Das Hong Kong Institute of Bankers hat sechs virtuelle Banken als Mitglieder an Bord

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Hong Kong Institute of Bankers (HKIB) hat laut einer Pressemitteilung vom 2. Januar sechs virtuelle Banken als Unternehmensmitglieder aufgenommen.

Die HKIB ist eine gemeinnützige Einrichtung, die den Banken in Hongkong Schulungen und Zertifizierungen anbietet. Die letzten Banken, die der HKIB beitreten, sind die Airstar Bank Limited, die Fusion Bank Limited, die Livi VB Limited, die Ping An OneConnect Bank (Hongkong) Limited, die SC Digital Solutions Limited und die WeLab Bank Limited.

Neue Ära im Bankensektor von Hongkong

Carrie Leung, CEO der HKIB, sagte in ihren Kommentaren zu den Nachrichten, dass die Einführung virtueller Banken eine neue Ära in der Entwicklung des Bankensektors in der Region einleitete, und fügte hinzu:

„Die HKIB verfügt nun über eine Mitgliederbasis mit 103 Corporate Members und Corporate Affiliates sowie über 6.000 Individual Members. Angesichts des exponentiellen Wachstums im lokalen Fintech-Sektor glauben wir, dass mehr virtuelle Banken und Fintech-Unternehmen in den kommenden Jahren die Bedeutung eines Beitritts zu unserer Community erkennen werden. “

Eines der Ziele der HKIB ist die Förderung der Fintech-Entwicklung in Hongkong durch Schulungen in den Bereichen Cybersicherheit, Digital Banking und verwandten Bereichen. Im Jahr 2020 plant die HKIB, den Talentaustausch weiter zu fördern und Brancheninitiativen auf den Weg zu bringen, um Fachkräfte unter anderem zur Teilnahme an Fintech-Schulungsprogrammen zu ermutigen.

Hongkong setzt weiterhin auf Fintech

Im November 2019 unterzeichnete die Hong Kong Monetary Authority (HKMA) eine Absichtserklärung mit einer Tochtergesellschaft der People's Bank of China (PBoC). Ziel der Vereinbarung ist die Schaffung eines Proof-of-Concept für eine Handelsfinanzierungsplattform ab dem ersten Quartal 2020, die zwei bestehende Projekte miteinander verbindet: den HKMA-eTradeConnect und die PBoC-Handelsfinanzierungsplattform.

Im selben Monat gab die HKMA bekannt, dass sie nach Anträgen für eine digitale Zentralbankwährung forscht. Das Projekt wird zusammen mit der Hong Kong Interbank Clearing Ltd. und drei weiteren Banken sowie dem Blockchain-Konsortium R3 durchgeführt. Berichten zufolge beabsichtigt die HKMA, im ersten Quartal 2020 einen umfassenden Bericht über ihre Ergebnisse zu veröffentlichen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close