Dolce and Gabbana schwebt NFT-Wearables

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • Dolce und Gabbana kooperieren mit UNX, um modische NFT-Wearables auf den Markt zu bringen
  • Gucci war das erste Modehaus, das NFT . auf den Markt brachte
  • Modefirmen arbeiten auf einzigartige Weise mit Spieleentwicklern zusammen, um in den Bereich der digitalen Assets einzudringen

Das italienische Luxusmodehaus Dolce and Gabbana hat sich mit dem digitalen Marktplatz UNX zusammengetan, um eine Kollektion von modischen NFT-Wearables auf den Markt zu bringen. Sie nennen es „Collezione Genesi“ (Genesis-Sammlung).

Die Modemarke gab die Ankündigung in ein Tweet wie sie die kommende Mode-NFT-Kollektion Alta Moda“ (High Fashion) beschrieben und einen Link zu einem Werbetrailer veröffentlicht haben, der das erste Konzept „Dress from a Dream“ enthüllt.

Wer Interesse hat, eine der Sammlungen zu besitzen, kann sich seinen Platz in der Warteschlange für den Launch über ein Mailinglisten-Formular reservieren.

Fans, die sich mit der Liste anmelden, werden NFTs mit „Early Access“ versprochen, wenn sie ihre Freunde einladen.

Lokale Quellen in Italien berichten, dass die Genesis-Kollektion zwischen dem 28. und 30. August auf den kommenden D&G-Shows Alta Moda, Alta Sartoria und Alta Gioielleria in Venedig beworben wird. Angeblich ist die Kollektion von der Stadt inspiriert.

D&G, wie die Modemarke meist genannt wird, ist jedoch nicht das erste Modehaus, das mit Augmented-Reality-Wearables Fuß in den NFT-Raum wagt. Erst letzten Monat verkaufte Gucci seinen ersten NFT über Christie’s für einen Preis von 25.000 US-Dollar und ist damit einer der teuersten Artikel, die jemals von der Modemarke verkauft wurden.

Guccis Mode-NFT

Im Gegensatz zu D&G war Guccis Aria NFT kein Wearable. Es war ein Video, das von der Herbst/Winter 2020-Kollektion des Modehauses inspiriert wurde.

Gucci nutzte den NFT anlässlich seines hundertjährigen Bestehens.

Neben Gucci und D&G sind mehrere andere Modemarken auf einzigartige Weise durch Videospiele in die digitale Welt eingebrochen.

Louis Vuitton hat sich 2019 mit dem Videospielentwickler Riot Games zusammengetan, um eine von League of Legends inspirierte Kollektion auf den Markt zu bringen.
Der britische Designer Burberry hat letzten Monat exklusive NFTs für das Sandbox-Multiplayer-Spiel Blankos Block Party von Mythical Games bereitgestellt.

NFTs sind für viele Branchen zu einer einfachen Plattform geworden, um mehr Einkommen zu erzielen und gleichzeitig die Beziehungen zu ihren Fans zu vertiefen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close