Kryptomarkt driftet bei Ankündigung auf der Bitcoin Miami 2021 seitwärts – eToro Crypto Roundup

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wird Bitcoin in El Salvador gesetzliches Zahlungsmittel?

Bitcoin ist diese Woche seitwärts gedriftet zwischen Wellen der Volatilität gefangen, während schlechte Nachrichten aus China und Tweets von Elon Musk den Markt hin und her erschüttern.

Die Preise näherten sich am Freitag 40.000 USD, bevor Musk ein Emoji mit gebrochenem Herzen mit dem Bitcoin-Logo twitterte, was einen Rückgang von 7% auslöste. Die Befürchtungen über seinen Einfluss auf den Markt wurden dann beruhigt, als er sein Profilbild in eine Bitcoin-Anime-Figur mit Laseraugen änderte, aber die Erholung wurde durch die Nachricht blockiert, dass die chinesische Social-Media-Plattform Weibo Krypto-Influencer-Konten gesperrt hatte.

Am Ende beendete Bitcoin die Woche flach, während Ethereum mit 3% Gewinn etwas besser ablief. Dogecoin lief mit einem Plus von 16% vorn, gefolgt von IOTA, das ein Update des "Tangle" -Protokolls des Netzwerks veröffentlicht hat.

Die Highlights dieser Woche
El Salvador macht Bitcoin zum gesetzlichen Zahlungsmittel

Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, sagte, er plane, ein Gesetz einzuführen, das das Land zum ersten Mal machen wird, das Kryptoasset als gesetzliches Zahlungsmittel einzuführen.

Bukele kündigte seine Absichten auf der Bitcoin 2021-Konferenz in Miami an und behauptete, die Maßnahme werde es den im Ausland lebenden Salvadorianern erleichtern, Geld nach Hause zu schicken. Er sagte auch, dass er ein Team von Bitcoin-Experten zusammengestellt hat, um beim Aufbau eines neuen Finanzökosystems rund um das Krypto-Asset zu helfen.

Trotz der potenziell monumentalen Neuigkeiten hat es den Markt nicht bewegt. Dies deutet darauf hin, dass Händler auf weitere Details warten könnten, um die Auswirkungen zu bewerten.

China säubert Krypto-Influencer

Nachdem Bitcoin von Elons Tweets angeschlagen und verletzt worden war, wurde der Erholungsversuch von Bitcoin durch Anzeichen eines weiteren Vorgehens gegen Krypto in China blockiert.

Die Preise aller wichtigen Kryptowährungen fielen am Samstag, als sich herausstellte, dass Chinas Twitter-Äquivalent Weibo mehrere Influencer und Medien bei einer Säuberung von Konten der Kryptoindustrie blockiert hatte.

Da die Sorgen über China nach dem jüngsten Verbot den Markt stark belasten, hat die Säuberung der sozialen Medien die Absichten der Regierung nur bestätigt confirmed der Stimmung am Kryptomarkt einen weiteren negativen Schlag versetzt.

Die nächste Woche week

Da die Kurse der großen Kryptowährungen seit dem Einbruch Mitte Mai nun seitwärts driften, wachsen die Erwartungen an einen Ausbruch, der den zukünftigen Trend signalisieren wird.

Ein solcher Schritt könnte diese Woche durch den Gesetzentwurf katalysiert werden, um Bitcoin in El Salvador zum gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen. Es wird erwartet, dass dieses Gesetz in den nächsten Tagen verabschiedet wird, könnte aber Kritik von der Weltgemeinschaft auf sich ziehen.

Anderswo werden die globalen Märkte mit angehaltenem Atem auf US-Inflationsdaten warten. Dies soll am Donnerstag veröffentlicht werden und könnte darauf hinweisen, wie dauerhaft steigende Preise wahrscheinlich sein werden, und Volatilität an den Krypto- und Aktienmärkten auslösen.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich im eToro-Blog.

Dieser Inhalt wird gesponsert und sollte als Werbematerial betrachtet werden. Die hier geäußerten Meinungen und Aussagen sind die des Autors und spiegeln nicht die Meinung von The Daily Hodl wider. The Daily Hodl ist keine Tochtergesellschaft von oder im Besitz von ICOs, Blockchain-Startups oder Unternehmen, die auf unserer Plattform werben. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in ICOs, Blockchain-Startups oder Kryptowährungen tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anlagen auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für eventuelle Verluste verantwortlich sind.

Folge uns auf Twitter Facebook-Telegramm

Sehen Sie sich die neuesten Ankündigungen der Branche an

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Tony Skerl

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close