InstaDApp DeFi Site sammelt 2,4 Millionen US-Dollar von namhaften Crypto-Investoren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das in Indien ansässige Unternehmen InstaDApp gab am Dienstag bekannt, 2,4 Millionen US-Dollar für den Ausbau seines Smart Wallets aufgebracht zu haben. Ziel ist es, den Benutzern die einfache Ausführung fortgeschrittener Transaktionen über das DeFi-Portal (Decentralized Finance) des Unternehmens zu ermöglichen.

In den Anfängen des Internets waren einige der wertvollsten Objekte Portale – Websites, die Informationen an einem Ort sammelten. In den Anfängen des dezentralen Webs möchte InstaDApp nun ein Fenster zu mehreren DeFi-Diensten sein – eines, das das Verschieben von Assets zwischen diesen erleichtert.

Die Runde wurde von Pantera Capital angeführt, unter anderem von Naval Ravikant, Balaji Srinivasan, Coinbase Ventures, IDEO Colab, Robot Ventures und Loi Luu von Kyber Network.

In einer E-Mail an CoinDesk erklärte InstaDApp-Mitbegründer Sowmay Jain, die dezentrale App (dapp) seines Unternehmens sei eine Schnittstelle zu mehreren Protokollen.

„Bei InstaDApp haben wir uns darauf konzentriert, eine Schicht aufzubauen, die als Mittler zwischen der Benutzeroberfläche und den zugrunde liegenden Protokollen fungiert“, sagte Jain. „Diese Schicht, bestehend aus unserer intelligenten Brieftasche, überbrückt Verträge und Reservepools. [and] abstrahiert viele Komplexitäten. “

InstaDapp bietet derzeit Schnittstellen für Compound, Uniswap und MakerDAO. Zum jetzigen Zeitpunkt ist InstaDApp laut DeFi Pulse der viertgrößte Dapp in DeFi. In seinen Smart-Verträgen sind Vermögenswerte im Wert von 30,8 Mio. USD festgelegt (nach nur 4,2 Mio. USD Anfang Juli).

„InstaDApp ist ein sehr talentiertes Team aus Indien, das den Zugang zu dezentraler Finanzierung verbessern möchte“, schrieb Balaji Srinivasan, ehemals Coinbase und Earn.com, vor der Veröffentlichung in einem Blog-Beitrag, der mit CoinDesk geteilt wurde.

"Indien ist nach Amerika unser zweitgrößter Quellenverkehr", obwohl die Zentralbank Finanzinstitute daran gehindert hat, Kryptotransaktionen zu ermöglichen, schrieb Sowmay. "Die Bewegung könnte verlangsamt werden, aber sie kann nicht gestoppt werden."

Bemerkenswerterweise ist InstaDApps Jain 21 Jahre alt. Mitbegründer Samyak Jain ist 19 Jahre alt. Dennoch haben sie ihr Leben auf Krypto umgestellt und in einem mit CoinDesk geteilten Blogbeitrag mitgeteilt, dass sie die Schule abgebrochen haben, um "voll auf" native DeFi "zu werden.

Sie schrieben:

„Wir stellten fest, dass die traditionellen Finanzsysteme, die wir in der Schule studierten, nur langsam innovativ waren, äußerst restriktiv waren, von Finanzgiganten streng kontrolliert wurden und geografischen Beschränkungen unterlagen. Mit DeFi haben wir jedoch erkannt, dass wir nicht nur teilnehmen können, sondern [are] auch in der lage, vom ersten tag an global zu innovieren. “

Die Mitbegründer von InstaDApp, Sowmay Jain und Samyak Jain, sind über InstaDApp im Bild

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close