitzt derzeit keine digitalen Assets.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close