Die 5 besten Kryptowährungen zum Kauf Juni 2021 Woche 2

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Kryptowährungsmarkt durchläuft eine unsichere Zeit. Nachdem sie am 12. Mai einen Gesamtwert von über 2,5 Billionen US-Dollar erreicht hatte, stürzte die Obergrenze des gesamten Marktes am 24. Mai auf unter 1,5 Billionen US-Dollar.

Seitdem erholte er sich am 3. Juni auf 1,84 Billionen US-Dollar, sank dann aber heute Morgen früh auf knapp 1,7 Billionen US-Dollar. Der Grund? Nun, Tesla-Gründer Elon Musk hat einen weiteren kryptischen Tweet über Bitcoin gepostet. Er deutete anscheinend an, dass er sich von der Kryptowährung „abgeschlossen“ hatte. Dies führte dazu, dass so ziemlich jeder große Coin um 5% bis 15% zurückging.

Während sein jüngster meme-beladener Tweet den Markt jedoch erneut auf den Kopf gestellt hat, sind hier die 5 besten Kryptowährungen, die derzeit gekauft werden können. Diese sollten die Inhaber gegen einige der stärkeren Verluste, die der Markt derzeit erleidet, hilfreich abfedern. Sie können auch einen größeren Aufschwung bieten, wenn der Markt wieder nach oben schwingt.

Die 5 besten Kryptowährungen zum Kauf

1. Bitcoin (BTC)

Ja, es mag seltsam erscheinen, die Münze im Herzen des jüngsten Abschwungs zu empfehlen, aber Bitcoin (BTC) ist immer noch der sicherste Hafen in der Kryptowährung. Im Vergleich zu den meisten Altcoins ist sie laut CoinMarketCap in den letzten 24 Stunden um „nur“ 5,8% gesunken. Dies steht im Vergleich zu einem Einbruch von 7,5% für Ethereum (ETH), 9% für Binance Coin (BNB) und 14% für Dogecoin (DOGE).

Grundsätzlich ist Bitcoin in der Regel die beste Wahl, wenn Sie Marktrückgänge abmildern und kleinere Einbrüche erleiden möchten. Es ist um einen geringeren Prozentsatz – 43 % – von seinem Allzeithoch (von 64.804 $) zurückgegangen als viele andere führende Altcoins. Dazu gehören BNB (44,6%), DOGE (49,4%), DOT (50%) und LINK (46%).

Ein großer Teil seiner Widerstandsfähigkeit ist darauf zurückzuführen, dass es den tiefsten Markt mit der höchsten Liquidität aufweist. Es kann daher Ausverkäufe besser aufsaugen als die meisten anderen Kryptowährungen. Gleichzeitig bleibt es die einzige Kryptowährung, der es gelungen ist, ein bedeutendes institutionelles Interesse zu wecken. Aus diesem Grund bleibt es eine der besten Kryptowährungen, die man kaufen kann.

2. Cardano (ADA)

Cardano ist eine weitere Münze, die den heutigen Sturm relativ gut überstanden hat. Es ist in der letzten Stunde um 1% gestiegen, zum Zeitpunkt des Schreibens. Er ist in den letzten 24 Stunden auch weniger gesunken als die meisten anderen Altcoins, da er um 7,6% auf 1,66 USD gesunken ist.

Im Allgemeinen hat sich ADA seit dem 12. Mai, als Tesla ankündigte, Bitcoin nicht mehr als Zahlungsmittel zu akzeptieren, besser geschlagen als viele andere Coins. Er stieg am 16. Mai auf sein aktuelles Allzeithoch von 2,45 USD und liegt 31,2 % unter diesem Preis. Dies ist der niedrigste Rückgang von einem ATH aller wichtigen Kryptowährungen.

Der Konsensmechanismus von Cardano ist der Hauptgrund für die vergleichsweise beeindruckende Leistung von ADA im vergangenen Monat. Es verwendet einen Proof-of-Stake-Mechanismus, der im Gegensatz zum Proof-of-Work von Bitcoin viel weniger Energieverbrauch erfordert. Daher glauben viele Menschen, dass es gut aufgestellt ist, um vom wachsenden Umweltbewusstsein des Marktes zu profitieren.

3. Internet-Computer (ICP)

Internet Computer (ICP) ist während des aktuellen Ausverkaufs sogar gestiegen. Bei 113 US-Dollar ist er in den letzten 24 Stunden um bescheidene 1,2% gestiegen, obwohl er weiterhin in beide Richtungen schwankt.

