Ein Rückblick auf 3 Blockchain-Leihplattformen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Verbreitung von Kryptokreditplattformen ist die neueste Kryptolösung, die die Lücke zur traditionellen Finanzbranche schließt. Diese Plattformen bieten institutionellen Anlegern und Privatanlegern die Möglichkeit, auf Bankdienstleistungen zuzugreifen, die bisher nur im traditionellen Finanzsektor verfügbar waren.

Eine typische Krypto-Leihplattform ermöglicht es langfristigen Krypto-Inhabern, ihre Token sinnvoll zu nutzen, indem sie sie zu vereinbarten Zinssätzen ausleihen. Dies schlägt die passive Buy-and-Hold-Anlagestrategie und die Nutzer erhalten Zugang zu Zinssätzen, die höher sind als das, was der traditionelle Bankensektor bietet. Die von diesen Plattformen bereitgestellten Finanzdienstleistungen entsprechen den von herkömmlichen Kreditlösungen bereitgestellten Dienstleistungen. Aus diesem Grund nehmen Kryptoinhaber zunehmend Leihdienste in Anspruch, um passive Kryptoeinnahmen zu erzielen. Dies hat zu einer Explosion von Krypto-Kreditlösungen geführt, mit denen die wachsende Nachfrage befriedigt werden soll.

Dieses Wachstum rechtfertigt zwar die Rentabilität von Krypto und bietet Krypto-Inhabern eine weitere Möglichkeit, Gewinne zu erzielen, erschwert jedoch auch den Prozess der Ermittlung der Plattform, die den individuellen Bedürfnissen potenzieller Kreditnehmer und Kreditgeber am besten entspricht. In diesem Artikel werden wir drei der führenden Krypto-Plattformen untersuchen und die wichtigsten Unterschiede zwischen ihnen hervorheben, um den Interessenten dabei zu helfen, eine fundiertere Entscheidung zu treffen. Diese Plattformen sind BlockFi, Nexo und Celsius Network.

Laut BitInfoCharts haben 97% der Brieftaschen weniger als 1 BTC, sodass sich die Mehrheit der Plattformen auf Privatanleger konzentriert.

BlockFi

BlockFi ist eine in New York ansässige Krypto-Leihplattform. Das Startup hat beeindruckende Finanzierungsrunden hingelegt. Im Jahr 2017 wurden 1,5 Mio. USD an Startkapital von Kenetic Capital, Consensys Ventures und SoFi aufgebracht. 2018 erhielt das Unternehmen als erstes Unternehmen der Branche eine institutionelle Kreditfazilität von Galaxy Digital.

In diesem Jahr wurde eine weitere Finanzierungsrunde eingeleitet, bei der Valar Ventures 18 Millionen US-Dollar mit Beteiligung von Fidelity, Susquehanna und zahlreichen anderen strategischen Investoren einbrachte. Der Erfolg von BlockFi beim Zugang zu Finanzmitteln hat dazu beigetragen, bankähnliche Dienstleistungen für Nichtbanken anzubieten.

Laut der Website von BlockFi dauert es durchschnittlich zwei Minuten, bis Benutzer auf in USD ausgegebene Kredite auf ihrer Plattform zugreifen, die durch Krypto-Assets abgesichert sind. Um sich Geld auszuleihen, müssen alle interessierten Kreditnehmer das Anmeldeverfahren befolgen, den gewünschten Ausleihbetrag eingeben und die Dokumente Know Your Customer und Anti-Money Laundering ausfüllen. Die Plattform wird dann umgehend ein Kreditangebot unterbreiten. Von dort aus hinterlegt der Kreditnehmer Sicherheiten in Form von Krypto-Assets bei der Depotbank von BlockFi, Gemini. In diesem Fall wird der angeforderte Betrag fiat auf das Konto des Kreditnehmers ausgestellt oder als stabile Münze an die Brieftasche des Kreditnehmers gesendet. Beachten Sie, dass Kreditnehmer bei BlockFi mindestens 150% der Sicherheiten hinterlegen müssen, um einen Kredit zu erhalten.

