Die indonesische Zentralbank verbietet Zahlungen in Kryptowährung.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut Gouverneur Perry Warjiyo wird die indonesische Zentralbank, die Bank Indonesia, die Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel verbieten. Der Gouverneur gab die Ankündigung während eines virtuellen Seminars am 15. Juni bekannt. Er sagte auch, dass Krypto für „andere Finanzdienstleistungstools“ nicht zulässig sei, obwohl nicht ausdrücklich angegeben wurde, um welche Tools es sich handelt. Regulierungsbehörden in allen Ländern arbeiten aktiv daran, Kryptowährungen zu regulieren.

Indonesien arbeitet derzeit an einem breiten Rahmen für Kryptowährungen.

Der Gouverneur der Zentralbank, Warjiyo, sagte, dass Kryptowährungen weder von der Verfassung noch von den Gesetzen der Zentralbank als Zahlungsmittel anerkannt würden und erwartete, dass die Finanzinstitute dieser Politik entsprechend folgen. Die Zentralbank wird auch Teams mobilisieren, um sicherzustellen, dass die Institute das Krypto-Zahlungsverbot einhalten. Indonesien arbeitet derzeit an einem breiten Rahmen für Kryptowährungen, obwohl der Kryptomarkt die Entwicklung illegaler Plattformen fördert. Kürzlich hat die Zentralbank 26 Investmentunternehmen/Peer-to-Peer-Kreditplattformen gestoppt, weil sie nicht lizenziert waren. Dazu gehörten drei Kryptowährungsplattformen.

Regierungen regulieren weiterhin Kryptowährungen.

Der Leiter der Task Force hinter dem Vorgehen gegen Kryptowährungen, Tongam Lumban Tobing, sagte auch, dass Binance im Land illegal sei, weil es keine Lizenz habe. Dies verheißt nichts Gutes für den Kryptomarkt in Indonesien, der wahrscheinlich noch strengere Maßnahmen der Regulierungsbehörden erfahren wird. Regierungen in allen Ländern verbieten jetzt die Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel, verbieten jedoch nicht das Halten der Vermögenswerte. Dies kommt zu einer Zeit, in der die digitalen Währungen der Zentralbanken (CBDC) zum Hauptaugenmerk von Regierungen und Zentralbanken weltweit werden, die die Souveränität über gesetzliche Zahlungsmittel wahren möchten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close