Ripples Mitbegründer stellt BTC Mining Proposal vor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Vorsitzende von Ripple hat neue Bitcoin-Mining-Vorschläge vorgestellt, mit denen der Crypto-Mining-Prozess umweltfreundlicher gestaltet werden soll. Diese Aussage kam, als die Bitcoin-Preise zusammenbrachen und Krypto im Wert von 500 Milliarden US-Dollar in der vergangenen Woche vom Markt genommen wurde.

Bitcoin wurde in den letzten Jahren wegen des hohen Energieverbrauchs von Bitcoin-Bergbauaktivitäten kritisiert. Der Energieverbrauch während des Abbauprozesses wird voraussichtlich ebenfalls steigen, da auch die Kryptopreise steigen.

Im vergangenen Jahr ist der Preis für Bitcoin um fast 500% gestiegen. Die jüngsten Preisschwankungen in der vergangenen Woche haben jedoch die Bitcoin-Preise nach unten gedrückt. Nach dem Marktcrash wurden über 500 Milliarden US-Dollar von der Krypto-Marktkapitalisierung abgewischt.

Vorschlag für Bitcoin, PoS anzunehmen

Der Wettbewerb zwischen Kryptowährungen hat einige Entwickler dazu veranlasst, auf schnelle und effiziente Mining-Methoden umzusteigen. Der Mitbegründer von Ripple, Chris Larsen, hat Bitcoin aufgefordert, dem Trend zu folgen und auf umweltfreundliche Modelle umzusteigen. Laut Larsen wird die Verlagerung es Bitcoin ermöglichen, seine Marktbeherrschung aufrechtzuerhalten.

Der Mining-Prozess von Bitcoin hängt derzeit von einem Proof-of-Work-System ab, das viel Strom verbraucht. Bergleute verwenden Energie, um Transaktionen zu validieren und die Hash-Rate zu berechnen, für die sie mit Bitcoin bezahlt werden.

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, startet das Eth2-Upgrade, das voraussichtlich auf ein Proof-of-Stake-Modell umgestellt wird. Dieses Upgrade reduziert die Mining- und Transaktionsgebühren, da Miner aus der Blockchain entfernt werden.

Die XRP-Verwendung von Ripple, die viertgrößte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung, verwendet ein Verbundkonsensmodell, um Transaktionen zu überprüfen und das Hauptbuch zu sichern. Larsen wies darauf hin, dass eine Änderung durch Bitcoin angesichts der Auswirkungen des Bitcoin-Bergbaus auf das Klima von größter Bedeutung sei. Larsen gab an, dass der durchschnittliche jährliche Energieverbrauch von Bitcoin für den Bergbau 123 TWh beträgt, womit 12 Millionen US-Haushalte mit Strom versorgt werden können. Der Bitcoin-Abbau stößt jedes Jahr 63 Millionen Tonnen CO2 aus.

Bitcoin verursacht Umweltschäden

Chris Larsen ist nicht der einzige große Spieler, der auf den immensen Energieverbrauch von Bitcoin hingewiesen hat. Bill Gates erklärte kürzlich, dass Bitcoin nicht für das Klima geeignet sei, während Janet Yellen, die US-Finanzministerin, erklärte, dass der Energieverbrauch von Bitcoin erstaunlich sei.

Die Bitcoin-Community hat jedoch die Behauptung, Bitcoin sei umweltschädlich, nachdrücklich widerlegt. Kürzlich veröffentlichten zwei prominente Krypto-Unterstützer, Ark Invest und Square, ein Whitepaper, das zeigt, wie der Bitcoin-Abbau dem Sektor für erneuerbare Energien zugute kommen kann. Laut dem Whitepaper wird die Nutzung von Solar- und Windenergie für die Nutzung von Bitcoin den Sektor der erneuerbaren Energien stärken, der mit dem Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage zu kämpfen hat.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close