Blockchain Bites: Scaramucci auf GameStop und Bitcoin; Warum Flamingo DAO $ 762K auf einem NFT fallen ließ

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Drei Geschichten

EYs Blockchain führt Paul Brody glaubt, dass dezentrale Finanzen (DeFi) zu alltäglichen Verbrauchern kommen könnten. Das EY-Team konzentriert seine Aufmerksamkeit normalerweise auf die Blockchain von Unternehmen, aber der brandheiße Fintech-Markt und sein Spiegelbild in DeFi haben Brodys Aufmerksamkeit erregt. Nach seiner Theorie könnten Plattformen wie Robinhood, PayPal und Square versuchen, immer beliebter werdende DeFi-Anwendungen zu integrieren.

  • „Wenn ich eine kühne Prognose abgeben müsste, würde bis Ende 2021 mindestens ein großes Finanzinstitut das Spiel für alle anderen verbessern, indem es eine Form von DeFi für Verbraucher anbietet, die über ein einziges Transaktionsfenster einer großen Verbraucherbasis zugänglich ist. Er erzählte Ian Allison von CoinDesk.
  • Im August schrieb Brody einen CoinDesk-Kommentar, wonach Unternehmen DeFi verwenden würden, wenn es nicht so öffentlich wäre.
  • Inzwischen, Terraform LabsDer Erfinder von Cosmos-Blockchain-basierten „volatilitätsfreien“ Token, mit denen synthetische Aktien gekauft werden, hat 25 Millionen US-Dollar von Unternehmen wie Galaxy Digital, Coinbase Ventures, Pantera Capital und anderen eingebracht.

Ein Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) ist unwahrscheinlichBis sich die Marktkapitalisierung der Kryptowährung auf 2 Billionen US-Dollar fast verfünffacht hat, sagte Cathie Wood, CEO von Ark Investment Management, auf der ETF Trends Big Ideas-Veranstaltung am Dienstag. Das lang ersehnte Finanzinstrument würde zu einer stärkeren institutionellen Beteiligung von Unternehmen führen, die indirekt der Volatilität von Bitcoin ausgesetzt sein möchten.

  • Die Securities and Exchange Commission muss noch einen Bitcoin-ETF genehmigen, da der zugrunde liegende Vermögenswert zu illiquide ist und manipuliert werden könnte.
  • Das heißt, denkt Wood Die Dynamik ist zugunsten von BitcoinBlockchain-Befürworter wie Gary Gensler übernehmen wichtige regulatorische Positionen.
  • Nehmen Sie die zynische Ansicht, ehemaliger CEO von Goldman Sachs Lloyd Blankfein sagte, die Aufsichtsbehörden würden den Hammer runterlegen, wenn Bitcoin groß genug würde.

Anthony Scaramucci von SkyBridge Capital, Ein Johnny, der kürzlich zur Bitcoin-Parade gekommen ist, verglich die Community, die GameStop-Aktien (NYSE: GME) mit Bitcoin-Aktien in die Höhe treibt.

Für die Uneingeweihten ist GameStop die erste Wahl für eine Gruppe sogenannter entarteter Spieler, die einen Hedgefonds schlagen wollen, der den sterbenden Videospielehändler nicht mehr unterstützt. Um die Short-Positionen des Wall Street-Unternehmens zu „quetschen“, hat eine unterschiedliche Gruppe von Händlern, die auf Reddit organisiert sind, GME „nachgeahmt“ und den Preis in die Höhe getrieben.

  • Melvin Capital und Citron Capital, die Goliaths der entarteten Davids, waren laut Bloomberg Berichten zufolge gezwungen, ihre Positionen mit einem „Verlust von 100%“ zu schließen.
  • Es ist wirklich ein unvergesslicher Anblick. Scaramucci beschrieb die Preisbewegung und warf Begriffe wie „Demokratisierung“ und „Dezentralisierung“ herum und bezeichnete die gesamte Show als „Proof of Concept, dass Bitcoin funktionieren wird“.
  • Für diejenigen in diesem dezentralen Gesindel auf der Suche nach ProfessionalisierungAnthony Pompliano, Bitcoin-Booster und Partner bei Morgan Creek Digital, hat eine Krypto-Jobbörse eingerichtet.

