On-Chain-Daten zeigen, dass die Leute Bitcoin trotz Preisverfall in den Händen halten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die neuesten Daten des Analyseunternehmens Glassnode zeigten, dass die Leute die letzten Monate des Jahres 2021 damit verbracht haben, ihre Bitcoins in der Hand zu halten.

Und nach verschiedenen On-Chain-Kennzahlen wird sich dieser Trend in den kommenden Monaten fortsetzen.

Selbst der Fall von Bitcoin unter 48.000 USD kann diese Diamantenhände nicht schütteln

Nachdem Bitcoin Anfang November sein Allzeithoch von fast 69.000 US-Dollar erreicht hatte, befindet sich Bitcoin in einem langsamen und stetigen Einbruch und beendete das Jahr bei instabilen 45.500 US-Dollar. Und obwohl es sich zu Beginn der Woche leicht erholen konnte, zeigt es immer noch keine Anzeichen dafür, dass der entscheidende Widerstand von 50.000 USD bald durchbrochen wird.

Der sinkende Preis von Bitcoin hat jedoch keinen massiven Ausverkauf verursacht. Laut den neuesten Daten des Analyseunternehmens Glassnode halten immer mehr Menschen ihre Bitcoins in den Händen und planen nicht, sie in absehbarer Zeit zu verkaufen.

In der vergangenen Woche gingen mehr BTC aus den Börsen als hinein, was zu einem negativen Nettofluss von über 425,6 Millionen US-Dollar führte.

Der Anzahl der Transaktionen Die Einzahlung von Bitcoin an Börsen ist ebenfalls deutlich zurückgegangen und erreichte am 2. Januar ihr 3-Monatstief von 2.390.

BTC-Wechseleinlagen
BTC Anzahl der Börseneinzahlungen (Stundendiagramm, 7d MA)

Der Gesamt Anzahl der Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk erreichte Anfang Januar ebenfalls sein 4-Monatstief von knapp über 10.000. Der Trend sieht so aus, als würde er seinen Abwärtstrend fortsetzen, wie die Daten zeigten.

BTC-Transaktionsnummer
BTC-Zahl der Transaktionen (Stundendiagramm, 7d MA) (Quelle: Glassnode)

Und während in den letzten Wochen immer mehr Bitcoins stillzustehen scheinen, ist der allgemeine Trend des Hodlings nichts Neues. Die Menge des Angebots, die war letzte Aktivität vor ein bis zwei Jahren erreichte am 3. Januar ein 1-Jahreshoch von über 2,3 Millionen BTC. Dies bedeutet, dass Bitcoin im Wert von über 110 Milliarden US-Dollar mindestens seit einem Jahr nicht mehr angerührt wurde.

btc-Versorgung zuletzt aktiv
BTC-Angebotsmenge zuletzt aktiv 1J-2J (Stundenchart, 1d MA)
Veröffentlicht in: Bitcoin, Analyse

CryptoSlate-Newsletter

Mit einer Zusammenfassung der wichtigsten täglichen Geschichten in der Welt von Krypto, DeFi, NFTs und mehr.

Holen Sie sich ein Kante auf dem Krypto-Asset-Markt

Greifen Sie als zahlendes Mitglied von . in jedem Artikel auf mehr Krypto-Einblicke und Kontext zu CryptoSlate Edge.

On-Chain-Analyse

Preisschnappschüsse

Mehr Kontext

Melden Sie sich jetzt für 19 USD/Monat an. Entdecken Sie alle Vorteile

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close