Ehemaliger CEO von Bakkt hilft bei der Überwachung der CFTC im Kongress

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der frühere Geschäftsführer der Bitcoin-Derivate-Börsen Bakkt wird dem Ausschuss beitreten, der die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) beaufsichtigt und Bedenken hinsichtlich eines möglichen Interessenkonflikts aufwirft.

Die neu ernannte Senatorin Kelly Loeffler (R., Ga.) Wird dem Senatsausschuss für Landwirtschaft angehören, der für die Festlegung der Aufgaben der CFTC und die Genehmigung von Nominierungen für Kommissare und Vorsitzende zuständig ist. Dazu gehört auch die erneute Autorisierung der CFTC als Bundesregulierungsbehörde.

Loeffler wurde zum CEO von Bakkt ernannt, als es im August 2018 unter seiner Muttergesellschaft Intercontinental Exchange (ICE) auf den Markt kam. Unter ihrer Führung erhielt Bakkt die Genehmigung der CFTC, mit dem Handel mit physisch abgewickelten Bitcoin-Kontrakten zu beginnen, die schließlich im September für Händler geöffnet wurden. Loeffler, die erst im Dezember ihr Amt niedergelegt hat, um in die Politik zu gehen, ist auch mit Jeffrey Sprecher verheiratet, dem Gründer, Vorsitzenden und Geschäftsführer von ICE.

In der Sorge, dass ihre Ernennung zu einem Interessenkonflikt führen könnte, sagte Loeffler dem Wall Street Journal, dass sie "hart daran gearbeitet habe, sowohl den Buchstaben als auch den Geist der Ethikregeln des Senats einzuhalten, und dies jeden Tag tun werde".

"Ich werde mich bei Bedarf von Fall zu Fall wiederverwenden", sagte sie.

Loeffler wuchs auf der Farm ihrer Familie in Illinois auf – eine Tatsache, die in ihren Marketingmaterialien hervorgehoben wurde, seit Georgia Gouverneur Brian Kemp sie im Dezember zum ersten Mal angekündigt hat.

ICE ist nach Marktkapitalisierung der zweitgrößte Börsenbetreiber. Die Expansion des Unternehmens in das Bitcoin-Geschäft erfolgte im vergangenen Jahr, nachdem die CME Group im Dezember 2017 ihre eigenen Futures mit Barausgleich anbot. Laut ICE-Jahresbericht unterlagen viele ihrer Börsen "einer umfassenden Regulierung durch die Commodity Futures Trading Commission".

Laut behördlichen Unterlagen hält Sprecher einen Anteil von 1,1 Prozent an ICE im Wert von fast 600 Millionen US-Dollar, gemessen am aktuellen Marktpreis.

Die CFTC hat Bitcoin und einige andere Kryptowährungen seit einer Entscheidung im Jahr 2015 als Waren behandelt. In jüngerer Zeit untersuchte sie Vorwürfe gegen die Krypto-Derivate-Plattform BitMEX und schlug vor, dass die regulierten Ether-Futures in den USA irgendwann im Jahr 2020 auf den Markt kommen könnten.

Regulatorische Bedenken lagen hinter der neunmonatigen Verzögerung des Starts von Bakkt. Christopher Giancarlo, der damalige Vorsitzende der CFTC, sprach im April mit CoinDesk über Bedenken im Zusammenhang mit dem Plan der Börse, Bitcoin sowie Clearing-Geschäfte über die Clearing-Stelle der Muttergesellschaft selbst zu verwahren.

Zu der Zeit sagte Loeffler, der Austausch werde "weiterhin mit den Regulierungsbehörden zusammenarbeiten, um die aufkommende globale Landschaft für digitale Assets zu adressieren".

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close