CSW behauptet, dass Bitcoin von der Regierung über 10 chinesische Knoten beschlagnahmt werden kann?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ich habe mir in den letzten Stunden ein paar Videos mit CSW und anderen Krypto-Enthusiasten angeschaut.

Craig hat weiterhin behauptet, dass Bitcoins durch Gerichtsbeschluss einer Regierung beschlagnahmt werden können, die die Bergleute unter Druck setzt. Wenn die Bergleute dieses Landes der gerichtlichen Anordnung Folge leisten, die Transaktion nicht von einer zensierten Adresse aus abzuwickeln, könnte dies dann tatsächlich eine Transaktion verhindern?

Ich glaube, er behauptet dies, weil sich die Mehrheit der Bergleute in China befindet und diese Bergleute theoretisch eine Bitcoin-Adresse auf die schwarze Liste setzen könnten.

Wenn dieser Angriff der Regierung auf diese Bitcoin-Adresse jedoch erfolgreich wäre, könnten sich dann nicht alle anderen Bergleute auf der ganzen Welt dafür entscheiden, sich nicht mit den chinesischen Bergleuten zu verbinden? Die nicht-chinesischen Bergleute könnten sich dafür entscheiden, die chinesischen Bergleute auf die schwarze Liste zu setzen, um in Zukunft eine Zensur zu vermeiden, nicht wahr?

Und könnte die Bitcoin-Adresse auf der schwarzen Liste nicht einfach diese Münzen an eine neue Adresse fegen, die Miner umgehen und gleichzeitig die Adressen ändern, um eine Zensur zu vermeiden?

Reddit von A_solo_tripper ansehen – Quelle ansehen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close