Deshalb verdient Frank Vogel viel mehr Anerkennung für den heißen Start der Lakers

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Sportmedien verspotteten die anfängliche Einstellung von Frank Vogel durch Lakers.
  • Vogel lässt die Lakers auf alle Zylinder klicken, und die Medien haben es kaum bemerkt.
  • LeBron James ist mit Vogels Coaching-Stil an Bord gesprungen.

Armer Frank Vogel. Als er als Cheftrainer der Los Angeles Lakers angestellt wurde, war er in allen Sportmedien verschmiert. Er wurde als letzte Option der Lakers verunglimpft. Er wurde wiederholt mit Doc Rivers verglichen, jedes Mal als der äußerst minderwertige Trainer.

Analysten vermuteten, dass Co-Trainer Jason Kidd nur darauf wartete, Vogels Job zu übernehmen. Sie sagten, die Lakers hätten Mark Jackson oder Tyronn Lue einstellen oder LeBron James zum Spielertrainer machen sollen.

Aber jetzt, da die Lakers mit einem sengenden 20: 3-Start davongekommen sind, scheinen die Kritiker ihn einfach nur ignoriert zu haben.

Wenn die Medien über die Lakers sprechen, erwähnen sie LeBron, dann AD, dann Dwight Howard, dann Alex Caruso, dann LeBrons Instagram-Account, dann Taco Tuesday, dann die Clippers.

Und irgendwo nach Bankspielern wie Troy Daniels und Quinn Cook hört man vielleicht ein Flüstern von Frank Vogels Coaching. Es ist eine Schande, denn Vogel war ein wesentlicher Bestandteil des schnellen Starts der Lakers.

Frank Vogel hat die Lakers in einen defensiven Moloch verwandelt

Es ist allerdings nicht so, dass Vogel null Punkte bekommen hat.

Er hat gerade den Western Conference Coach des Monats gewonnen, aber es ist schwer, diese Auszeichnungen zu ernst zu nehmen. Immerhin hat Carmelo Anthony gerade den Western Conference Player der Woche gewonnen, obwohl James Harden und Luka Doncic Runden um ihn herum gelaufen sind.

Vogel hat eine Liste geerbt, die zumeist nie zusammen gespielt wurde und die er zu einer der besten Verteidigungen der Liga gemacht hat. Alle seine Veteranen scheinen auf der gleichen Seite zu sein, und die meisten haben sogar die Verteidigung verbessert.

Lakers Spieler zeigen unter Vogel eine enorme Verbesserung der Verteidigung. | Quelle: Twitter

Die Lakers führen die Liga in Blöcken und Gewinnprozenten an. Sie sind in der Punktedifferenz an zweiter Stelle, in der Defensivwertung an dritter Stelle und in der zulässigen Punktzahl an vierter Stelle. Und nur zu guter Letzt sind sie in Bezug auf den Prozentsatz der Feldtore Erster und in Bezug auf die Vorlagen Dritter in der Liga. Das machst du einfach nicht mit einem schlechten Trainer.

LeBron James hat eingekauft

Vogel tut etwas, was kein Trainer im letzten Jahrzehnt erreicht hat. Er bringt LeBron James dazu, in der regulären Saison Verteidigung zu spielen. James belegt derzeit den achten Platz bei defensiven Siegen, verglichen mit dem 40. Platz im letzten Jahr – und dem 335. Platz (!) Im Jahr 2017. LeBron scheint zum ersten Mal seit seinen Miami Heat-Tagen in die Verteidigung investiert zu sein.

Nicht schlecht für jemanden, von dem Stephen Jackson sagte, er könne LeBron nicht trainieren.

Er trainiert LeBron erst Mitte 30 in der besten Saison aller Zeiten. King James sagte kürzlich der LA Times,

Ich liebe Trainer, und was die Trainerstab tun, denke ich, dass er das Beste für die Mannschaft tut, und das respektiere ich natürlich.

Er ist so glücklich, dass er Vogel sogar das ultimative Gütesiegel verliehen hat: eine Tracht Prügel.

Erick Spoelstra bekam in seinen ersten zwei Monaten als Trainer von LeBron keine Patzer. David Blatt hat nie einen Schlag bekommen, er hat den Stiefel bekommen. Gleiches gilt für Luke Walton.

Vogel weiß, wie man gewinnt

Frank Vogel hat das natürlich schon mal gemacht. Die Leute definieren ihn gerne über seinen letzten, glanzlosen Aufenthalt in Orlando. Dennoch trainierte er einen schrecklichen Magic-Kader, der noch keine Playoff-Wellen geschlagen hat.

Seine Pacers-Teams waren auf geizige Verteidigung ausgelegt. Sie machten die Playoffs fünf von sechs Jahren von 2010 bis 2015. Sie waren drei Jahre hintereinander unter den besten fünf Punkten. Vogels Pacers erreichte zweimal hintereinander das Eastern Conference Finale und war damit einer der härtesten Playoff-Wettbewerbe, die LeBron jemals in der Konferenz bestritten hat. Sie brachten James 'Heat auf sieben bzw. sechs Spiele, bevor James sie endgültig ausschaltete.

Jetzt, da Vogel LeBron James in seinem eigenen Team hat, ist es schwer zu sehen, dass jemand sie abschneidet.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Josiah Wilmoth.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close