BRANDVERSICHERUNG FÜR WÄHRUNGEN, DIE BEREITS ZUM BODEN VERBRENNEN ⋆ 10ztalk viraler Nachrichtenaggregator

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


von Egon Von Greyerz, Gold Schweiz:

Nach einer außergewöhnlichen Rallye trat Gold kürzlich in eine erwartete Korrekturphase ein, die sowohl in der Mathematik als auch in der Geschichte darauf hindeutet, wieder in einen anhaltenden dramatischen Aufwärtstrend einzutreten.

Ein Haupttreiber für eine solche anhaltende Edelmetallstärke ist ein historisch unbestreitbarer (und sich nähernder) Paradigmenwechsel hin zu einer steigenden Inflation.

Wenn man es richtig versteht, wird das Thema Inflation, das scheinbar akademisch und sogar „langweilig“ ist, tatsächlich ziemlich aufregend vorausschauend, für informierte und anspruchsvolle Anleger.

WAHRHEIT LEBT unter https://sgtreport.tv/

TRUE INFLATION VS. HEADLINE LIES

Die große Inflationsdebatte geht weiter, und viele Anleger fragen sich, warum Hyperinflation angesichts der Billionen bei der Schaffung von Fiat-Währungen nicht die Norm war.

Denken Sie nur an den US-Gelddruck in den letzten 16 Jahren:

Und doch hat sich die US-Inflation trotz solcher Ströme gefälschter Geldschöpfung mit einer gemeldeten Rate von 2% annualisiert, ohne dass „Weimarer“ Radfässer mit aufgeblasenem Geld in Sicht waren.

Kurz gesagt, viele fragen: Wo ist die Inflation?

Zu diesem Zweck ist es wichtig, zuerst zu unterscheiden wahr vs. Beliebt Vorstellungen von Inflation.

Von der österreichischen Schule bis zu Milton Friedman wurde die wahre Definition von Inflation immer anhand der Geldmenge verstanden (und gemessen).

Mit zunehmendem Angebot folgt die Inflation.

Die populäre / mediengetriebene Definition verwendet jedoch Verbraucherpreise, die anhand von Skalen wie dem VPI gemessen werden, um die Inflation zu messen.

Eine Politik der Unehrlichkeit

Leider ist die VPI-Skala, die seit 1980 über 20 Änderungen erfahren hat, eine offen komische und absichtlich ungenaue Inflationsmaßnahme.

Es ähnelt einer Personenwaage, die Ihr Körpergewicht misst und auf magische Weise Kalorien auslässt, die Schokolade, Bier, Pasta oder Pizza zugeschrieben werden.

Das heißt, die CPI-Skala hat die Kosten für Medizin, Wohnen, Energie, Bildung und andere Schlüsselkosten auf magische Weise untergewichtet (Rabatte) – all dies ist offen in die Höhe geschossen, während die CPI-Raten „auf mysteriöse Weise“ auf den Boden der Geschichte gefallen sind.

Dies ist kein Zufall, da die Finanzabteilungen und die globalen Zentralbanken voll und ganz verstehen, dass die Inflation, gemessen an Skalen wie dem VPI, dies wäre genau Wir haben anhand von Kennzahlen aus dem Jahr 1980 berichtet bereits Betrachten Sie heute Inflationsraten von mehr als 10%.

Wenn solche Wahrheiten ehrlich gestanden würden, wäre die inflationsbereinigte / reale Rendite von Staatsanleihen so offen (und beschämend). Negativ (d. h.> -8%), dass niemand staatliche Schuldverschreibungen kaufen würde.

Das ist natürlich ein großes Problem in einer jetzt zerbrochenen Welt, in der staatliche Schuldverschreibungen (d. H. Globale Schulden in Höhe von 280 Billionen) alles sind, was unsere ansonsten Frankenstein-Volkswirtschaften am Laufen hält – ausgestreckte Arme.

Anstatt eine echte Inflation zu bekennen, greifen die Fiktionsautoren an Orten wie der Fed oder dem Bureau of Labour Statistics auf einen Trick zurück, den alle verzweifelten politischen Entscheidungsträger unweigerlich annehmen, wenn ihre Experimente scheitern: Sie fummeln an den Zahlen herum.

