Rivals Signature Bank und Prime Trust bieten gemeinsam Sofortzahlungen für Institute an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Wettbewerber von Crypto Banking, Prime Trust und Signature Bank, haben sich zusammengetan, um institutionelle Kunden anzusprechen.

Signature gab am Montag bekannt, dass es seine Signet-Zahlungsplattform mit der Multi-Asset-Abwicklungsplattform von Prime Trust verbinden und einen neuen Service schaffen wird, der "Echtzeit" -Abwicklungen für den Handel mit digitalen Vermögenswerten anbietet.

"Jeder kommerzielle Kunde von Signature Bank, der an der Signet-Plattform teilnimmt, kann jederzeit und ohne Transaktionsgebühren sofort Zahlungen in US-Dollar leisten", sagte Joseph DePaolo, President und CEO von Signature Bank, in einer Pressemitteilung. "Die Beziehung, die wir zu Prime Trust aufgebaut haben, ermöglicht es ihren Kunden, ihre Transaktionen sofort über die revolutionäre Signet-Plattform abzuwickeln."

Mit diesem Service können institutionelle Kunden beider Unternehmen jederzeit direkt aneinander bezahlen, ohne dass Dritte oder Transaktionsgebühren anfallen.

Das Signet-System wurde im Dezember 2018 eingeführt, nachdem es vom New York State Department of Financial Services (NYDFS) genehmigt wurde. Sie wurde am 1. Januar 2019 für gewerbliche Kunden von Signature geöffnet, die einen Kontostand von mindestens 250.000 USD benötigen. Bis Februar gab die Bank an, bereits mehr als 100 Kunden an Bord gehabt zu haben, die sich gegenseitig Kryptotransaktionen in Millionenhöhe übermittelten Täglich.

Das staatlich lizenzierte Treuhandunternehmen Prime Trust hat bereits im Juli als Alternative zu Signature sein Abwicklungsnetzwerk ins Leben gerufen. Mit Bittrex und Huobi ist Binance der einzige öffentlich bekannte Finanzdienstleister für Binance.US, das amerikanische Partnerunternehmen von Binance.

Die Liste der Banken, die bereit sind, mit Kryptowährungsunternehmen zusammenzuarbeiten, ist in Bezug auf Compliance- und Risikoprobleme weiterhin kurz. Der Marktanteil konzentriert sich daher zumeist auf eine Handvoll spezialisierter Anbieter, bei denen sich der Wettbewerb verschärft.

Der Cryptocurrency Exchange CEX.io, der zuvor die Signature Bank verwendet hatte, wechselte im November zu Silvergate. Steve Gregory, Chief Compliance Officer und Corporate Counsel von CEX.io, erklärte gegenüber CoinDesk, dies liege zum Teil daran, dass Signature keine Einzelhandelsgeschäfte abwickeln und Zahlungen unter 50.000 US-Dollar automatisch stapeln könne.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close