BlockFi arbeitet mit Gemini zusammen, um die Vermögenswerte der Benutzer zu speichern. Gemini ist eine von der NYDFS lizenzierte Depotbank, von Deloitte SOC2-konform und besitzt ein Kühlhaus. Für Vermögenswerte in seiner Hot Wallet hat Gemini eine Versicherung von AON abgeschlossen.

Welche Grenzwerte und Raten gelten für BlockFi?

Die Kreditzinsen von BlockFi liegen bei angemessenen 4,5% bei einem Verhältnis von Krediten zu Wert von 25%. Kredite haben eine Laufzeit von 12 Monaten und können vor Ablauf der Laufzeit getilgt oder bei Fälligkeit refinanziert werden. Sobald das Darlehen zurückgezahlt ist, wird das hinterlegte Vermögen an den Darlehensnehmer zurücküberwiesen. Die Plattform kann die Sicherheiten nur dann dauerhaft und rechtmäßig behalten, wenn ein Kreditnehmer mit einer Zahlung in Verzug gerät.

Benutzer eines BlockFi-Zinskontos können auf Zinssätze von bis zu 8,6% zugreifen, wenn sie ihr Krypto-Guthaben für andere zur Ausleihe hinterlegen. Interessanterweise gab BlockFi im September bekannt, dass die erforderliche Mindesteinzahlung entfernt wurde, bevor Benutzer Zinsen verdienen können.

Auf jede bei BlockFI eingezahlte Bitcoin (BTC) können Benutzer 6% Zinsen erhalten, was einer jährlichen Rendite von 6,2% entspricht, während der Satz für Ethereum auf 4% festgelegt ist. Im Vergleich zu den anderen getesteten Plattformen war klar, dass diese Raten am höchsten sind. Wenn beispielsweise 1 BTC 10 Jahre lang bei BlockFi hinterlegt wird und der Preis für Bitcoin während der gesamten Laufzeit bei 10.000 USD bleibt. Nach Aufzinsung der Zinsen unter Verwendung der Standardformel für Zinseszinsen bei 6,2% APY erhält das Konto 0,819397 BTC. Dies schlägt ein Modell, das auf Zinssätzen basiert, die auf einfachen Zinsberechnungen basieren.

Von den drei in diesem Beitrag verglichenen Plattformen ist BlockFi die einzige, die keine Klauseln enthält, die für Token-Inhaber unterschiedliche Raten versprechen. Mit anderen Worten, Benutzer müssen keine einheimischen Münzen besitzen oder damit bezahlen, um auf die günstigen Tarife der Plattform zuzugreifen. Sie werden nicht aufgefordert, Token zu kaufen, die außerhalb der BlockFi-Plattform nicht verwendet werden können, und sie werden auch nicht einer behördlichen Prüfung unterzogen, ob diese Token ein Wertpapier sind oder nicht. Außerdem erspart es ihnen, sich Gedanken über die Volatilität einer zusätzlichen Münze zu machen. Schließlich erspart es ihnen den Aufwand, Steuern auf ihre Primärmünze (BTC oder ETH) und das native Token zu melden, was separat erledigt werden muss.

Liquidität

BlockFi hat verschiedene Partnerschaftsabkommen abgeschlossen, um die Liquidität der Plattform zu verbessern. Zum einen entschied sich das Startup für den lizenzierten Verwalter Gemini, der alle hinterlegten Krypto-Assets verwahrt. Es hat sich auch mit einem Fremdkreditdienstleister zusammengetan, der für die Verwaltung von Kreditverträgen und Rückzahlungen zuständig ist.

Laut einem im April veröffentlichten Bericht verwaltet BlockFi ein Vermögen von über 53 Millionen US-Dollar. Es ist erwähnenswert, dass BlockFi plant, seine Plattform um weitere Währungspaare zu erweitern, beginnend mit der Einbeziehung des USD / LTC-Paares vor Ablauf des Jahres. Es ist auch geplant, im ersten Halbjahr 2020 eine mobile App auf den Markt zu bringen, mit der Benutzer ihre Konten leichter überwachen und Ein- und Auszahlungen vornehmen können.