Anders ausgedrückt: Sie lügen.

Aber andererseits und als empirisch an anderer Stelle gezeigtDie höchsten Ämter werden nicht unbedingt von den höchsten Köpfen besetzt.

Unehrlichkeit auf politischer Ebene ist nichts Neues.

Seit Nixon 1971 auf dem Gold Standard begrüßt wurde, verhalten sich die politischen Entscheidungsträger wie College-Party-Boys ohne Aufsichtsperson.

Sie können Geld ausleihen und ausgeben, das mit einem Mausklick erstellt wurde, und zwar aus dem einfachen Grund, dass es durch nichts gesichert ist.

Dies erklärt vollständig, warum die US-Staatsverschuldung im Verhältnis zum BIP von 33% im Jahr 1971 auf 106% im Jahr 2019 gestiegen ist.

Bis Ende dieses Jahres wird diese Quote dank unbegrenzter QE (Gelddruck) 120% erreichen.

Bis zum wahre Definition Von der Inflation (oben) kann eine solche verzweifelte Geldschöpfung nur eines bedeuten: Mehr Inflation.

UND MEHR, GUT … LÜGT

Denken Sie natürlich daran, dass Nixon gesagt hatte, die Entkopplung des Dollars von Gold sei nur eine "vorübergehende Maßnahme".

Das war vor 50 Jahren und das „Temporäre“ geht weiter… DC und Wall Street feiern weiterhin ohne eine goldene Aufsichtsperson.

Im Jahr 2009, als die große Finanzkrise (verursacht durch hohe Schulden) wütete, versicherte Fed-Vorsitzender Bernanke der Welt gleichermaßen, dass eine solche Geldschöpfung eine rein „vorübergehende Notfallmaßnahme“ sei.

Auch dies war rein falsch, da über ein Jahrzehnt später Bernankes "vorübergehende" und "Notfall" -Politik inzwischen zu einer politischen Norm geworden ist.

Daher die Reaktion des Marktes: Party on.

Heute drucken die Fed und die Zentralbanken der Welt nur noch Fiat-Währungen, um nicht zahlbare Defizite zu bezahlen und einer künstlichen und historisch beispiellosen Wertpapierblase Liquidität zu verleihen.

Geben Sie den COVID-Beschleuniger ein

COVID und die fehlgeleiteten politischen Reaktionen darauf haben nur solche wahnsinnigen Schuldenstände und die Schaffung von falschem Geld beschleunigt, um dafür zu bezahlen – was alles auf mehr Inflation hinweist – nämlich die Art, die Währungen tötet und den Goldpreis deutlich nach oben treibt.

Die überwiegende Mehrheit der Anleger achtet natürlich nicht auf diese schleichenden Inflationskräfte und oberflächlich unterstützten Risikoaktiva, da sie nur eines sehen: Steigende Märkte, die eine Welle gefälschter Liquidität über verborgenen Felsen unbezahlbarer Schulden reiten.

Aber wie wir auch gewarnt haben, ist die überwiegende Mehrheit der Investoren sind einfach falsch.

ABER WO IST DIE INFLATION?

Das ist immer noch die Billionen-Dollar-Frage.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat die Preisinflation die CPI-Skala der Main Street (noch nicht gefälscht) nicht erreicht, sondern ist direkt an die Wall Street gegangen, da der Großteil des seit dem GFC von 2008 gedruckten Falschgeldes von der Fed an den Primärhändler ging Banken und dann zu den börsennotierten Unternehmen, denen sie dienen.

Kurz gesagt, die „Preisinflation“ ging an Orte wie den S & P und nicht an den absichtlich falschen VPI.

Dies erklärt, warum DOW und S & P neue Höchststände erreichen können, wenn die Realwirtschaft Rekordtiefs erreicht.

Eine solche künstliche Unterstützung von Risikoaktiva in einer Zeit des offenen wirtschaftlichen Niedergangs ist eine Schande – aber genau das tun die Zentralbanken: Sie unterstützen Banken und Märkte, nicht Volkswirtschaften und reale Probleme.

Lesen Sie mehr @ GoldSwitzerland.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close