Investoren, Spekulanten lehnen Bitcoin ab, da sich globale Risiken abzeichnen – CCN.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anfang dieses Jahres wurde die Anekdote, dass Bitcoin in Zeiten erhöhter makroökonomischer Risiken ein sicherer Hafen ist, durch Fakten gestützt.

Die Referenz-Kryptowährung und ihr traditionelles konkurrierendes Gold erreichten beide seit Jahresbeginn Höchststände, als die USA und China ihre Leitzinsen abschlugen, die Renditekurve invertierte und eine Rezession anzeigte sowie die Federal Reserve und die Europäische Zentralbank (EZB). angegebene Preissenkungen.

Aber die Erzählung erweist sich zumindest bei Bitcoin als widersprüchlich. In der letzten Woche hatten zwei bedeutende Ereignisse Auswirkungen auf die Stimmung an den globalen Finanzmärkten: Drohnenangriffe auf die Ölförderanlagen in Saudi-Arabien und die Ankündigung der EZB, eine neue Leitzinssenkung einzuführen und die quantitative Lockerung wieder aufzunehmen. Die Ereignisse führten zu Abwärtsbewegungen auf dem globalen Aktienmarkt, was wiederum die Gebote für Hafenanlagen wie Gold und US-Staatsanleihen erhöhte. Bitcoin hingegen wirkte wie eine Zuschauerin.

Bitcoin bleibt unbeeindruckt von zunehmenden globalen Risiken, die seitwärts tendieren. | Quelle: TradingView.com, Coinbase

Die in Massachusetts ansässige Datenanalysefirma Coin Metrics erklärte in einer Notiz, dass der Status von Bitcoin als sicherer Hafen bestenfalls "unechter Natur" sei. Analysten hätten die "Reaktionsfunktion" der Kryptowährung möglicherweise nicht vollständig verstanden ”Gegen geopolitische und makroökonomische Ereignisse, was die gesamte Safe-Haven-Erzählung inkonsistent macht.

Nicht mein sicherer Hafen

Investoren wählten sichere Häfen, aber sie ignorierten Bitcoin. Ihre Entscheidung, ihr Kapital in traditionellere Absicherungsaktiva zu investieren, kam Gold zugute. Das gelbe Metall stieg am Tag des Ölverlustes um 1,6% und verzeichnete einen Verlust von 20%. Treasuries legten ebenfalls zu, und die Rendite der 10-jährigen Benchmark-Anleihe fiel auf 1,792%. Es ist immer noch im Abwärtstrend.

Gold handelt nach den saudischen Angriffen um 1% höher, Ankündigung einer Zinssenkung der EZB. | Quelle: TradingView.com, OANDA

Was den Fall für Bitcoin weiter verschlechtert, ist die Kryptowährungs-Community selbst. In den letzten 48 Stunden hat sich ein großer Teil des Bitcoin-Kapitals auf alternative Kryptowährungen verlagert. Durch den Abfluss von rund 8 Mrd. USD ist die Dominanz des Bitcoin-Marktes auf rund 67% gesunken. Am Montag waren es laut Angaben von CoinMarketCap.com sogar 70,3%.

Infolgedessen stieg Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, seit Montag gegenüber Bitcoin um 17,2%. Gleichzeitig stieg der drittgrößte XRP um bis zu 21,1%, während sein starker Konkurrent Stellar (XLM) um 16% zulegte. Insgesamt hat sich die Marktkapitalisierung von Altcoin von 80,36 Milliarden US-Dollar auf 88,14 Milliarden US-Dollar erhöht, seit die Aussichten auf einen Angriff der Saudis die globalen Finanzen belasteten.

Nächste Hoffnungen

Der Bitcoin-Markt beobachtet mit abnehmender Sicherheit das zweitägige Treffen der Federal Reserve zu geldpolitischen Ergebnissen. Globale Analysten gehen davon aus, dass die US-Notenbank ihren Zinssatz um 25 Basispunkte senkt. Bitcoin-Anhänger sehen es als positive Nachricht.

Bakkt, eine Plattform für digitale Assets, die von Intercontinental Exchange unterstützt wird, wird in dieser Woche auch die weltweit ersten Bitcoin-Futures-Kontrakte mit physischer Abwicklung einführen. In Kombination mit einer möglichen Zinssenkung durch die Fed glauben die Anleger, dass die Ereignisse eine neue Rallye der Bitcoin-Preise auslösen würden.

Zuletzt geändert (UTC): 18. September 2019 14:42 Uhr

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close