Krypto-Händler hoffen auf Entlastungskundgebung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach der Erholung des Bitcoin-Preises (BTC) von 7.700 USD auf rund 8.200 USD in den letzten 24 Stunden rechnen technische Analysten kurzfristig mit einer Erholung von Bitcoin und anderen wichtigen Krypto-Assets.

Im Gespräch mit Cointelegraph sagte Kryptohändler Nick Cote, dass es viele Male gab, in denen die Preisentwicklung bei 7.600 USD lag, was wahrscheinlich eine starke Unterstützung für Händler in den kommenden Tagen darstellt. Technische Analysten sind sich weiterhin uneinig über den Bitcoin-Preistrend und den Rest des Kryptomarkts, sind sich jedoch im Allgemeinen einig, dass eine starke Nachfrage nach BTC zwischen 6.000 und 7.000 USD besteht.

Bitcoin-Preis sieht kurzfristige Erleichterung

Am 28. September erholte sich der Bitcoin-Preis auf den wichtigsten Krypto-Handelsplattformen – einschließlich BitMEX und Coinbase – kritisch über 8.200 US-Dollar und verhinderte einen weiteren Rückgang auf den niedrigen Wert von 7.000 US-Dollar.

Wie Josh Rager, ein technischer Krypto-Analyst, sagte, wird die Aufschlüsselung der wichtigsten Unterstützungsniveaus bei 7.000 USD wahrscheinlich dazu führen, dass der BTC auf 6.100 bis 6.500 USD sinkt, was in den Monaten zuvor viele Preisaktionen zur Folge hatte. Rager sagte:

„IMO ist der beste und klügste Schritt, die Skalierung in wichtigen Unterstützungsbereichen fortzusetzen. Während viele derzeit auf 6.100 bis 6.500 USD als„ Tiefpunkt “abzielen, kann ich dieses Niveau mit Sicherheit wie jedes andere wichtige Ziel in diesem Jahr als Front Run bezeichnen. Eine weitere potenzielle Chance, <$ 8.000 $ BTC zu erzielen. “

Die Bitcoin-Preiserholung, um 8.000 USD als Unterstützung zurückzufordern, war wichtig, um einen starken Rückgang in die niedrige Region von 7.000 USD und möglicherweise in den Bereich von 6.000 USD zu vermeiden.

Beschreibung: Der Preis von Bitcoin hat sich innerhalb von 24 Stunden leicht von 7.700 USD auf 8.200 USD erholt.

Quelle: Coin360.com

Laut Rager wurde der Ausverkauf von Bitcoin in den letzten Wochen von Inhabern der neu erworbenen BTC ausgelöst, was darauf hinweist, dass Anleger mit einer langfristigen These, die als „Hodlers“ bezeichnet wird, nicht als Kaskade langer Vertragsliquidationen auf BitMEX kapituliert haben , was die Abwärtsbewegung verstärkte.

Als der Preis von Bitcoin anfänglich unter 9.000 US-Dollar fiel, zeigte der Kryptodaten-Aggregator Datamish, dass langfristige BitMEX-Verträge im Wert von über 650 Millionen US-Dollar aufgelöst wurden. In den folgenden Tagen – insbesondere als BTC unter 8.000 USD fiel – wurden langfristige Verträge im Wert von über 100 Mio. USD aufgelöst, sodass sich der Gesamtwert auf rund 750 Mio. USD belief.

Gibt es etwas Positives aus der Preisaktion?

Laut Cote könnte der Preis von Bitcoin den Stand von 7.600 USD markieren und anschließend eine Aufwärtsbewegung auslösen. In Anbetracht der Tatsache, dass 7.700 USD in der Vergangenheit auch ein starkes Maß an Preisbewegungen und Unterstützung darstellten, wie Händler wie Scott Melker von Texas West betonten, ist es möglich, dass das Niveau von 7.700 USD zumindest für eine Weile als kurzfristiger Tiefpunkt für BTC fungiert. Cote fügte hinzu:

„Ich denke, der Preis wird das Niveau von 7.600 USD erreichen. Reichlich Preisentwicklung, die sowohl als Widerstand als auch als Unterstützung dient. Ich würde eine positive Reaktion auf diesem Niveau erwarten, bis zu dem Punkt, an dem wir uns derzeit konsolidieren. "

