Sacramento Kings der NBA belohnen treue Fans mit Kryptotoken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Sacramento Kings der NBA sind das erste US-amerikanische Profisportteam, das einen Krypto-Token für Fan-Belohnungen entwickelt hat.

"Fans können diese Punkte in ihre Brieftaschen stecken und alles auf der Blockchain-Plattform erleben", sagte Kings CTO Ryan Montoya gegenüber CoinDesk.

Ferner sagte Montoya, dass der Token, genannt Kings Token, mit einer vorausschauenden Spielplattform gepaart werden wird, die das Team im Vorgriff auf die Legalisierung von Sportwetten in Kalifornien entwickelt hat (der Oberste Gerichtshof der USA hob die bundesstaatliche Beschränkung für Sportwetten im Mai 2018 auf).

The Kings Token ist eine Kooperation mit der Blockchain-basierten Event-Ticketing-Plattform Blockparty.

"Unserer Meinung nach spielt die Blockchain eine Rolle für das gesamte Event-Erlebnis", sagte Vladislav Ginzburg, Chief Development Officer von Blockparty, gegenüber CoinDesk. "Ob Sportspiel, Musikfestival oder Broadway-Show."

Blockparty erstellt eine Fallstudie zu dem Projekt, fügte CEO Shiv Madan hinzu, in der Hoffnung, dass sie mit anderen NBA-Teams geteilt wird, wenn das Projekt als Erfolg gewertet wird.

All-Tech-Team

Dies ist nur der neueste Ausflug in die Blockchain-Technologie für das Sacramento-Team, das sich 90 Meilen nordöstlich von San Francisco befindet.

Im Jahr 2014 akzeptierten die Kings als erstes NBA-Team Bitcoin als Zahlungsmittel in ihrer Arena. Im vergangenen Jahr haben die Kings als erstes professionelles Sportteam Kryptowährung abgebaut und ein Programm namens MiningForGood ins Leben gerufen, das die Mittel für wohltätige Zwecke spendet.

Kings Tokens sind in einer Token-Brieftasche enthalten, die der Golden 1 Center-App des Teams hinzugefügt wurde und die das Engagement und die gesammelten Punkte der Fans aufzeichnet. Fans können über die Predictive Gaming-Plattform Belohnungen verdienen und diese Punkte beispielsweise für den Zugang zu einzigartigen Veranstaltungen, signierten Waren oder Tickets für die Spielfelder einlösen.

Der ERC-20-Token wird mit Ethereum betrieben, kann jedoch zunächst nur in der Golden 1 Center-Arena des Teams verwendet werden. Während Fans nicht in der Lage sind, den Token gegen eine andere Währung einzutauschen oder einen privaten Schlüssel zu besitzen, können sie einen QR-Code anzeigen, um Punkte einzulösen und die Bestätigung von Transaktionen über einen Block-Explorer zu sehen. In testnet planen die Kings, den Token am 25. Oktober zu eröffnen.

In zukünftigen Iterationen könnten Token-Benutzer Token an ihre Kollegen übertragen und Belohnungen verdienen, indem sie in nahe gelegenen Restaurants essen oder es vor dem Tipp ins Spiel schaffen, fügte Ginzburg hinzu.

"Dies ist eine Massenadoptionsgeschichte", sagte Ginzburg und fügte hinzu:

"Einundvierzig Spiele mit 20.000 Spielern – ich werde sagen, dass viele dieser Leute überhaupt keine Krypto besitzen. Durch das Herunterladen der Golden 1 Center-App erhalten sie plötzlich ein ERC-20-Portemonnaie mit einem ERC-20-Token. “

Golden 1 Mittenbild über Shutterstock

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close