Celsius-Netzwerk

Celsius Network funktioniert sehr ähnlich wie BlockFi, da es das Ausleihen und Entleihen ermöglicht, ohne dass die Probleme der traditionellen Ausleihplattformen auftreten. Hier können Nutzer Kredite in Euro, Dollar oder Stallmünzen aufnehmen. Im Gegensatz zu BlockFi betreibt Celsius Network ein Ökosystem, in dem Einleger Anspruch auf 80% ihrer Einnahmen haben.

Auf dem Markt des Startups haben Institutionen die Möglichkeit, auf Kredite zuzugreifen, während in der Regel Einzelpersonen die Kreditgeber sind. Dieses Modell steht im Widerspruch zu konventionellen Finanzsystemen, in denen Institute Geld bereitstellen. Wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht, hat Celsius Network im ersten Halbjahr angeblich über 100 aktive institutionelle Kunden aufgenommen. Celsius hat für seine digitalen Assets zwei Verwahrlösungen in Anspruch genommen. Das erste ist BitGo, das schnell zum Verwalter von Kryptofirmen wird, und das zweite ist Fireblock.

Aus den auf der Website gesammelten Informationen ergeben sich keine Rücktrittsgebühren, Vorzeitige Kündigungsgebühren oder Ausfallgebühren für die Plattform. Das Start-up gab an, dass die Entscheidung für eine Null-Transaktionsgebühr-Plattform darin bestand, sicherzustellen, dass die Benutzer die entsprechenden Renditen für ihre Investitionen erzielen.

Ebenso hat es kürzlich seine App gestartet, um Aktivitäten wie Einzahlung, Ausleihe, Auszahlung und Kontoüberwachung erheblich zu vereinfachen. Die App verfügt außerdem über eine Funktion namens Cell Pay, mit der sich Krypto blitzschnell einbinden lässt. Um zu beginnen, muss ein Benutzer nur die Münze auswählen, die er senden möchte, einen Betrag eingeben, einen Link für die Transaktion erstellen und ihn an den gewünschten Kontakt senden. Der Empfänger muss nur auf den Link klicken und einen einfachen Vorgang ausführen, um die Münze zu erhalten. Dies geht über die lange Wartezeit, in der der Empfänger eine Brieftasche abholt und seine Adresse sendet.

Celsius Network

Celsius Network bietet 8,95% als Kreditzinsen an. Kreditnehmer, die beabsichtigen, ihre Kredite mit dem systemeigenen Token CEL der Plattform zu bedienen, können jedoch auf Zinssätze von nur 4,95% zugreifen. Aufgrund seines Ziels, den Nutzern zu helfen, ihre Gewinne zu maximieren, bietet Celsius Network einen Zinssatz von 8,15% auf Einlagen in Fiat-Währung, 4,3% auf BTC-Einlagen und 3,75% auf ETH-Einlagen. Inländische Token-Inhaber haben jedoch die Möglichkeit, einen Zinssatz von 10% auf ihr Guthaben zu erhalten.

Liquidität

Laut Cryptoslate hat Celsius Network Kryptokredite im Wert von über 4 Milliarden US-Dollar verarbeitet. Ein anderer Bericht ergab, dass das verwaltete Vermögen bei über 375 Millionen US-Dollar liegt. Darüber hinaus hat Celsius die Handelsplattform von Bitcoin.com in sein Ökosystem aufgenommen. Auf diese Weise können Benutzer eine Vielzahl von Krypto-Assets erwerben. Da die Plattform keine Sperrfristen hat, können Benutzer ihre Krypto jederzeit zurückziehen.

Im Großen und Ganzen hat der Start seiner App die Abhebegeschwindigkeit optimiert. In Kombination mit der wachsenden Anzahl von Crypto-Paaren, die von der Plattform unterstützt werden, zeigt sich, wie wichtig es Celsius Network ist, der Crypto-Community eine breite Abdeckung zu bieten. Zum Zeitpunkt dieser Überprüfung bietet das Netzwerk seinen Benutzern über 20 Kryptopaare an.