Mittel- bis langfristig bleiben die meisten Händler und technischen Analysten – trotz der rückläufigen kurzfristigen Preisbewegung – aufgrund starker Fundamentaldaten optimistisch. Es wird erwartet, dass BTC Mitte 2020 einen Mechanismus durchläuft, der als Block-Belohnung-Halbierung bezeichnet wird und die Rate, mit der neue BTC von Bergleuten geschaffen werden, um die Hälfte senkt, wodurch das zirkulierende BTC-Angebot zwischen Börsen und außerbörslichen Geschäften (OTC) verringert wird ) Schreibtische. Cote sagte:

„Ich sehe, dass sich der Preis nach der Veröffentlichung von neuen Höchstständen allmählich erholt, aber ich gehe davon aus, dass diese Bereinigung abgeschlossen sein wird, gefolgt von einem erneuten Anstieg auf die vorherigen Konsolidierungsniveaus, die wir Anfang dieser Woche erreicht haben. Ich konzentriere mich weiterhin auf das nächste Jahr, mehr als in diesem Quartal. “

Während die Halbierung der Blockprämie in den Markt eingepreist werden kann – wie alle vier Jahre, bis das festgelegte BTC-Angebot von 21 Millionen erreicht ist -, deuten Berichte von Wertpapierfirmen wie Grayscale darauf hin, dass die Halbierung dem breiteren Anlegermarkt immer noch nicht bekannt ist . In diesem Jahr fand eine Halbierung von Litecoin (LTC) statt, von der einige glauben, dass sie als Probe für BTC gedient hat.

Verwandte: Litecoin-Halbierung Folgen: LTC-Preis, Hash-Rate, Community-Reaktion

Die meisten von Grayscale befragten Investoren, die ein verwaltetes Vermögen von fast 2 Milliarden US-Dollar überwachen, gaben an, dass sie sich der Halbierung nicht bewusst waren, was darauf hindeutet, dass dies weiterhin einen erheblichen Einfluss auf die mittel- bis langfristige Preisentwicklung von BTC haben könnte. Ein Bericht von Graustufen lautet:

"Die Halbierung ist nah genug, um ernsthaft darüber zu sprechen, aber weit genug in der Zukunft, dass es unklar ist, ob der Preis effizient in den Markt eingepreist wird." Aufgrund von Gesprächen mit Marktteilnehmern waren wir überrascht, dass viele von ihnen von diesem Ereignis nicht einmal erfahren haben. “

Ein weiterer positiver Faktor für eine mögliche Erleichterungsrally für Bitcoin in Richtung Oktober könnte die Wiederherstellung der Hash-Rate des Bitcoin-Blockchain-Netzwerks sein. Am 23. September sank die Hash-Rate des Bitcoin-Blockchain-Netzwerks abrupt von 98 Exahash auf 23 Exahash, was Besorgnis über die Stabilität des Bergbaus auslöste.

Bildunterschrift: Die Bitcoin-Hash-Rate hat sich nach einem Einbruch von 30% vollständig erholt. Quelle: blockchain.com

Die Hash-Rate wird als wichtiger grundlegender Faktor für das langfristige Wachstum und die Stabilität eines Blockchain-Netzwerks angesehen, da sie die Menge an Rechenleistung zeigt, die es sichert. Samson Mow, der Chief Strategy Officer des Blockchain-Unternehmens Blockstream, sagte, es sei schwierig zu sagen, ob die Hash-Rate von Bitcoin tatsächlich um 30% gefallen sei, da sie sich nach dem Rückgang rasch erholt habe.

Mow merkte an, dass bei der Messung der Hash-Rate nur Änderungen in einem längeren Zeitraum als sinnvoll angesehen werden können. "Nur längere Hashrat-Veränderungen über statistisch signifikante Zeiträume – vielleicht zwei Wochen – haben Bedeutung", sagte er.

Jameson Lopp, der Chief Technology Officer bei einer Kryptoschlüssel-Sicherheitsfirma CasaHODL, sagte auch, dass die Hash-Rate anscheinend nicht um 30% gesunken ist, was Mows Erklärung unterstützt. „Es scheint nicht, es waren nur regelmäßige zufällige Schwankungen in den Blockzeiten. Je länger der Zeitraum ist, in dem Sie die Hash-Rate schätzen, desto genauer ist Ihre Schätzung wahrscheinlich … und umgekehrt. “ hinzugefügt.

Da der Rückgang der Hash-Rate als kleiner Ausrutscher und keinesfalls als wesentlicher Faktor für die Veränderung des BTC-Trends erklärt wird, ist kurzfristig eine Erholung der vorherrschenden Kryptowährung sehr wahrscheinlich.

