Das kommt laut Trader Michaël van de Poppe für Cardano und Six Altcoins

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Krypto-Händler und Analyst Michaël van de Poppe hebt hervor, was seiner Meinung nach als nächstes für Cardano (ADA) und sechs andere Altcoins kommt.

In einem neuen Video sagt der Händler, dass Cardano während der Marktkorrektur im Vergleich zu anderen Krypto-Assets stark aussieht und ständig höhere Tiefststände in seiner Preisaktion erreicht. Ihm zufolge liegt das nächste Ziel für ADA bei 3,35 USD, bevor es auf 5,00 USD steigen könnte.

„Wenn wir diesen Durchbruch über 1,80 $ haben, können Sie die Fibonacci-Erweiterung verwenden, um die nächsten Zielzonen abzuleiten, die bei 3,35 $ und 5,00 $ liegen. Wenn wir diesen Durchbruch nach oben schaffen, wenn Bitcoin hier seine Bodenbildung finden wird, können wir hier auf diese beiden Zielzonen abzielen, also ist ein Plus zu erwarten und nicht alles ist schlecht an den Märkten.

Van de Poppe hat auch sechs Kryptos im Auge, wobei die Nummer eins SXP ist, der native Token auf der Krypto-Wallet Swipe. Nach Angaben des Händlers könnte ein zinsbullischer Ausbruch etabliert werden, sobald der SXP über den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt (MA) gegenüber Bitcoin (SXP/BTC) bricht.

„Dieser konsolidiert sich hier zwischen den MAs, durch die ein bullischer Trigger gebildet werden kann, wenn er über den 100-Tage-MA ausbricht.

Neuer Impulswellen-Trigger, wenn Akkumulationswiderstand bricht.“

Quelle: Van de Poppe/Twitter

Als nächstes auf Van de Poppes Radar steht die Smart-Contract-Plattform Avalanche gegen Bitcoin (AVAX/BTC), die seiner Meinung nach im Vergleich zu anderen Altcoins während der Korrektur „zerdrückt“ wurde. Wenn AVAX/BTC über den Bereich von 0,00061 ausbrechen kann, was einer Bewegung von etwa 22% von seinem aktuellen Wert von 0,00049 he . entspricht sagt die Münze kann ihr bullisches Momentum wieder aufnehmen.

Als nächstes kommt das interoperable Blockchain-Protokoll Cosmos (ATOM), von dem Van de Poppe sagt, dass es gegenüber Bitcoin eine bullische Fortsetzung haben könnte, sobald es den 200-Tage-gleitenden Durchschnitt von derzeit etwa 0,0004 durchbricht.

„Dieser konsolidiert sich hier in einem Bereich, durch den er auch zwischen den entscheidenden MAs agiert.

Wenn es zu einem Bruch über den 200-Tage-MA kommt, gehe ich davon aus, dass eine Fortsetzung wahrscheinlich ist.

Grüne Zonen müssen unbedingt eingehalten werden.“

Quelle: Van de Poppe/Twitter

Der eng verfolgte Händler sagt auch, dass ONE, ein natives Token auf der Plattform Harmony für dezentrale Anwendungen (DApps), die Chance hat, sprengen für neue Höchststände, wenn ONE/BTC das kritische Niveau von 200 Satoshis oder 0,000002 halten kann.

Eine weitere Krypto, die Van de Poppe genau beobachtet, ist das dezentrale Orakelnetzwerk Chainlink in seinem Bitcoin-Paar (LINK/BTC). Er sagt, es sei ein gutes Zeichen, dass es dem LINK/BTC gelungen ist, wieder über seine entscheidenden gleitenden Durchschnitte zu klettern, und wenn sie halten, könnte eine 42%-Rallye von seinem aktuellen Preis von 0,00083 auf 0,00118 in Sicht sein.

„Unter den 100-Tage- und 200-Tage-MA gefallen.

Sofort zurückgeprallt, jetzt wieder oben.

Wenn ich diese halte, erwarte ich eine bullische Fortsetzung in diesem Fall.

Sieht nicht schlecht aus."

Quelle: Van de Poppe/Twitter

Die letzte Münze auf Van de Poppes Radar ist RSR, der native Token auf der Stablecoin-Plattform Reserve Rights. Laut dem Analysten könnte RSR/BTC eine 70%ige Rallye von 0,00000088 auf 0,0000015 im Auge behalten, um den nächsten großen Widerstandsbereich zu testen.

„Dieser zeigt dasselbe wie AVAX und ATOM.

Schwere Panne, durch die eine Range aufgebaut wird.

Grüner Bereich ist kritisch zu halten. Wenn das so ist, sind neue Tests bei Rot wahrscheinlich.“

Quelle: Van de Poppe/Twitter

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang in

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Trades auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass alle Verluste, die Ihnen entstehen, in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/300 Bibliothekare

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close