Zugegeben, es bleibt deutlich unter seinem Allzeithoch vom 10. Mai, das CoinGecko bei 700 US-Dollar angibt. Trotz dieses Rückgangs von über 80% ist ICP jedoch eine weitere Kryptowährung, die kurz- und langfristig gut aufgestellt ist. Es ist seit seiner Einführung in den Top Ten der Coins nach Marktkapitalisierung geblieben (obwohl es bei einigen Gelegenheiten vorübergehend auf Platz 11 verschoben wurde). Noch wichtiger ist, dass die native Plattform ehrgeizige Ziele verfolgt, die sie in den kommenden Monaten nach oben treiben könnten. Es ist geplant, ein dezentrales Internet zu schaffen, das traditionelle Server durch verteilte Knoten ersetzt, auf denen Apps, Websites und Webdienste ausgeführt werden können.

Daher könnte die Nachfrage nach seinem nativen ICP-Token erheblich zunehmen, wenn es in der realen Welt angenommen wird. Es verwendet auch keinen Proof-of-Work-Konsensmechanismus, daher ist es wohl umweltfreundlicher als Bitcoin und andere PoW-Kryptos.

4. Ethereum (ETH)

Ethereum (ETH) ist eine weitere Kryptowährung, die heute nicht so stark gelitten hat wie andere. Der Preis ist in den letzten 24 Stunden um 7,5% auf 2.646 USD gefallen. Dies steht im Gegensatz zu dem Rückgang von XRP um 8,5 % und den Rückgängen von DOT und BNB um 11,7 % und 8,8 %. Bedeutsamerweise liegt die ETH um 40% unter ihrem ATH vom 12. Mai von 4.356 USD. Dies ist ein geringerer Rückgang als bei fast jeder anderen Münze, mit Ausnahme von ADA und MATIC (siehe unten).

Hervorzuheben ist, dass Ethereum gegenüber Anfang April um 39% gestiegen ist. Im Gegensatz dazu ist Bitcoin um 37 % gesunken. Dies unterstreicht, wie sich Ethereum mittelfristig immer noch gut entwickelt, gestützt durch die Vorfreude auf den Übergang zu Ethereum 2.0. Es hilft auch, dass das DeFi mit einem Gesamtwert von über 60 Milliarden US-Dollar relativ stark bleibt. Der Einfluss von DeFi auf den Preis der ETH ist ein Grund, warum JPMorgan-Analysten im April vorgeschlagen haben, dass es BTC übertreffen könnte.

Mit dem Wechsel von Ethereum zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus sollte das zirkulierende Angebot an ETH parallel zur steigenden Nachfrage sinken. Dies schafft die Grundlage für signifikante Preissteigerungen und ist ein weiterer Grund, warum ETH derzeit eine der besten Kryptowährungen ist, die man kaufen kann.

5. Polygon (MATIC)

Polygon (MATIC) ist eine Kryptowährung, die zusammen mit Ethereum wahrscheinlich gut abschneiden wird. Die native Plattform ist eine Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum und bietet eine Sidechain, die Ethereum-kompatible Anwendungen hosten kann. Es hat vor kurzem auch ein SDK (Software Development Kit) auf den Markt gebracht, mit dem Entwickler und Unternehmen Ethereum-kompatible Blockchains erstellen können. Gleichzeitig entscheiden sich viele Plattformen dafür, auf Polygon statt auf Ethereum selbst aufzubauen.

Es ist einer der stärksten Erholungssuchenden von der heutigen Rutsche. Es ist in der letzten Stunde (Stand des Schreibens) um 1,6% gestiegen, nachdem es in den letzten 24 Stunden um 11,5% gefallen ist. Trotz dieses großen Rückgangs bleibt er im Vergleich zu seinem Preis von vor 30 Tagen um 133% gestiegen.

Mit 1,67 USD ist es auch „nur“ 37,6% niedriger als sein Allzeithoch von 2,62 USD, das am 18. Mai festgelegt wurde. Dies ist im Vergleich zu den meisten anderen Kryptowährungen gut und zeigt, dass der Markt trotz der aktuellen Bedingungen weiterhin an MATIC interessiert ist.

Möchten Sie Polygon (MATIC) jetzt kaufen oder handeln? Investieren Sie bei eToro!

75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close