China richtet sich an das Warnschreiben der US-Senatoren an das US-Olympische Komitee bezüglich des digitalen Yuan.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anfang dieser Woche schrieben die republikanischen Senatoren Marsha Blackburn, Roger Wicker und Cynthia Lummis einen Brief an die Vorsitzende des US-amerikanischen Olympischen und Paralympischen Komitees, Susanne Lyons, in dem sie ihre Besorgnis über die Verwendung des digitalen Yuan bei den bevorstehenden Olympischen Winterspielen in Peking zum Ausdruck brachten. Senatoren glauben, dass China den digitalen Yuan als Überwachungsinstrument gegen seine Sportler einsetzen könnte. Ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums hat auf die Vorwürfe reagiert.

China fordert die US-Senatoren auf, den digitalen Yuan zu stoppen.

Während einer Pressekonferenz am Dienstag forderte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, in einem Warnschreiben der US-Senatoren an das Olympische und Paralympische Komitee der USA, die US-Politiker auf, sich „an den in der Olympischen Charta festgelegten Geist zu halten“, forderte Lijian sie auf: „Hören Sie auf, Sport zu einer politischen Angelegenheit zu machen, und machen Sie keine Probleme mit der digitalen Währung in China.“ Lijian rief die Unwissenheit der US-Senatoren auf und schlug den US-Gesetzgebern vor, „herauszufinden, was eine digitale Währung wirklich ist“. Zuvor hatten auch mehrere Experten aus der Krypto-Community vorgeschlagen, dass China den digitalen Yuan als Instrument zur Massenüberwachung nutzen könnte.

Senatoren schrieben einen Brief an den Vorsitzenden des US-amerikanischen Olympischen und Paralympischen Komitees.

Wie bereits berichtet, schrieben die republikanischen Senatoren Marsha Blackburn, Roger Wicker und Cynthia Lummis einen Brief an die Vorsitzende des US-amerikanischen Olympischen und Paralympischen Komitees, Susanne Lyons. Unter Hinweis auf die Behauptung, dass der digitale Yuan von der People’s Bank of China (PBoC) „verfolgt und verfolgt“ werden kann, hindern die drei ersuchten Beamten US-Sportler daran, chinesische digitale Währungen zu verwenden oder zu akzeptieren. Senatoren behaupteten weiter, dass die neuen Funktionen des CBDC es chinesischen Beamten ermöglichen, „die genauen Details dessen zu erfahren, was jemand wo gekauft hat“.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close