Coinbase Boss glaubt, dass dies in den 2020er Jahren mit Crypto geschehen wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Crypto tritt nach 10 Jahren hochdynamischer Entwicklung in sein zweites Jahrzehnt ein. Brian Armstrong, CEO und Mitbegründer von Coinbase, gab seine Erwartungen für das kommende Jahrzehnt bekannt.


Benutzerbasis zur Erweiterung auf 1 Milliarde für eine skalierbare Blockchain

Laut Armstrong wird auch die Vorhersage, was für Krypto-Assets kommen wird, deren Zukunft in gewisser Weise umreißen und beeinflussen. Die erste große Entwicklung, die er in seinem Blog erwähnt, ist der rasche Anstieg der Nutzer von derzeit rund 50 Millionen auf über 1 Milliarde.

Laut Brian wird es in den kommenden zehn Jahren eine skalierbare Blockchain mit hoher Kapazität geben, die mehr Benutzer anziehen wird. Er erklärte nicht, welche Kette dies sein würde und ob eine der aktuellen öffentlichen Blockchains zur Beschreibung passen würde.

Laut Armstrong wird die Einführung von Krypto-Assets und Blockchain-Technologie zwei Hauptvektoren haben. Eine davon sind die Schwellenländer mit instabilen, unentwickelten Finanzsystemen. Der andere wird von Start-ups mit wertvollen Produkten sein.

Armstrong sagt voraus, dass die meisten Technologieunternehmen eine Blockchain- und eine Kryptokomponente haben werden. In den nächsten zehn Jahren werden auch Regierungen in die Kryptotechnologie einbezogen, möglicherweise mit dem Aufstieg der digitalen Währungen der Zentralbank.

Skalierbarkeit, Nutzen und Datenschutz für die Neugestaltung des Kryptosektors im kommenden Jahrzehnt

Der Kryptosektor steht vor der unmittelbaren Herausforderung der Skalierbarkeit. Derzeit sind nicht alle Netze in der Lage, ausreichende Kapazitäten für eine breite Akzeptanz bei den Verbrauchern bereitzustellen. Armstrong ist davon überzeugt, dass Second-Layer-Lösungen zu Skalierbarkeit und damit zu neuen Crypto-Startups führen werden.

Diese Crypto-Startups werden im Vergleich zu ICO-Projekten, die durch das überfüllte Ethereum-Netzwerk in Mitleidenschaft gezogen wurden, mehr bieten.

Datenschutz wird für neue Blockchains zu einem Schlüsselmerkmal, genau wie HTPPS der Standardverbindungsmodus für das Internet wurde, glaubt Armstrong. Er stellt sich eine neue Kette für die Datenschutzfunktionen in den kommenden Jahren vor. Diese Vorhersage stößt auf die allgemeine Skepsis gegenüber Münzen, die ihre Herkunft und die beteiligten Parteien verschleiern.

Qualitativ hochwertige, kleine Projekte mit guten Ideen können sich konsolidieren und Entwicklertalente und Anwenderbasen zusammenführen. Gegenwärtig gibt es in Crypto mehrere Stämme, aber Projekte, die in ihrem ersten Jahrzehnt durch den Altcoin-Bärenmarkt unter Druck gesetzt wurden, könnten sich konsolidieren und eine zweite Chance für die Bereitstellung von Produkten und Lösungen bieten.

Armstrong prognostiziert für das kommende Jahrzehnt eine der dramatischsten Entwicklungen bei Krypto-Assets, die von einer Zentralbank unterstützt werden.

"Ich denke, wir werden dann sehen, wie digitale Währungen aus dem Warenkorb herauskommen, entweder von einem Konsortium wie Libra oder CENTER oder möglicherweise vom IWF selbst", schrieb er.

Das nächste Jahrzehnt werde die Marktspekulation durch Nützlichkeit ersetzen müssen, erklärte Armstrong, wobei Geschwindigkeit, Datenschutz und verwendbare Produkte im Mittelpunkt stehen.

Was halten Sie vom kommenden Jahrzehnt für Blockchain und Kryptowährung? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!


Bilder über CreativeCommons, Twitter: Brian Armstrong

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close