Crypto Influencer sieht ein „potenzielles langfristiges Ziel“ von 30 USD für Cardano (ADA)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kürzlich hat der beliebte pseudo-anonyme Analyst und Händler „Crypto Capo“ („@CryptoCapo_”Auf Twitter) bot seine super bullischen mittel- und langfristigen Vorhersagen für Cardano ($ ADA) an.

Seine technische Analyse der Preisentwicklung von Cardano legt nahe, dass Cardano mittelfristig 3 bis 4 USD und langfristig 30 USD erreichen könnte.

Daten von tradeView besagen, dass an der Krypto-Börse Kraken Cardanos $ ADA, der zu Jahresbeginn bei 0,1816 USD begann, derzeit (Stand 08:15 UTC am 9. April) bei 1,2105 USD gehandelt wird, was bedeutet, dass ADA-USD um 0,1814% gefallen ist in den letzten 24 Stunden, aber im bisherigen Jahresverlauf um 566,20% gestiegen.

Anfang dieses Monats gab das Orion Protocol ($ ORN) -Team eine Partnerschaft mit IOHK bekannt, um „der erste Liquiditätsaggregator für die Cardano-Blockchain zu werden“. Die beiden planen, „zusammenzuarbeiten, um die Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit von DeFi und NFT zu ermöglichen Räume. "

Das kettenunabhängige Orion-Protokoll sagt, dass es "ein dezentrales Tor zum gesamten Markt für digitale Assets bieten wird – die Zusammenfassung der Liquidität über dezentrale und zentralisierte Krypto-Börsen und Swap-Plattformen in einer dezentralen Plattform".

In dem Blogbeitrag wurde erklärt, warum das Unternehmen auf der Infrastruktur von Cardano aufbauen wollte:

Das mehrschichtige Protokoll von Cardano erfüllt erweiterte Funktionen und verfügt über eine Siedlungsschicht, die elegant mit einer Kontrollschicht verbunden ist. Die Abwicklungsschicht wird eine Rechnungseinheit haben, während die Kontrollschicht intelligente Verträge abwickelt. Die Kontrollschicht wird so programmiert, dass sie die Identität erkennt, die Einhaltung unterstützt und beispielsweise eine schwarze Liste zulässt...

Die Integration der Infrastruktur der Cardano-Blockchain wird eine wichtige Rolle dabei spielen, eine weitaus bessere Interoperabilität, Skalierbarkeit und Leistung des Protokolls und jeder Lösung zu ermöglichen – vom Flaggschiffprodukt Orion Terminal bis zum Orion NFT Aggregator.

Alexey Koloskov, CEO und Mitbegründer des Orion-Protokolls, hatte folgendes zu sagen:

Es ist eine große Ehre, mit IOHK zusammenzuarbeiten, um der erste Liquiditätsaggregator für die Cardano-Blockchain zu werden. Wir bewundern und teilen ihren Fokus auf den Aufbau eines skalierbaren und interoperablen DeFi-Ökosystems und freuen uns darauf, zusammenzuarbeiten, um eine nachhaltige Zukunft der Branche zu erreichen.

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder der in diesem Artikel genannten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Kryptoassets birgt das Risiko eines finanziellen Verlusts.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close