Nexo

Nexo ist auch ein Krypto-Leihdienst, der ein Geschäftsmodell übernommen hat, das dem von Celsius Network ähnelt. Einzelpersonen hinterlegen Sicherheiten und sind sofort berechtigt, auf eine revolvierende Kreditlinie zuzugreifen. Laut einem Bericht hat Nexo seit seiner Einführung Kredite im Wert von mehr als 700 Millionen US-Dollar an 200.000 Kunden vergeben. Um sicherzustellen, dass die Plattform weiterhin kompatibel ist, hat Nexo KYC-Verfahren implementiert und sich mit Chainalysis zusammengetan, um zu bestätigen, dass die hinterlegten Vermögenswerte nicht aus illegalen Aktivitäten stammen.

Nexo verwendet BitGo als Depotbank. Das Kühlhaus von BitGo ist mit einer Versicherung ausgestattet, die Verluste von bis zu 100 Millionen US-Dollar durch eine Vereinbarung mit Lloyd's of London abdeckt. Noch wichtiger ist, dass keine Gebühren erhoben werden. Benutzer können jederzeit ihr Guthaben abheben oder Einzahlungen vornehmen. Mit anderen Worten, die Plattform hat keine Sperrfrist. Wie die beiden anderen getesteten Plattformen erfüllt diese Plattform die strengen KYC- und AML-Anforderungen. Zu diesem Zweck verwendet Nexo Onfido, eine beliebte ID-Authentifizierungstechnologie.

Wie Celsius zahlt auch Nexo den Wertpapierinhabern Dividenden aus dem durch die Kreditvergabe erzielten Gewinn. Token-Inhaber erhalten 30% des Plattformgewinns. Seit seiner Einführung im Mai 2018 hat Nexo Dividenden im Wert von 3.321.645,84 USD ausgeschüttet – der höchste Betrag an Dividenden, der jemals von einem Blockchain-Unternehmen ausgeschüttet wurde. Die annualisierte Dividendenrendite beträgt beeindruckende 12,73% und übertrifft damit alle Aktien mit der höchsten Dividendenausschüttung im S & P 500.

Die Plattform bietet rund um die Uhr Funktionen zur Überwachung von Kontobetrug für jede eingezahlte Münze. In ähnlicher Weise ist auf der Website ein Tarifrechner integriert, mit dem potenzielle Kreditnehmer die täglichen, monatlichen und jährlichen Einnahmen für eine bestimmte Einlage sowie den Höchstbetrag berechnen können, den sie für ihre angegebenen Kryptosicherheiten ausleihen können.

Nexo-Kurs

Nexo bietet einen Darlehenszins von 11,9% an, während Inhaber von Nexo-Token Zugang zu Darlehen mit einem niedrigeren Zinssatz von 5,9% haben. Die Kreditgeber gewähren für ihre Zinssätze 8,00% auf die Mittel, die den Kreditnehmern auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden. Einleger verdienen täglich, wenn sich der Zinssatz erhöht. Dies bietet ein sicheres hochverzinsliches passives Einkommen ohne Gebühren oder Provisionen

Liquidität

Wie bereits erwähnt, gab Nexo an, Kredite in Höhe von 700 Mio. USD bearbeitet zu haben. Wenn diese Behauptung der Wahrheit nahe kommt, sollte die Plattform eine hohe Liquidität bieten. Die Partnerschaft mit Mastercard bei der Einführung von Debitkarten erleichtert es den Benutzern, Geld auszugeben, das dem Wert ihres digitalen Vermögens entspricht.

Fazit

Während es eine wachsende Anzahl von Plattformen gibt, die Kryptokredite anbieten, haben die oben genannten Plattformen bemerkenswerte Ergebnisse gezeigt, die ihren Platz an der Spitze des Schwellenmarkts rechtfertigen. Dieser Artikel ist jedoch nur die Meinung des Autors und sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden. Wie bei allen Investitionskanälen, die der Krypto-Community zur Verfügung stehen, müssen die Leser ihre eigenen Recherchen durchführen, bevor sie die Krypto-Kreditplattform auswählen, die ihren Bedürfnissen und Zielen am besten entspricht.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen Ansichten und Meinungen des Autors und spiegeln nicht notwendigerweise die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider.

Constantin Kogan ist Venture-Partner bei BitBull Capital und seit 2012 ein Investor in Kryptowährung. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen Unternehmensführung, Technologie und Finanzen. Er leistet einen Beitrag zum Digital Asset Space sowie zur Sharing- und Value-Ökonomie.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close