OKEx 'Handelsvolumen und Tether Reserve stürzen sich auf möglichen Benutzerexodus

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein starker Rückgang des Handelsvolumens und der stabilen Münzreserven von OKEx – insbesondere Tether (USDT) – könnte einen anhaltenden Exodus seiner Benutzer aufzeigen, nachdem die beliebte Börse für Krypto-Derivate alle Krypto-Auszahlungsaktivitäten für etwa fünf Wochen unerwartet gestoppt hat.

Daten vom Analysedienst CryptoQuant zeigen, dass die Menge der Leine Der Bestand an OKEx-Geldbörsen ist von 275,0 Millionen zwischen dem 25. November und dem 1. Dezember auf 6,69 Millionen gesunken, was einem Rückgang von 97,6% in weniger als einer Woche entspricht. Die in Malta ansässige Börse OKEx verfügt über eine große Nutzerbasis in China und Tether, der weltweit größte Dollar-gestützte Token mit einer Bilanzsumme von 19,35 Milliarden US-Dollar, ist eine der beliebtesten stabilen Münzen, die von chinesischen Händlern verwendet werden.

Screenshot-2020-12-03-at-09-07-26

Der Betrag von USDT, der im letzten Jahr bei OKEx reserviert wurde.
Quelle: CryptoQuant

Gleichzeitig ist das tägliche Handelsvolumen bei OKEx im gleichen Zeitraum erheblich zurückgegangen – nach Angaben von CoinDesk gegenüber dem 25. November um rund 67,7%. Das an OKEx gehandelte Tether-Volumen sank um 70%.

Händler verwenden Stablecoins häufig als Zwischenschritt, um riskantere Krypto-Assets zu kaufen. Nachdem Einzelpersonen Stablecoins mit US-Dollar oder anderen von der Regierung ausgegebenen Währungen gekauft haben, sind Börsen normalerweise die Plattform, auf der die Stablecoins gegen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether oder andere eingetauscht werden.

Die chinesische Regierung untersagte den lokalen Krypto-Börsen im Jahr 2017 den Handel zwischen Krypto-Assets und dem chinesischen Yuan, aber die Menschen können Renminbi weiterhin über OTC-Schreibtische in Stablecoins eintauschen.

Steile Tropfen

Der Zusammenbruch des Handelsvolumens scheint keine bloße Flaute des Interesses zu sein, insbesondere wenn man bedenkt, dass Bitcoin nahe seinem Allzeithoch ist und andere Kryptowährungen sich erholt haben.

Der plötzliche und signifikante Rückgang der Reserven bei OKEx könnte darauf hindeuten, dass Benutzer ihre Stallmünzen an einen anderen Ort transferieren – möglicherweise an eine andere Börse oder in ihre privaten Geldbörsen, so Analysten und Händler, die mit CoinDesk gesprochen haben.

„[It’s] Ich glaube, nur Leute ziehen sich zurück “, sagte Darius Sit von QCP Capital aus Singapur gegenüber CoinDesk. "Sie möchten keine Vermögenswerte in OKEx behalten."

Die Alternativen chinesischer Benutzer zu OKEx hatten ähnliche Probleme, als die Regierung kürzlich gegen Börsen vorging.

Im gleichen Zeitraum verzeichnete die Haltegurtreserve auf Huobi nach Angaben von CryptoQuant jedoch einen leichten Anstieg, obwohl dieselbe Metrik bei Binance leicht zurückging. Huobi hat seinen legalen Sitz auf den Seychellen, konzentriert sich aber auch auf Kunden mit Sitz in China, ebenso wie Binance, dessen Standort nicht klar ist.

Screenshot-2020-12-03-at-11-56-17

Tether-Reserven für OKEx, Huobi und Binance im vergangenen Jahr.
Quelle: CryptoQuant

Ein Sprecher von OKEx sagte, dass die Daten von CryptoQuant nicht mit den internen Aufzeichnungen des Unternehmens übereinstimmten, OKEx jedoch noch keine eigenen Zahlen vorlegen muss.

Daten des Blockchain-Analyseunternehmens Glassnode zeigen jedoch auch, dass in der vergangenen Woche eine beträchtliche Menge an Haltegurten und anderen stabilen Münzen den Austausch verlassen hat.

glassnode-studio_tether-usd-balance-on-exchange-okex

Tether Balance auf OKEx im vergangenen Jahr.
Quelle: Glasknoten

OKEx unterstützt derzeit sieben Stablecoins auf seiner Plattform: USDT, USDC, Dai, Paxos Standard (PAX), TUSD, USDK und GUSD.

Laut Glassnode-Daten sind die Guthaben von USDC und PAX bei OKEx in der vergangenen Woche ebenfalls stark gesunken.

glassnode-studio_usd-münzguthaben-an-börsen-okex

USDC-Saldo bei OKEx seit Januar 2020.
Quelle: Glasknoten

glassnode-studio_paxos-standard-balance-on-exchange-okex

Paxos Standardbilanz bei OKEx seit Januar 2020.
Quelle: Glasknoten

In einer kürzlich durchgeführten AMA-Sitzung (Ask-Me-Any) sagte Jay Hao, CEO von OKEx, dass das Einfrieren der Krypto-Abhebungen von OKEx für sein Unternehmen schädlich sei und das Handelsvolumen infolgedessen gesunken sei.

"Wir haben einen verständlichen Rückgang der Handelsaktivität an der Börse gesehen", sagte Hao.

Hao erklärte nicht, warum die Sicherungen der privaten Kryptoschlüssel während des Einfrierens nicht verwendet werden konnten. Laut OKEx war die Aussetzung aller Abhebungen von Kryptowährungen darauf zurückzuführen, dass einer seiner Schlüsselhalter „nicht mit der Börse in Kontakt“ war, nachdem er „bei Ermittlungen mit einem Büro für öffentliche Sicherheit zusammengearbeitet hatte“.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close