Ist die Bühne für ein Bitcoin-Comeback in diesem Jahr bereit? Hier ist, warum dieser Krypto-Analyst bullish ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein beliebter Krypto-Analyst bereitet sich auf eine neue Bitcoin-Rallye vor, während die Flaggschiff-Kryptowährung um die 35.000-Dollar-Marke schwankt.

Der pseudonyme Händler erzählt seine 127.000 Twitter-Follower, warum er trotz der jüngsten Preisbewegungen bei BTC optimistisch ist.

„Sie haben gesehen, wie ich in diesen Tagen sehr bullishe Tweets gepostet habe. Dies ist nicht zufällig. Ich werde einige der Gründe erklären, warum ich immer noch denke, dass wir in diesem Jahr neue Höchststände sehen werden.“

Der Analyst weist darauf hin, dass der berühmte Bitcoin Fear and Greed Index zeigt, dass die Angst die Kryptomärkte überholt hat. Wie Capo betont, sagen die Schöpfer des Index, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass Händler möglicherweise zu bärisch geworden sind und eine Trendwende wahrscheinlich ist.

„Die Marktstimmung ist sehr bärisch. Alles, was ich sehe, sind Leute, die nach niedrigeren Preisen fordern, sagen, dass der Bullenmarkt vorbei ist, dass wir in eine dreijährige Baisse eintreten…

Dies ist im Fear and Greed Index deutlich sichtbar.“

Quelle: il Capo/Alternative

Capo hebt auch hervor, dass die Bitcoin-Finanzierungsraten während des Einbruchs in Richtung 30.000 $ Ende Mai tief ins Negative gerutscht sind und niedrig bleiben, was darauf hindeutet, dass der scharfe und plötzliche Rückgang ein Kapitulationsereignis war.

Diejenigen, die Bitcoin leerverkaufen, befinden sich daher möglicherweise nicht in einer vorteilhaften Position, bemerkt Capo.

„Die Finanzierungsraten bestätigten das Kapitulationsereignis und wurden nach dem letzten Rückgang sehr negativ. Es bedeutet, dass die Longs zerstört wurden. Wenn sie über einen längeren Zeitraum so bleiben, bedeutet dies, dass die Shorts gefangen sind und eine Akkumulationsphase wahrscheinlich ist.“

Quelle: il Capo

Darüber hinaus weist der Kryptoanalyst darauf hin, dass Bitcoin inmitten der Marktturbulenzen das Niveau von 30.000 USD gut gehalten hat.

„Der Hauptdrehpunkt für BTC bleibt 30.000 US-Dollar. Dieses Niveau hat sich sehr gut gehalten und hat bei vielen Indikatoren versteckte bullische Divergenzen und auch regelmäßige bullische Divergenzen gebildet (Relative-Stärke-Index als Beispiel).“

Quelle: il Capo

Capo vergleicht auch den jüngsten Einbruch von Bitcoin mit seinem Einbruch im Dezember 2020, bei dem der Vermögenswert für kurze Zeit in eine Akkumulationszone eintrat, nur um neue Allzeithochs zu erreichen.

„Jetzt einige bullische Fraktale. BTC Dezember 2020 vs. BTC jetzt.“

Quelle: il Capo

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang in

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Trades auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass alle Verluste, die Ihnen entstehen, in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Gulsrud Action Media

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close