Blockchain-Bedrohung führt dazu, dass Apple und Google dezentrale Anwendungen sperren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


01. Januar 2020 um 14:43 Uhr // Nachrichten

Das Verbot von dezentralen Anwendungen (DApps) durch Apple und Google wird ernst.


Während wir uns jetzt unterhalten, versuchen die beiden riesigen mobilen Betriebssysteme (OS) weltweit, Android und iOS, mit diesen DApps umzugehen. Ihre App Stores befinden sich anscheinend im Kampfmodus, um dezentralen Apps entgegenzuwirken. Dieses rasche Verbot impliziert, dass die am häufigsten verwendeten DApps, insbesondere im Blockchain- und Kryptowährungssektor, auf den beiden App Store-Plattformen nicht verfügbar und nicht verfügbar sind. Apple hat die Richtlinienänderungen im Apple Store erworben, die keine DApps auf der Plattform zulassen – nicht einmal für eine Sekunde.


Die Entwickler sowohl von Apple als auch von Google DApps sind zuallererst nicht zufrieden mit dem Verbot ihrer Innovationen – sie glauben, dass das Verbot versucht, ihren Erfolg und ihre Bemühungen zu verwässern. Vor ein paar Wochen hat Coinbase, die weltweit größte Kryptowährungsbörse, bekannt gegeben, dass Apple ihnen große Anstrengungen auferlegt hat, um ihren dezentralen Anwendungsbrowser, der mit ihrer privaten mobilen digitalen Geldbörse ausgestattet ist, zu entfernen.


Angst um Blockchain


Darüber hinaus wurde MetaMask, ein weit verbreiteter Ether-DApp-Browser und eine digitale Geldbörse von Ethereum, zuvor von der weltweit größten App-Plattform, dem Google Playstore, kritisiert. Angesichts all dieser umfassenden Maßnahmen sind die App-Entwickler und das Blockchain- / Kryptowährungs-Ökosystem demotiviert, was die Branche der verteilten Hauptbuch-Technologie (Distributed Ledger Tech, DLT) nach unten bringt.


Die Veranstaltung zeigt auch, dass die beiden Technologieriesen Angst vor dem dezentralen Blockchain-Imperium haben, das allmählich stark gewachsen ist.


Die beiden App Store-Plattformen verfügen über Anwendungen, die für Millionen von Nutzern von großem Nutzen sind, und sie haben den Verbrauchern dabei geholfen, sich mit neuen Spielen, Bildungsinformationen, Unterhaltungsangeboten, Waren und Dienstleistungen zu befassen. Android und iOS dominieren derzeit die Welt der Apps. Dadurch erzwingen sie bei anderen Unternehmen und Start-ups eine so genannte monopolistische Hegemonie – und entscheiden so unterschwellig und unfreiwillig über die Entscheidungen der Verbraucher.


Beide Unternehmen beschlossen, das rasche Wachstum blockchain-basierter DApps zu beenden, um marktbeherrschende und unerschütterliche Monopole zu erhalten. Sie wollen nur zentralisierte Anwendungen fördern und unaufhaltsame Hegemonialkräfte über ihre Verbraucher aufrechterhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close