Spencer Dinwiddie könnte Pro Sports dezentralisieren – wenn akkreditierte Investoren dies wünschen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Akkreditierte Anleger können sich schon bald ihre Träume erfüllen.

In Zusammenarbeit mit dem Kryptounternehmen Paxos will der NBA-Wächter Spencer Dinwiddie 13,5 Millionen US-Dollar sammeln, indem er das erste Jahr seines Dreijahresvertrags über 34,5 Millionen US-Dollar abschließt.

Als DREAM Fan Shares bezeichnet, erhalten Anleger des Wertpapierangebots Zinsen durch den zweimonatlichen Gehaltsscheck von Dinwiddie. Das Mindest-Buy-In beträgt 150.000 US-Dollar.

Der Wachmann der Brooklyn Nets sagte CoinDesk, dass sein Vertrag vollständig garantiert ist, was bedeutet, dass Anleger nicht riskieren, ihr Geld zu verlieren, wenn er verletzt ist oder anderweitig nicht spielen kann. Er soll in dieser Saison 16 Millionen US-Dollar verdienen und 2,5 Millionen US-Dollar verdienen, um die Gewissheit einer Vorauszahlung zu haben.

Während das anfängliche Token-Angebot nur für diese erste Saison festgelegt ist, sagte Dinwiddie in einem Interview mit CoinDesk, dass er Token-Inhabern die Möglichkeit geben werde, ihre Investitionen über das zweite und dritte Jahr seines derzeitigen Vertrags fortzusetzen.

"Im Wesentlichen hältst du das Token und es ist eine Art Marker", sagte er zu CoinDesk und fügte hinzu:

"Sie repräsentieren alle Anteile an der Emission, es ist also kein Eigentum." [of the player] oder so ähnlich, es ist Vertragswert. "

Im Gegenzug erhalten DREAM Fan Shares-Anleger SD8-Token, die nach den Initialen und der Nummer von Dinwiddie benannt sind. Nur akkreditierte Anleger – mit einem Nettovermögen von mindestens 1 Million US-Dollar oder einem Einkommen von mindestens 200.000 US-Dollar in den letzten zwei Jahren – können am Token-Verkauf teilnehmen.

Die Paxos Trust Company wird für das Projekt Custody- und Treuhanddienste bereitstellen und Token-Inhaber über ihre an Dollars gebundene Stallmünze, den Paxos Standard (PAX), bezahlen.

Unterhaltungsmarken

Der NBA-Spieler sagt, die neue Plattform soll Sportlern und anderen Personen in der Unterhaltungsbranche helfen, ihre Einnahmen zu nutzen.

„Mit jeder Anlageklasse sind festverzinsliche Produkte verbunden. Wenn Sie sich die NBA ansehen, sehen Sie die Unterhaltung als Ganzes. Das sind Makler “, erklärte Dinwiddie und fügte hinzu:

„Die Makler bestimmen in gewisser Weise den Wert der Vermögenswerte, die Vermögenswerte sind einkommensgenerierende Vehikel, das sind wir. … Es ist nicht der Wert unseres geistigen Eigentums, wir gehen jeden Abend aus und spielen … und helfen der Liga. "

Dinwiddie ist jedoch der Ansicht, dass Spieler – und andere Personen aus verschiedenen Branchen – auf lange Sicht finanziell sicherer bleiben werden, wenn sie in der Lage sind, ein Geschäft aufzubauen, das sich aus ihren Bemühungen zusammensetzt. Das Erstellen einer neuen Asset-Klasse über seine Token-Plattform würde dabei helfen.

Einzelpersonen, deren Verträge nicht vollständig garantiert sind (wie es in der NFL der Fall ist), sollten auch weiterhin Anreize erhalten, die Bedingungen zu erfüllen, anstatt mit dem Geld davonzulaufen, nachdem sie ihre Gehaltserhöhung abgeschlossen haben, sagte Dinwiddie.

Jeder, der sich dafür entscheidet, in den Ruhestand zu gehen, müsste Investoren eine Rückerstattung gewähren und würde wahrscheinlich ihre zukünftigen Karriereaussichten ruinieren, sagte er abschließend:

"Ich müsste all das Geld zurückgeben und dann meine Karriere beenden und mit null Geld gehen."

Zukunftssicher

Dinwiddie, der drei Jahre an der Universität von Colorado spielte, bevor er sich für den NBA-Entwurf entschied, sieht die Tokenisierung von Vermögenswerten als Vorbereitung auf eine mögliche globale Rezession. Da die Token nicht an das alte Finanzsystem gebunden wären, könnten sie durchaus rezessionsresistent sein, sagte er.

("Natürlich nicht, wenn die NBA ihr Geschäft aufgibt, aber ich glaube nicht, dass das passieren wird", stellte Dinwiddie klar.)

Abgesehen von Bedenken hinsichtlich der Rezession, indem er einfach einen Teil seines Vertrages im Voraus erhält – und nicht in Raten während der gesamten Saison, wie er normalerweise bezahlt wird -, sagte Dinwiddie, er könne seine Zahlung in eine Art Fahrzeug investieren, was letztendlich auch der Fall sein sollte führen zu einer größeren Rendite für ihn.

"Wenn Sie von zwei Riesen auf 20 Riesen pro Monat wechseln und es nicht berühren können, sind Sie es [set] fürs Leben “, sagte er und fügte hinzu:

"Es gab ein gewisses Interesse von vielen verschiedenen Leuten in der Liga. Ich denke wenn meine [plan] Erfolgreich ist es, dass sich viele Leute dafür öffnen und möglicherweise einen viel stärkeren Einfluss auf die Kryptografie haben. "

Andere Spieler könnten ihre eigenen Token anpassen. Dinwiddie stellt sich ein System vor, bei dem ein Investor beispielsweise einen seiner Token gegen einen Token eintauschen kann, der auf den weitaus lukrativeren Verträgen von Kevin Durant (vier Jahre, 164 Millionen USD, auch mit den Nets) oder Lebron James (vier) basiert Jahre, 154 Millionen Dollar, mit den Los Angeles Lakers).

"Die Fan Shares-Plattform hat all diese Dinge im Sinn", sagte er.

Darüber hinaus wären Athleten nicht die einzigen, die in der Lage wären, solche Token aufzustellen. Dinwiddie ist der Ansicht, dass eine Person aus jeder Unterhaltungsbranche in der Lage sein sollte, ein ähnliches Token einzurichten, selbst wenn bestimmte Details zu ihren jeweiligen Verträgen variieren.

Die Verwendung einer Blockchain-basierten Plattform würde dazu beitragen, den Anlegern zu versichern, worauf sie sich einlassen. Er fügte hinzu:

„Ich denke, Blockchain lässt uns das noch mehr tun [efficiently]ist transparenter. Niemand wird denken, dass wir mit ihrem Geld davonlaufen werden. "

Spencer Dinwiddie Bild über Erik Drost / Wikimedia Commons

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close