Bittrex zieht sich aus 31 Märkten zurück und führt regulatorische Unsicherheit an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kryptowährungsumtausch Bittrex gibt seine Geschäftstätigkeit in 31 Ländern auf, darunter Venezuela und Simbabwe. Die Handelsplattform hat ihre Entscheidung aufgrund der regulatorischen Unsicherheit in diesen Ländern gerechtfertigt. Einige der in der Liste aufgeführten Nationen sind mit politischen Turbulenzen und sozioökonomischen Herausforderungen konfrontiert.

Lesen Sie auch: Russland blockiert 2 Krypto Nachrichten-Websites

Simbabwe und Venezuela unter den Restricted Nations

Bittrex International, die globale Handelsplattform, die von der in Seattle ansässigen Börse für digitale Vermögenswerte verwaltet wird, hat Kunden mit Wohnsitz in den betroffenen Ländern darüber informiert, dass sie ihre Dienste nicht mehr nutzen können. Der Hauptgrund für die Entscheidung liege in dem dort instabilen regulatorischen Umfeld, erklärte das Unternehmen in einer Ankündigung, die am Freitag auf seiner Website veröffentlicht wurde.

„Alle Handels- und Kontozugriffe für diese betroffenen Kunden werden am Dienstag, 29. Oktober, um 19:00 UTC / 21:00 MESZ eingestellt“, erläutert Bittrex. Die Benutzer wurden gebeten, ihre Münzen und Jetons vor Ablauf der Frist von der Plattform abzuziehen. Dazu müssen sie sich bei ihrem Bittrex International-Konto anmelden, auf "Bestände" klicken, nach der Brieftasche suchen und auf die Schaltfläche "Abheben" klicken.

Die Börse warnt Händler, dass sie ihr Guthaben nicht abheben können, wenn es unter einem bestimmten Schwellenwert liegt. "Die Mindestauszahlung für alle Münzen muss das Dreifache der Gebühr betragen", stellt das Unternehmen fest und gibt ein Beispiel: "Ihr BTC-Kontostand muss mindestens .00150001 betragen, da die Gebühr .0005 beträgt." im FAQ-Bereich der Plattform-Website.

Die Entscheidung von Bittrex, das Börsengeschäft einzustellen, betrifft hauptsächlich Kunden in Entwicklungsländern. Viele dieser Märkte befinden sich in Afrika, Asien und im Nahen Osten, darunter das von der Krise betroffene Simbabwe, Uganda und Pakistan. Bosnien-Herzegowina ist die einzige europäische Gerichtsbarkeit auf der Liste. Kryptohändler in wirtschaftlich angeschlagenem Venezuela gehören auch zu denen, die künftig ihre Börsendienste nicht mehr nutzen können.

Krypto-Börsen unter dem Druck der Regierungen

Der Schritt, der sich auf die internationale Handelsplattform auswirkt, ist darauf zurückzuführen, dass Bittrex in diesem Sommer Dutzende von Münzen und Jetons aus dem Handel genommen hat, die zuvor in den USA ansässigen Händlern zur Verfügung standen. Obwohl der Austausch erklärt, dass ein Hauptkriterium, das er in solchen Fällen berücksichtigt, das mangelnde Interesse an einem Projekt ist, könnte auch der regulatorische Druck in den USA eine Rolle gespielt haben.

Die Weiterentwicklung von Regulierungsstandards und andere Compliance-Probleme wurden als Schlüsselfaktoren in der offiziellen Richtlinie zur Tokenentfernung aufgeführt, die das Unternehmen bei der Entscheidung, ob eine Münze aus dem Handel genommen oder ein Markt entfernt werden soll, berücksichtigt. Beispielsweise ordnete das New Yorker Finanzministerium im April dieses Jahres an, dass Bittrex den Betrieb einstellen solle, nachdem der Antrag auf eine Bitlizenz abgelehnt worden war.

Internationale Sanktionen haben auch die Geschäftsentscheidungen von Unternehmen im Kryptoraum beeinflusst. Gegen Ende des letzten Jahres wurde berichtet, dass Nutzer der führenden digitalen Börse Binance in bestimmten Ländern vom Markt genommen wurden. Betroffen waren der Iran, Weißrussland, Serbien, Bosnien, Myanmar und andere beschränkte Gerichtsbarkeiten. Einige davon stehen auf den Sanktionslisten des UN-Sicherheitsrates und des Amtes für ausländische Vermögenskontrolle des US-Finanzministeriums.

Was halten Sie von der Entscheidung von Bittrex, sich aus 31 Ländern zurückzuziehen? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.


Wussten Sie, dass Sie BCH privat über unsere lokale Bitcoin-Cash-Handelsplattform kaufen und verkaufen können? Der Local.Bitcoin.com-Marktplatz hat Tausende von Teilnehmern aus der ganzen Welt, die derzeit BCH handeln. Und wenn Sie eine Bitcoin-Brieftasche benötigen, um Ihre Münzen sicher aufzubewahren, können Sie diese hier bei uns herunterladen.

Tags in dieser Geschichte

Bittrex, bittrex international, Kunden, Münzen, Länder, Krypto, Krypto-Austausch, Kryptowährungen, Kunden, Austausch, Gerichtsbarkeiten, Märkte, Nationen, Token, Händler, Handel, Benutzer, Entnahme

Lubomir Tassev

Lubomir Tassev ist ein Journalist aus dem technisch versierten Bulgarien, der manchmal an der Spitze der Fortschritte steht, die er sich nicht so leicht leisten kann. Er zitiert Hitchens: „Schriftsteller zu sein, ist das, was ich bin, und nicht das, was ich tue.“ Internationale Politik und Wirtschaft sind zwei weitere Inspirationsquellen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close