Ethereum (ETH) testet wahrscheinlich 61,8% Fib-Retracement-Level, wenn es den Widerstand durchbricht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum (ETH) steht wie andere Altmünzen kurz vor dem Ausbruch und dies könnte je nach Ausbruch des Preises langfristige Auswirkungen auf den Preis haben. Im Moment erwarte ich, dass es innerhalb des symmetrischen Dreiecks gehandelt wird, aber es wird bald ausbrechen müssen. Meiner Meinung nach sehen wir eher einen scharfen Ausbruch nach oben als nach unten. Der Grund, warum ich davon ausgehe, ist, dass die Konditionen im 4-Stunden-Zeitrahmen für ETH / USD extrem überverkauft sind, wenn der Preis gleich ausbricht. In den letzten 24 Stunden haben die Market Maker dem Markt einige bizarre Abwärtsbewegungen eingeflößt. Ich denke, das dürfte die Bären ziemlich zuversichtlich machen, und wir sehen, dass der Preis tatsächlich das Gegenteil bewirkt, um diese aggressiven Bären auszurotten.

Wenn wir ein wenig verkleinern und uns diese Grafik ansehen, können wir sofort erkennen, dass der Preis das 38,2% -Fib-Retracement-Niveau getestet hat, aber keine starke Ablehnung erfahren hat. In der Tat brach es über die 38,2% und sank dann darunter. Wir haben noch keinen erneuten Test des Fib-Retracement-Niveaus von 61,8% gesehen, was meiner Meinung nach ein aussagekräftigeres Niveau ist, bei dem der Preis meiner Meinung nach einer viel härteren Ablehnung ausgesetzt wäre. Ich denke, die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Preis in Richtung 61,8% bewegt, ist recht hoch, wenn man bedenkt, dass der Preis Unterstützung im symmetrischen Dreieck gefunden hat und der stochastische RSI überverkaufte Bedingungen im 4-Stunden-Zeitrahmen erreicht hat, was darauf hindeutet, dass ein weiterer Aufwärtstrend bevorsteht.

Wie immer ist es ein sehr gefährliches Spiel, auf Trendumkehrungen zu setzen. Wir müssen auf die Bestätigung warten, um Ethereum (ETH) oder andere Altcoins aufzumuntern. Bisher bleiben wir bärisch, weil der Trend bärisch ist, aber wir glauben, dass sich der Trend bald ändern wird. Ich gehe weiterhin davon aus, dass die 200-Tage-EMA zu Ethereum Dominance (ETH.D) getestet wird, bevor ein starker Abwärtstrend einsetzt. Dies würde im Einklang mit dem stehen, was vor jedem massiven Abwärtstrend des Preises geschehen ist.

Die Art und Weise, wie Ethereum (ETH) und andere Altmünzen in den letzten 24 Stunden abgenommen haben, ist sehr verdächtig. Ich wäre sehr vorsichtig, wenn ich den Markt auf dem gegenwärtigen Niveau leerverkaufen würde. Wenn überhaupt, halte ich es an dieser Stelle für eine gute Idee, nach kurzfristigen bullischen Einträgen zu suchen. Meiner Meinung nach wird dies eine der Zeiten sein, in denen Bitcoin (BTC) seitwärts gehandelt wird, Kryptowährungen wie Ethereum (ETH) jedoch zulegen würden. Dies würde übrigens auch dazu führen, dass die ETH / BTC die 200-Tage-EMA testet, was meiner Meinung nach ein sicherer Einstiegspunkt wäre, um rückläufige Positionen einzunehmen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close