BlackRock, Goldman Sachs Veteran, wird General Counsel bei Blockchain

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Howard Surloff, der Veteran von BlackRock und Goldman Sachs, hat sich als General Counsel dem großen Krypto-Brieftaschen-Anbieter Blockchain.com angeschlossen.

Über 25 Jahre im traditionellen Finanzwesen

Nach mehr als 25 Jahren als eines der beiden größten und angesehensten Finanzinstitute der Welt wird Surloff nun für die Weiterentwicklung des Blockchain-Standards für Recht, Compliance und Corporate Governance in der Kryptobranche verantwortlich sein, teilte das Unternehmen am 1. Oktober mit.

Vor seinem Einstieg in die Kryptoindustrie arbeitete Surloff laut seiner LinkedIn-Seite 12 Jahre lang bei BlackRock, dem weltweit größten börsengehandelten Fondsanbieter. Bei BlackRock war Surloff langjähriger stellvertretender General Counsel, bevor er zum Global Chief Operating Officer des iShares- und Index-Geschäfts von BlackRock mit einem Vermögen von über 4,4 Billionen US-Dollar und 800 Mitarbeitern weltweit ernannt wurde, heißt es in dem Bericht.

Bevor er zu BlackRock kam, war der Wall Street-Veteran über 12 Jahre bei Goldman Sachs tätig, wo er als Managing Director und General Counsel für die US Asset Management Division tätig war. In dieser Funktion habe er die rechtliche Strategie und Strukturierung von mehr als 1000 Anlageprodukten überwacht.

BlackRock und Goldman Sachs in Krypto

Unterdessen haben sowohl BlackRock als auch Goldman Sachs ihr Interesse an Bitcoin (BTC) und seiner zugrunde liegenden Blockchain-Technologie bekundet. Zuletzt gab Goldman Sachs in einer Mitteilung an die Kunden am 11. August eine optimistische Prognose für den Bitcoin-Preis heraus, die auf ein kurzfristiges Ziel von 13.971 USD hindeutet. Im Juli 2019 gab das Unternehmen seine offensichtlichen Absichten bekannt, ein neues Krypto-Projekt einzurichten, indem es eine Stellenanzeige für einen Digital Asset Project Manager unter der Schirmherrschaft des internen Inkubator-Programms GS Accelerate der Bank veröffentlichte.

Im Jahr 2018 kündigte BlackRock Berichten zufolge die Bildung einer Arbeitsgruppe an, die eine mögliche Beteiligung an Bitcoin, einschließlich Investitionen in Bitcoin-Futures, bewerten soll. Im August 2019 gab BlackRock-CEO Larry Fink an, dass er die Waage von Facebook nicht als Kryptowährung betrachte und argumentierte, dass die Welt keine Waage brauche, sondern die Implementierung von Technologie.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close