Auf dem Spiel

Am vergangenen Samstag a dezentrale Organisation, Flamingo DAO, ließ $ 761.889 auf einen einzelnen Token fallen. Nicht irgendeine zufällige Krypto, sondern ein nicht fungibler, einzigartiger, tokenisierter Satz von Pixeln, der als NFT bezeichnet wird. Es war auch Teil der Kryptowährungsgeschichte.

CryptoPunks waren ein frühes Experiment mit NFT-Kunst. Sie bewiesen die Theorie, dass die Technologie, die Kryptowährungen wie Bitcoin zugrunde liegt, auf jedes digitale Artefakt angewendet werden kann. Von Hypotheken bis hin zu Monets konnte durch Tokenisierung alles knapp und damit wertvoll gemacht werden.

Dies schließt den "Alien" -Punk ein, den Flamingo gekauft hat. Als eines von neun solchen pixeligen Porträts war diese besondere NFT sehr gefragt. @ 0x_b1, eine DeFi-Persönlichkeit, die ebenfalls auf den Artikel geboten hat, bewertete ihn mit ungefähr 1 Million US-Dollar.

CoinDesk setzte sich mit Chris Furlong, einem Mitglied von Flamingo DAO, zusammen, um zu besprechen, warum der 4.800 ETH-Fonds den Alien-Punk gekauft hat und was als nächstes für NFTs kommt.

Können Sie mehr Klarheit darüber geben, warum Flamingo beschlossen hat, in ein frühes digitales Sammlerstück zu investieren?

Unsere Mitgliedschaft hat eine große Leidenschaft für die Bedeutung von Cryptopunks. Wir legen Wert auf NFTs mit historischer Bedeutung und möchten gute Verwalter von Gegenständen sein, die wir in unserer Sammlung haben. Es gibt auch eine Absicherung gegen Punks, da diese in der ETH festgesetzt sind, die längste historische Verkaufsbilanz aufweisen und letztendlich als Wertspeicher dienen. Einige mögen lachen, aber wir glauben, dass Punks genauso ein Wertspeicher sind wie Bitcoin. Dieser Kauf spiegelt unsere langfristige optimistische Stimmung im gesamten Kryptoraum wider.

Was ist die ultimative Anlagestrategie von Flamingo?

Es gibt viele Möglichkeiten und Vorlagen zu folgen. Die B20-Kollektion von Metapurse hat uns nur gezeigt, wie Sie einen großen NFT-Ticketkauf tätigen und der Community die Teilnahme durch Sharding, Tokenisierung und die Erstellung einer Metaverse-Erfahrung ermöglichen können. Das ist ein möglicher Weg. Wir untersuchen verschiedene Ideen, aber unsere Mitglieder sind sehr gespannt auf das Konzept, Punk # 2890 in der Ethereum-Community zu unterstützen. Wir möchten, dass er ein aktiver Teilnehmer ist, ein Bürger der Welt, die wir alle bauen. Wie dies geschehen wird, ist noch eine Frage des Experimentierens. Wir werden es langsam mit dem Punk angehen, der auf die Erde gefallen ist.

Es scheint, als gäbe es jede zweite Woche einen neuen NFT-Rekordverkauf. Warum heizt sich diese kleine Ecke der Krypto auf?

Ich denke, es gab einen echten aufgestauten Wunsch, am Ethereum-Ökosystem teilzunehmen. Die frühe Entwicklung konzentrierte sich auf den Aufbau von Grundelementen und Werkzeugen. Dies erforderte Entwicklungs- und Ingenieurfähigkeiten. Danach kam DeFi, das Reich der Quants, Händler und Programmierer. Wir alle sahen das Potenzial des Ökosystems, aber die Fähigkeit zur Teilnahme war auf wenige beschränkt. NFTs öffneten Ethereum und Krypto für so viele Menschen, die den Fortschritt verfolgten, aber keine Möglichkeit hatten, sich aktiv daran zu beteiligen.

Wie wird die Metaverse bis 2030 aussehen?

