Kann Wells Fargo mit Covid-19-Unterstützung auch den Kauf von Bitcoin zulassen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am Freitag kündigte Wells Fargo an, als Reaktion auf den COVID-19-Ausbruch die Räumung, den Verkauf von Zwangsvollstreckungsimmobilien und die Rücknahme von Kraftfahrzeugen auszusetzen. Diese Schritte mögen altruistisch erscheinen, doch es wäre ebenso vorteilhaft, Schritte zu unternehmen, um Kunden den Kauf von Bitcoin zu ermöglichen.


Banken machen jetzt große Zugeständnisse, aber wann Bitcoin?

Wells Fargo ist eine von vielen Banken, die ihren Kunden jetzt Nachsicht gewähren. Einige erlauben jetzt die verspätete Zahlung von Hypotheken. Andere tun dasselbe für Kreditkartenzahlungen. Man kann davon ausgehen, dass sie im Verlauf dieser globalen Krise noch viel mehr Zugeständnisse machen werden.

Obwohl diese Schritte lobenswert sind, wenn Wells Fargo einen echten Einfluss auf das Wohlergehen seiner Kunden haben möchte, ist es jetzt an der Zeit, seine drakonische Politik der Blockierung von All-Things-Crypto zu beenden. Seit letztem Jahr hat es routinemäßig den Zugang zu Börsen und anderen Institutionen verweigert, die Fiat-Auffahrrampen für Bitcoin anbieten. Seit 2018 werden Kreditkartenkäufe verhindert.

Das Öffnen der Tür für Bitcoin-Käufe würde seinen Kunden Zugang zu allen Optionen gewähren, wenn sie diesen wirtschaftlichen Abschwung bewältigen. Viele halten zweifellos Bitcoin, das sie vielleicht verkaufen möchten, um Rechnungen zu bezahlen. Durch die Sperrung des Zugriffs auf ihre Bankkonten erschwert Wells Fargo diesen Prozess erheblich. Andere möchten möglicherweise Bitcoin verwenden, um Geld an entfernte Verwandte zu senden, was für viele auf der ganzen Welt ein kritischer Bedarf ist, aber sie können es nicht senden, wenn sie es nicht kaufen können.

Profit Alone treibt immer noch Bankentscheidungen an

Bedenken Sie, dass es hilfreich sein kann, Kunden zu spät bezahlen zu lassen, aber auch weitgehend unvermeidbar ist. Wie alle anderen Unternehmen sind die Banken unterbesetzt und müssen erhebliche Anpassungen vornehmen, um operativ zu bleiben. Sie werden bald keine andere Wahl haben, als viele ihrer täglichen Operationen, wie z. B. Zwangsvollstreckungen, zu verlangsamen. Wells Fargo versteht daher wahrscheinlich, dass ein mitfühlendes Gesicht auf eine Welle delinquenter Zahlungen seinem getrübten öffentlichen Image hilft.

Ungeachtet der Vorteile sollten Bitcoin- und Krypto-Befürworter nicht erwarten, dass Wells Fargo sein Krypto-Verbot bald beendet. Es hat wiederholt bewiesen, dass sein Streben nach Profit das Wohlergehen seiner Kunden oder sogar die einfache Verpflichtung zur Einhaltung des Gesetzes übertrifft.

Wie andere große Banken verstehen auch die Führungskräfte von Wells Fargo die existenzielle Bedrohung, die Blockchain-Assets für ihr traditionelles Geschäftsmodell darstellen. Glücklicherweise werden sie bald keine andere Wahl haben, als den Kryptoraum zu betreten, da Dienste wie RippleNet und IBMs Blockchain World Wire auf den Markt kommen.

Derzeit können die besten Befürworter von Bitcoin und Krypto von Wells Fargo hoffen, dass die Realität der bevorstehenden Krypto-Revolution stärker respektiert wird. Zweifellos werden sich seine Führer von Tag zu Tag mehr dessen bewusst.

Glauben Sie, dass Wells Fargo seinen Kunden erlauben wird, Bitcoin zu kaufen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bild über Shuatterstock

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close