Paul Tudor Jones sagt, die Marktkapitalisierung von Bitcoin sei unterbewertet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin hat in den letzten Monaten eine starke Rally aufgrund des institutionellen Interesses an der Kryptowährung erlebt.
  • Die Münze handelt derzeit nur knapp unter dem Allzeithoch von 19.500 US-Dollar. BTC wird voraussichtlich noch weiter steigen, da die Akzeptanz weiter zunimmt.
  • Paul Tudor Jones unterstützte Bitcoin erneut öffentlich mit einem Interview mit Yahoo Finance.
  • Er ist der Ansicht, dass die Marktkapitalisierung von BTC im Vergleich zu anderen Anlageklassen unterbewertet ist.

Bitcoin erneut unterstützt von Paul Tudor Jones

Bitcoin hat in den letzten Monaten eine starke Rally aufgrund des institutionellen Interesses an der Kryptowährung erlebt. Die Münze handelt derzeit nur knapp unter dem Allzeithoch von 19.500 US-Dollar. BTC wird voraussichtlich noch weiter steigen, da die Akzeptanz weiter zunimmt.

Paul Tudor Jones, ein Milliardär an der Wall Street, könnte die Adoption erneut beschleunigen, da er weiterhin sein Gewicht hinter Bitcoin wirft.

Der berühmte Investor sagte im Mai, dass Bitcoin eine äußerst rentable Investition in diese Welt der makroökonomischen Inflation sein wird. Er fügte hinzu, dass er glaubt, dass Bitcoin das „schnellste Pferd im Rennen“ sein wird, wenn es um große Anlageklassen wie Aktien, Rohstoffe und Anleihen geht.

Er verdoppelt über seine Unterstützung für Bitcoin kürzlich in einem Interview mit Yahoo Finance, als er sagte, dass die Marktkapitalisierung der Münze unter Berücksichtigung von Makrotrends stark unterbewertet ist:

"Mit einer Marktkapitalisierung von 500 Milliarden US-Dollar ist dies die falsche Marktkapitalisierung in einer Welt mit 90 Billionen US-Dollar Eigenkapital und wer weiß, wie viele Billionen Fiat-Währungen … es ist der falsche Preis für die Möglichkeiten, die es bietet."

Tudor Jones sagte kürzlich in einem Interview, dass eine Investition in Bitcoin einer frühzeitigen Investition in Google oder Apple gleichkommt. Er verglich den aktuellen Bitcoin-Bereich weiter mit dem Technologiebereich in den 1990er und frühen 2000er Jahren.

Wall Street Support gibt es zuhauf

Die positiven Kommentare von Tudor Jones zu Bitcoin kommen daher, dass viele Wall Street-Investoren ihr Gewicht hinter die Kryptowährung geworfen haben.

Stanley Druckenmiller, einer der Kollegen von Tudor Jones und ein weiterer Milliardär, hat vor einigen Wochen gegenüber CNBC einen Kommentar abgegeben.

„Bitcoin könnte eine Anlageklasse sein, die sowohl für Millennials als auch für das neue Geld an der Westküste eine große Anziehungskraft als Wertspeicher hat, und wie Sie wissen, haben sie viel davon. Es gibt es seit 13 Jahren und mit jedem Tag nimmt es mehr von seiner Stabilisierung als Marke auf. "

Viele glauben, dass das Interesse der Wall Street an Bitcoin die Münze weit über die aktuellen Preise hinaus in Richtung der 100.000-Dollar-Region und darüber hinaus treiben wird.

Tatsächlich sagte Raoul Pal von Real Vision kürzlich, dass er glaubt, dass die Kryptowährung allein in den kommenden Jahren aufgrund dieser institutionellen Unterstützung für die führende Krypto 500.000 US-Dollar erreichen könnte.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Diagramme von TradingView.com
Die Makroanalyse sagt voraus, dass Bitcoin eine Rallye in Richtung 100.000 US-Dollar begonnen hat



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close