Im Jahr 2030 wird die Metaverse flüssiger und sowohl zwischen Online-Welten als auch der realen Welt interoperabel sein. Digitale Objekte erscheinen in Häusern, Sie können sich online frei bewegen. Alles wird vermischt, und wenn es richtig gemacht wird, fühlt es sich natürlich an. Indem wir uns erlauben, die Definition des Raums, die heute von der Physik des Betons bestimmt wird, auf eine Definition zu erweitern, die digitale Bereiche umfasst, können wir vielleicht die Dichotomie in Einklang bringen, mit der wir zu kämpfen haben, wenn sich Informationen mit Lichtgeschwindigkeit bewegen, aber mit unseren Körpern und Sinnen sind in der gleichen Geschwindigkeit wie unsere Vorfahren verwurzelt.

Lohnt es sich zu fragen, ob Kryptokunst real ist, ohne in eine Debatte darüber zu geraten, was echte Kunst ausmacht?

Nein. Es ist ein schlechter Dienst für die Schöpfer, deren Vision und Schönheit sich so vielen Menschen bis heute öffnen. Kunst ist immer subjektiv und ihre Definition lässt sich am besten individuell gestalten, anstatt von Torwächtern diktiert zu werden.

Welche anderen Bereiche in NFTs interessieren Sie?

Alle von ihnen. Digitale Kunst, Avatare, Sammlerstücke, virtuelle Welten. Es gibt so viele aufregende Anwendungsfälle, die freigeschaltet und entdeckt werden. Während NFTs heutzutage hauptsächlich ein kreativer Spielplatz sind, in einigen Fällen buchstäbliches Spielzeug, werden NFTs bald in breiteren Anwendungen wie Finanzinstrumenten und Rechten des geistigen Eigentums eingesetzt.

Marktinformationen

Bitcoin und globale Aktien werden niedriger gehandelt, während der Anti-Risiko-US-Dollar heute vor einem geplanten Treffen der US-Notenbank steigt. Bitcoin fiel unter 30.000 US-Dollar, ein Rückgang von mehr als 5% an diesem Tag, berichtet Omkar Godbole von CoinDesk.

  • Es wird erwartet, dass die Fed Reserve den Zinssatz nahe Null unverändert lässt und ihren liquiditätssteigernden Anleihekaufplan bei rund 120 Milliarden US-Dollar pro Monat hält. Dies könnte die deflationäre Erzählung von Bitcoin begünstigen.
  • Es besteht jedoch Unsicherheit darüber, ob der Fed-Vorsitzende Jerome Powell eine schrittweise Abwicklung der Konjunkturprogramme ankündigen wird, im Wesentlichen als Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung der Inflation.

Obwohl die Inflation noch nicht angekommen ist – Es ist durchweg unter das 2% -Ziel der Fed gefallen. Viele Ökonomen gehen davon aus, dass von Coronaviren geleitete fiskalische und monetäre Anreize in Höhe von Billionen Dollar und Zählung Auswirkungen haben könnten.

Schnelle Bisse

  • PAPIERDRUCKER: Kolumbien und Estland sind die jüngsten Regierungen, die das Bitcoin-Weißbuch veranstalten. (CoinDesk)
  • KREBS KÄMPFEN: mit Krypto. Die American Cancer Society (ACS) hat einen Kryptowährungsfonds zur Unterstützung der Forschung aufgelegt. (CoinDesk)
  • CRYPTO VENTURE: Union Square Ventures wird ~ 30% seines frisch geprägten Kernfonds 2021 in Höhe von 250 Mio. USD in kryptobezogene Investitionen investieren. (CoinDesk)
  • BITCOIN BUBBLES: Sind gut, so ein Assistenzprofessor für Marketing an der USC Marshall School of Business. (CoinDesk op-ed)
  • DEMOKRATIE RETTEN? Alex Gladstein argumentiert, dass datenschutzorientierte Technologien wie Signal und das pseudonyme Bitcoin keine Opfer im Kampf gegen Extremismus sein sollten. (Zeit)
  • EINE ANDERE MASSNAHME: Ripple steht vor einer neuen Sammelklage wegen nicht registrierter XRP-Verkäufe in Florida. (Der Block)

Wer hat Crypto Twitter gewonnen?

Abonnieren Sie jeden Wochentag Blockchain Bites in Ihrem Posteingang.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close