Dieses NFT-Protokoll wird alles für NFTs verändern

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Charged Particles, ein neues nicht fungibles Token (NFT)-Protokoll, möchte, dass die Leute "mehr mit ihren NFTs machen", und zu den Unterstützern gehören DeFi-Builder von Aave und Synthetix.

NFTs sind für Uneingeweihte blockkettenbasierte Darstellungen von realen oder virtuellen einzigartigen Objekten, die beweisen, dass ihre Besitzer die wahr Eigentümer des zugrunde liegenden Vermögenswerts, den er darstellt, wobei letztere von Krypto-Sammlerstücken über In-Game-Assets bis hin zu Immobilien reichen.

Und während der Anwendungsfall von NFTs weitgehend auf die oben genannten beschränkt war, geht Charged Particles einen Schritt voraus: Das Protokoll ermöglicht es Benutzern, NFTs zu erstellen, die eine Korb anderer Token-Bestände mit vollständig konfigurierbaren Einstellungen.

Einfach ausgedrückt, ist es wie ein traditioneller Indexfonds, der Hunderte oder Tausende anderer Aktien, Anleihen oder Immobilienprodukte in einem ERC71 hält, damit Benutzer ihn besitzen, handeln und sammeln können. Das Team erklärt:

„Ein knapper NFT (z. B. Kunst, Sammlerstücke, virtuelle Immobilien, Gegenstände im Spiel usw.) kann jetzt in einen Korb mit einer Reihe anderer Token umgewandelt werden. Anpassbare Zeitsperren und programmierbarer Ertrag bieten unendliche Möglichkeiten für Kreativität.“

Es fügt hinzu: „Ein „Partikel“ ist JEDES nicht-fungibles Token, das über das Charged Particles Protocol mit einem verzinslichen Token (z.

Die Charged Particles DApp ist derzeit live und ermöglicht es Benutzern, mehrere ERC-20-Token und sogar andere NFTs zu halten. Benutzer können sich mit Aave für die Unterstützung von DeFi Assets integrieren, was bedeutet, dass ihr NFT in der Lage ist, eine Rendite zu erzielen, die vollständig programmierbar. „Richten Sie es, wohin Sie möchten“, sagt das Team.

Charged Particles ist ein Portfoliounternehmen von Top-Kryptofonds wie Parafi, CoinGecko, The LAO, Longhash Ventures und anderen. Die Aufstellung der Angel-Investoren umfasst hingegen die Top-Entwickler und Gründer Leighton Cusak (PoolTogether), Stani Kulechov (Aave), Kain Warwick (Synthetix), Matt Ferrick (Nifty Gateway) und andere.

Weitere Informationen finden Sie unter geladen.fi

Haftungsausschluss: CryptoSlate hält eine finanzielle Position in Charged Particles. CryptoSlate erhielt die Möglichkeit, im Austausch für Neuigkeiten, Projektanalysen und andere Arten der Berichterstattung am privaten Verkauf von geladenen Partikeln teilzunehmen. CryptoSlate wurde für diesen Artikel nicht bezahlt.

Holen Sie sich eine Kante auf dem Cryptoasset-Markt

Greifen Sie als bezahltes Mitglied von auf mehr Krypto-Einblicke und -Kontexte in jedem Artikel zu CryptoSlate Edge.

On-Chain-Analyse

Preisschnappschüsse

Mehr Kontext

Melden Sie sich jetzt für $ 19 / Monat an. Entdecken Sie alle Vorteile

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close