Ist Coronavirus ein großer Einfluss auf den Bitcoin- und Kryptowährungsmarkt?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


08. Februar 2020 um 08:53 Uhr // Nachrichten

Eines der Hauptereignisse, die die globalen Nachrichten beschäftigen, ist der Ausbruch des tödlichen Coronavirus (CoV) in China. Und diese Krankheit hat seit ihrer Entdeckung über 400 Bürger getötet, und ihre Auswirkungen sind sowohl für die öffentliche Gesundheit als auch für den Wirtschaftssektor sehr stark.


In diesem Artikel erfahren Sie, was der Coronavirus auf dem Bitcoin- und Kryptowährungsmarkt verursacht hat (voraussichtlich bedeutet). Alle Anleger und Händler digitaler Währungen sollten dieses Angebot nicht verpassen.


Nicht einmal in diesem Monat, und es sieht so aus, als ob seit Beginn dieses Schaltjahres mehr Nachrichten passiert sind als im gesamten letzten Jahr zusammen. Zu Beginn dieses neuen Jahrzehnts spielte der US-Präsident Donald Trump "First War" mit dem Iran. Australien geriet wegen der schlechten Wettervorhersagen, der Heuschreckenwelle, die ein weites Gebiet des afrikanischen Kontinents angriff und zerstörte, und eines tödlichen Virus in Flammen auch aus Asien vor allem in China gesprengt.


Für einige Analysten und Fanatiker von Bitcoin und digitalen Währungen ist die Zeit der globalen Krise und des geopolitischen Aufruhrs eine gute Gelegenheit, die Preisschwankungen von BTC aufzuklären. Diese Gelegenheit hat sogar ein weit verbreitetes Emoji-Paket stimuliert, bei dem negative oder scheinbar isolierte Ereignisse zufällig dem Wert digitaler Währungen zugeordnet werden.


Die Theorie besagt, dass Risikokapitalgeber in unbestimmten Zeiträumen nach nichtstaatlichen Vermögenswerten und Währungen Ausschau halten werden, um ihre wertvollen Vermögenswerte und ihr Vermögen zu schützen.


Für diejenigen, die glauben, dass Bitcoin ein sicherer Hafen ist, war seine Preisroutine im Verlauf der Turbulenzen von 2020 hervorragend und hat sich seit Jahresbeginn um rund ein Drittel erhöht, was den Eindruck eines Zufalls erweckt .


Bullischer Kryptowährungsmarkt


Der BTC / USD-Preis scheint nun in direktem Zusammenhang mit der verstärkten Besorgnis über die globale CoV-Krankheit zu stehen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung

Bitcoin handelt bei rd. 9.775 USD (3,68%) bei einer Marktkapitalisierung von mehr als 177,98 Mrd. USD und einem Volumen von 37,65 Mrd. USD bei einer Dominanz von über 64%. Die gesamte Marktkapitalisierung liegt laut CMC-Daten bei 276,957 Mrd. USD.


Seit der Quarantäne und Einzelhaft von Wuhan am 23. Januar 2020 ist der BTC / USD-Preis täglich gestiegen, und der Wert ist mindestens um etwa 10% gestiegen. Er notiert derzeit über dem Niveau von 9.000 US-Dollar und befindet sich seit November auf dem höchsten Niveau. Man geht davon aus, dass er bei unveränderter Flugbahnrichtung wieder im fünfstelligen Bereich liegen wird.


Seit dem Ausbruch des Virus ist nur BTC betroffen, andere Altcoins sind dem gefolgt. So verzeichneten beispielsweise Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Bitcoin Cash (BCH) erhebliche Wertzuwächse.


Einige Teilnehmer der Branche, darunter Simon Peters, ein Analyst bei eToro, haben ihre Beobachtungen zu den Instabilitäten gemacht, die normalerweise auf politischer oder wirtschaftlicher Ebene auftreten (wie der US-Iran- und der US-China-Handelskrieg), sowie zur Welt und den von ihnen verursachten Auswirkungen.


Simon sagte: „Nach den traditionellen Turbulenzen an den Aktienmärkten sind die Kurse auf ein fast dreimonatiges Hoch gestiegen, was die wachsende Position von Kryptowährungen als potenzielle Zufluchtsstätte festigt.“ Diese Resonanz hat in den letzten Tagen zugenommen, weil die Sorge besteht, dass sich der CoV jetzt international ausdünnt. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close