Die historische Aufzeichnung des e Nasdaq

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gestern der Nasdaq-Index erreichte ein neues Allzeithoch, über 15.690 Punkten.

Nasdaq, Rekordtage

Am Dienstag hatte er bei 15.580 geschlossen, aber kurz nach der Wiedereröffnung der Märkte stieg er gestern innerhalb weniger Minuten um 0,7%. Seit dem 23. August ist er weiter gestiegen, um 3,5% in 12 Tagen.

Vom 27. Juli bis 20. August schwankte er in einer Zone zwischen 14.800 und 15.200 Punkten, aber wenn die Märkte wieder geöffnet haben am Montag, 23. August eine neue Aufwärtsphase begann.

Diese Ende Mai begonnene Wachstumsphase schien nur punktuell gestoppt zu sein. In den letzten Monaten ist der Nasdaq 100 Index um fast 28% gestiegen, während das Gesamtwachstum seit dem Crash im März 2020 nun in weniger als eineinhalb Jahren bei über 165 % liegt.

Blicken Sie weiter in der Zeit zurück, im Vergleich zur Postfinanzkrise Niveau von 2008, das aktuelle Niveau ist 1.400 % höher. Dies ist eine wirklich bemerkenswerte Leistung in etwa 12 Jahren. Dieses jahrzehntelange Wachstum erfolgte in vier Phasen.

Wachstumsphasen

Der erste dauerte von 2009 bis 2015, wobei der Index von rund 1.000 Punkten auf rund 4.700 anstieg. Nach einem kurzen Rückgang, der nur wenige Monate andauerte, wurde von März 2016 bis Februar 2020 eine zweite Wachstumsphase eingeleitet, in der der Index auf 9.600 Punkte stieg, bevor ein Crash im März letzten Jahres ihn wieder unter 6.800 Punkte zurückführte.

Ab April 2020 gab es zwei weitere Phasen mit deutlichem Wachstum, höchstwahrscheinlich aufgrund der ergriffenen Maßnahmen zur Pandemiekrise.

Bestimmtes, die riesige Menge an Dollar, die von der Fed geschaffen wurde und in die Finanzmärkte injiziert, scheint eine entscheidende Rolle bei den Anstiegen auf dem Höhepunkt der Pandemie gespielt zu haben, so sehr, dass von 6.700 im März 2020, der Nasdaq 100 hat sich mehr als verdoppelt in den folgenden zehneinhalb Monaten.

Tatsache ist, dass er nach einem kurzen Retracement im März dieses Jahres und einem weiteren sehr kurzen im Mai wieder gestiegen ist.

Seit dem 17. Mai hat es 13 positive Wochen von 16, ungefähr gleich wie im letzten Jahr zur gleichen Zeit.

Fed-Geldpolitik und ihre Expansion

Angesichts dessen US-Wirtschaftsdaten in all dieser Zeit noch nie besonders hell war, ist es möglich, dass die expansive Geldpolitik der Fed ist der Hauptteil Grund für diese weiter steigt. Anzumerken ist, dass die Fed vorerst nicht gewillt zu sein scheint, ihre seit vielen Monaten an den Finanzmärkten gewährten Impulse in Form von aus dem Nichts geschöpften Dollar zu reduzieren.

Viele argumentieren, dass der Nasdaq nicht ewig steigen kann, und das früher oder später ein neues Retracement könnte kommen. Viele argumentieren, dass dies so ist eigentlich eine Blase das zu lange aufgebläht ist und früher oder später platzen könnte, aber solange die Geldpolitik der Fed so bleibt so weitläufig, scheint dies nicht der Fall zu sein.

Wir müssen sehen, ob es sich dabei nur um ein normales Retracement handelt, wie es in den letzten 12 Jahren mehrmals vorgekommen ist. oder ein ausgewachsener Absturz.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close