Der Goldpreis (XAUUSD) kehrt sich bei einem Preisniveau von 1.789 USD um, weitere Preiserhöhung ist geplant – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährungs- und Devisennachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wöchentliche Goldpreisanalyse – 10. Juli

Ein weiterer Anstieg des Drucks der Bullen wird das Niveau von 1.818 USD durchbrechen, der Preis könnte auf die Widerstandsniveaus bei 1.845 USD und 1.873 USD steigen. Falls die Bullen das Niveau von 1.818 USD nicht durchbrechen können, kann der Preis in Richtung des Unterstützungsniveaus von 1.789 USD sinken, dann kann das Unterstützungsniveau von 1.741 USD getestet werden und es kann zu einer Preissenkung auf das Unterstützungsniveau von 1.680 USD kommen.

XAUUSD-Markt

Schlüsselebenen:

Widerstandsstufen: 1.818 $, 1.845 $, 1.873 $

Unterstützungsstufen: 1.789 $, 1.741 $, 1.680 $

XAUUSD Langfristiger Trend: Bullisch

Gold ist in Bezug auf die langfristigen Aussichten optimistisch. Gold tanzt im Takt der doppelten Preisbewegung, die sich in den letzten zwei Wochen gebildet hat. Das gelbe Metall hat begonnen, die Käufer zu bevorzugen. Am 05. Juli wurde eine starke zinsbullische Tageskerze produziert und der Preis steigt in Richtung des signifikanten Widerstandsniveaus von 1.818 $, nachdem es das ehemalige Widerstandsniveau von 1.789 $ durchbrochen hatte.

Gold-Tages-Chart, 10. Juli

Der Goldmarkt schloss mit einem starken zinsbullischen Momentum über dem dynamischen Widerstandsniveau von 9 Perioden EMA, wie auf dem Tages-Chart angegeben; dies deutet darauf hin, dass sich die bullische Bewegung nächste Woche fortsetzen könnte. Ein weiterer Anstieg des Drucks der Bullen wird das Niveau von 1.818 USD durchbrechen, der Preis könnte auf die Widerstandsniveaus bei 1.845 USD und 1.873 USD steigen. Falls die Bullen das Niveau von 1.818 USD nicht durchbrechen können, kann der Preis in Richtung des Unterstützungsniveaus von 1.789 USD sinken, dann kann das Unterstützungsniveau von 1.741 USD getestet werden und es kann zu einer Preissenkung auf das Unterstützungsniveau von 1.680 USD kommen.

XAUUSD Mittelfristiger Trend: Bullish

Gold befindet sich auf der zinsbullischen Bewegung auf dem 4-Stunden-Chart. Die Bullen haben Gold letzte Woche allmählich von den Konsolidierungsniveaus zwischen 1.787 USD und 1.741 USD verdrängt. Es hat die Marke von 1.789 USD durchbrochen und zielt auf die Widerstandsmarke bei 1.818 USD ab. Die Bullen könnten auch nächste Woche den Goldmarkt dominieren, sofern der US-Dollar schwächer wird.

Gold-4-Stunden-Chart, 10. Juli

Gold wird über den 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA gehandelt, was auf einen bullischen Markt hindeutet. Die Periode 14 des Relative Strength Index liegt bei 60 Levels, wobei die Signallinie ein Verkaufssignal anzeigt, das ein Pullback sein kann.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close