PayPal zieht sich aus Facebook-geführtem Libra Crypto-Projekt zurück

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


PayPal hat sich aus der Libra Association zurückgezogen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Ein PayPal-Sprecher sagte gegenüber CoinDesk in einer Erklärung, dass die Zahlungsfirma "die Entscheidung getroffen habe, auf eine weitere Teilnahme am von Facebook initiierten Krypto-Projekt zu verzichten", um sich stattdessen "weiterhin auf die Weiterentwicklung unserer bestehenden Mission und Geschäftsprioritäten zu konzentrieren, während wir uns bemühen, den Zugang zu demokratisieren Finanzdienstleistungen für unterversorgte Bevölkerungsgruppen. “

Die Aussage ging weiter:

"Wir unterstützen weiterhin die Bestrebungen der Waage und freuen uns auf einen weiteren Dialog über Möglichkeiten der Zusammenarbeit in der Zukunft. Facebook ist ein langjähriger und geschätzter strategischer Partner von PayPal, und wir werden weiterhin in verschiedenen Funktionen mit Facebook zusammenarbeiten und Facebook unterstützen. “

"Wir können bestätigen, dass PayPal uns benachrichtigt hat und nicht beitreten möchte", teilte ein Sprecher der Libra Association CoinDesk per E-Mail mit.

Facebook stellte im Juni die Waage vor und kündigte an, eine stabile Münze auf den Markt zu bringen, die Finanzdienstleistungen für Nichtbanken auf der ganzen Welt erbringen soll. Das Projekt stieß auf sofortige regulatorische Probleme, und Entscheidungsträger in mehreren Ländern behaupteten, Facebook laufe möglicherweise Gefahr, die globale Geldordnung zu destabilisieren. Minister aus Frankreich und Deutschland versprachen, das Projekt zu blockieren, während US-Abgeordnete Maxine Waters Facebook aufforderte, die gesamte Entwicklung einzustellen.

Der Social-Media-Riese erklärte, dass er mit 27 Startpartnern zusammenarbeiten werde, um die Steuerung des Libra-Tokens zu überwachen, wobei sein Partner Libra Investment Token als Abstimmungsinstrument verwendet werde. Die Vereinigung soll am 14. Oktober zusammentreten, um eine Charta zu unterzeichnen, mit der dieser Regierungsrat offiziell gegründet wird.

Am Freitag erklärte der Leiter der Abteilung Politik und Kommunikation der Libra Association, Dante Disparte, dass der Aufbau eines modernen, reibungslosen und hochsicheren Zahlungsnetzwerks, das Milliarden finanziell unterversorgter Menschen unterstützen kann, eine Reise und kein Ziel ist. Dieser Weg zum Aufbau eines generationsübergreifenden Zahlungsnetzwerks wie dem Libra-Projekt ist kein einfacher Weg. “

Disparte fügte hinzu:

„Wir sind uns bewusst, dass Veränderungen schwierig sind und dass jede Organisation, die diese Reise begonnen hat, ihre eigenen Risiken und Chancen einschätzen muss, um die von der Waage versprochenen Veränderungen zu bewältigen. Wir freuen uns auf das erste Treffen des Libra Council in 10 Tagen und werden im Anschluss daran Updates veröffentlichen, einschließlich Details zu den 1.500 Unternehmen, die begeistertes Interesse an einer Teilnahme bekundet haben. “

Die Nachricht kommt einen Tag, nachdem die Financial Times berichtet hat, dass PayPal kurz davor steht, auszusteigen.

David Marcus, CEO der Facebook-Tochter Calibra, 17. Juli 2019, Image über das House Financial Services Committee

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close