Höchstwahrscheinliches Szenario und das Worst-Case-Szenario

Der Preis von Bitcoin fiel nach einer Abschwächung des Unterstützungsniveaus von 9.650 US-Dollar, das in den letzten Monaten mehr als sechs Mal getestet wurde, unter die Marke von 9.000 US-Dollar, was eine schwächere Basis für BTC darstellte, um den Abwärtstrend umzukehren.

Das wahrscheinlichste Szenario für BTC – basierend auf technischen Schlüsselindikatoren wie der Konvergenzdivergenz im gleitenden Durchschnitt von 200 Tagen und dem Relative Strength Index für größere Zeiträume – ist, dass BTC als Ergebnis extremer Bedingungen eine Erleichterungsrallye verzeichnen und letztendlich einen Rückgang verzeichnen wird -level unterstützt in den kommenden Wochen. Kryptohändler Scott Melker meinte Auf Twitter heißt es: "Auf dem Monatschart gibt es nicht viele klare Niveaus, aber der Kurs hat (bis jetzt) ​​genau auf einem von ihnen die Talsohle erreicht – 7.777 USD."

Starke Unterstützungen auf niedrigerem Niveau liegen zwischen 6.100 und 7.700 USD, und wie Melker sagte, waren 7.700 USD die ersten größeren Unterstützungen, die seit Monaten getestet wurden. Ein Kryptowährungshändler namens DonAlt sagte:

„Eine Spanne von 100 Tagen hat gerade nach unten gebrochen. Wenn es sich um eine bullische Bereinigung handelt, ist dies offensichtlich, sobald BTC 10.000 US-Dollar zurückerhält. Wenn das bärisch ist, möchte ich nicht lange auf sich warten lassen. Nach der Pause von 6000 USD fühlt sich der Kauf so an, als würde er 5500 USD kaufen. Etwas, zu dem ich nicht bereit bin. "

In Anbetracht der abgeschwächten Dynamik von BTC rechnen technische Analysten im Allgemeinen mit einem Szenario, in dem BTC eine Erholung auf das Widerstandsniveau von 9.000 USD erwartet, das früher eine starke Unterstützung darstellte, und das fallen dürfte, um die Unterstützungen auf niedrigerem Niveau bis Oktober am stärksten zu testen wahrscheinlich.

Was ist mit Bakkt passiert?

Während des gesamten Jahres 2019 erwarteten Händler und Investoren die Einführung von Bakkt, einem Bitcoin-Futures-Markt, der von ICE, der Muttergesellschaft der New Yorker Börse, betrieben wird, und die möglichen Auswirkungen auf die Preisentwicklung von BTC.

Siehe auch: Erste Woche von Bakkt: Langsamer Start dämpft die langfristigen Aussichten wahrscheinlich nicht

Bei seiner Einführung verzeichnete Bakkt jedoch ein geringes Volumen bei den Investoren – sicherlich nicht proportional zu dem seit Anfang 2019 verzeichneten Hype. Su Zhu, CEO von Three Arrows Capital, sagte, dass Makler und Investoren Zeit brauchen würden, um Systeme einzurichten Geschäfte über Bakkt abzuwickeln und er rechnet damit, dass das Volumen von Bakkt in den kommenden Monaten zunimmt. In einem Gespräch mit Cointelegraph fügte er hinzu:

„Bakkt wird wahrscheinlich zuerst ein Rinnsal und dann eine Flut sein. Die Realität ist, dass die meisten regulierten Futures-Kontrakte am ersten Tag nur eine geringe Akzeptanz haben1, da nicht alle Futures-Broker bereit sind, sie zu bereinigen. Viele möchten abwarten und sehen, dass die Ticker nicht einmal in Risikosystemen usw. enthalten sind. “

Da sich der CME-Terminmarkt schließlich zu einem wichtigen Bestandteil des globalen Bitcoin-Marktes entwickelte und sich als regulierte Plattform für akkreditierte und institutionelle Anleger etablierte, wird für Bakkt eine Zunahme des Volumens in der Folge erwartet.

Ob ein Anstieg der Konzentration des globalen Bitcoin-Volumens auf die Terminmärkte für die langfristige Preisentwicklung von BTC von Vorteil wäre, bleibt abzuwarten. Bisher hat BTC eine Abhängigkeit vom CME-Bitcoin-Futures-Markt gezeigt, wenn es um kurzfristige Preisbewegungen geht, wobei das Auslaufen von Futures-Kontrakten häufig mit einer Erleichterungsrally für BTC einhergeht.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close