Rep. Maxine Waters kündigt eine Task Force zur Untersuchung von Krypto und CBDCs an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Amerika hinkt im Krypto-Rennen nicht hinterher

Während der letzten Anhörung des Finanzdienstleistungsausschusses des US-Repräsentantenhauses kündigte Rep. Maxine Waters (D) die Einrichtung einer Arbeitsgruppe an, die sich mit der Untersuchung und Regulierung der Kryptoindustrie beschäftigen soll.

„Da Kryptowährungen exponentiell wachsen, habe ich eine Arbeitsgruppe demokratischer Mitglieder organisiert, um mit Aufsichtsbehörden und Experten zusammenzuarbeiten, um einen tiefen Einblick in diese wenig verstandene und minimal regulierte Branche zu erhalten. Heute setzen wir diese Diskussion fort, indem wir die digitalen Währungen der Zentralbanken betrachten, die von Regierungen auf der ganzen Welt geschaffen werden und die die Federal Reserve aktiv überprüft.“

CBDCs und Krypto brauchen mehr Studien, bevor sie reguliert werden

Waters erklärte, dass CBDCs die Fähigkeit haben, das Finanzsystem des Landes durch technologische Innovation zu verbessern, betonte jedoch, dass eine eingehende Untersuchung des Themas erforderlich sei, um sie von gängigen Kryptowährungen zu unterscheiden.

Waters ist seit langem ein lautstarker Krypto-Skeptiker und hat ihren Einfluss bereits genutzt, um die Fortschritte der vorherigen Regierung in dieser Frage zu verlangsamen.

Ende 2020, nach dem Sieg von Joe Biden, unterzeichnete Waters einen Brief, in dem er den neuen Präsidenten aufforderte, die vom Office of the Comptroller of the Currency erlassenen Vorschriften aufzuheben, die sich auf die Regulierung von Banken und deren Beziehungen zu Kryptowährungen und Stablecoins im Allgemeinen konzentrierten.

Laut Waters hatte die OCC ihre Befugnisse bei der Herausgabe ihrer Interpretationen überschritten und den Banken erlaubt, Stablecoins in ihren Reserven zu halten. Ihre Petition betraf auch die Befugnis des OCC, Kryptounternehmen weiterhin Banklizenzen zu erteilen.

Waters gab nicht bekannt, wer die anderen Mitglieder der Task Force sein würden oder mit welchen Institutionen sie zusammenarbeiten würden.

Zwei Seiten einer Münze

Es gibt widersprüchliche Positionen unter den US-Politikern, wenn es um Krypto-Regulierungen geht. Die SEC hat kürzlich Kryptowährungen für das nächste Quartal von ihrer Regulierungsagenda gestrichen, was zeigt, dass es keine großen Bedenken hinsichtlich der Regulierung des Raums gibt.

Allerdings verändert sich die Landschaft unter den Gesetzgebern. Während es im Senat einige Pro-Krypto-Stimmen gibt, wie Cynthia Lummis, gibt es auch einflussreiche Persönlichkeiten, die der dezentralen Welt der Kryptowährungen nicht sehr sympathisch sind.

Neben Waters kritisierten kürzlich auch die Senatoren Elizabeth Warren und Roy Blunt Krypto und warnten, dass Kryptowährungen eine entscheidende Rolle beim Boom von Ransomware-Angriffen gespielt und zur Verschlimmerung der Klimakrise beigetragen haben.

Auch die Vereinigten Staaten versuchen, die Gestaltung und Umsetzung eines möglichen digitalen Dollars voranzutreiben. Das Projekt hat noch nicht an Fahrt aufgenommen, aber auch nicht vollständig verworfen.

Ein Großteil der Motivation für das Wachstum der Branche sind Chinas Fortschritte in diesem Bereich. Tatsächlich wurden bereits Arbeitsgruppen gebildet, um die Auswirkungen zu untersuchen, die die DCEP, Chinas digitale Währung, bei ihrer Umsetzung haben wird.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close