TÄGLICHE MÄRKTE: Bitcoin-Bouncing nach US-Luftangriff im Irak

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin erlebt nach der Bestätigung eines hochkarätigen Drohnenangriffs im Irak durch die USA einen Aufschwung der geopolitischen Spannungen. Dann werden wir im Jahr 2020 und mehr über "Proof of Keys Day" sprechen.

Sehen Sie, wie CoinDesk-Podcasts-Redakteur Adam B. Levine und Senior Markets Reporter Brad Keoun die jüngsten Ereignisse auf den Prüfstand stellen, interessante längerfristige Trends verfolgen und einige der wichtigsten Entwicklungen der Kryptoindustrie des Tages hervorheben.

Keine Zeit zuzuhören? Scrollen Sie nach unten für das Transkript mit den vollständigen Links.

Haben Sie Probleme mit dem eingebetteten Player? Sie können die MP3 hier herunterladen.

  • Crypto Markets, Industry und International News Roundup
  • Glücklicher Beweis des Schlüsseltages!
  • Binances Neujahrsbriefe

Weitere Möglichkeiten zum Zuhören oder Abonnieren:

Adam B. Levine: In der heutigen Folge prallt Bitcoin auf die iranischen Nachwirkungen, die frohen Proof of Keys Day- und 2020-Pläne der großen Börse Binance.

Adam B. Levine: Es ist 3. Januar 2020und Sie hören Markets Daily, Adam B. Levine, Redakteur von Podcasts hier bei Coindesk, und Brad Keoun, unser leitender Marktreporter, geben Ihnen täglich eine kurze Einführung in die Kryptomärkte und einige der wichtigsten wichtige Nachrichten Entwicklungen in der Branche in den letzten 24 Stunden.

Adam: Mit geopolitischen Bomben, die über Nacht abgefeuert wurden, hat Brad die Geschichte verstanden …

Brad Keoun: Die Bitcoin-Preise steigen heute, nachdem die US-Regierung bestätigt hat, dass Präsident Donald Trump einen Drohnenangriff im Irak genehmigt hat, bei dem ein führender iranischer Militärkommandeur getötet wurde

Seit Mitternacht der Londoner Zeit ist Bitcoin um 5,5 Prozent gestiegen, was einen Preisverfall auslöschte, den wir in den ersten beiden Tagen des Jahres 2020 gesehen hatten, und die Preise im bisherigen Jahresverlauf nur leicht positiv beließ

Es ist schwer genau zu sagen, wie sich der Streik auf lange Sicht auf die Bitcoin-Preise auswirken könnte, aber auf kurze Sicht scheint die US-Militäraktion angesichts des Status Irans als einer der weltweit größten Ölproduzenten die globalen Ölpreise in die Höhe getrieben zu haben das Potenzial für eine Eskalation des Konflikts zwischen den beiden Ländern

Höhere Ölpreise könnten potenziell zur Inflation beitragen, und laut Ian Shepherdson von der Prognosefirma Pantheon Macroeconomics könnte ein anhaltender Anstieg der Ölpreise die Händler angesichts des künftigen Wirtschaftswachstums nervös machen

Dies spielt für eine Bitcoin-Preiserzählung eine Rolle, da viele Anleger die Kryptowährung als Absicherung gegen Inflation betrachten, als einen sogenannten „Wertspeicher“ wie Gold

Adam: In einem Blogbeitrag schreibt BlockFi, ein Kryptowährungskreditunternehmen, das von Investoren wie Galaxy Digital und den Winklevoss-Zwillingen unterstützt wird, dass eine neue BTC-Prämienkarte angeboten werden soll, mit der Bitcoin-Prämien ausgezahlt werden können, wenn Benutzer Einkäufe tätigen eine Alternative zu Flugmeilen oder Cashback

Laut Angaben des Unternehmens könnte die neue Kreditkarte eine neuartige Methode sein, um Krypto auf einfache und vertraute Weise auch Nicht-Inhabern zur Verfügung zu stellen Messaging-Plattform Telegram veröffentlicht Einzelheiten zu den Ausgaben von rund 1,7 Milliarden US-Dollar aus dem Erstangebot seiner Gramm-Token

Dies ist die letzte Salve im Fall der SEC gegen Telegram wegen eines angeblich unzulässigen nicht registrierten Wertpapierverkaufs

Telegram hat sich gegen die Anklage gewehrt, und juristische Analysten sagen, dass der Ausgang des Falls einen wichtigen Präzedenzfall für die künftige Kapitalbeschaffung in der Kryptoindustrie darstellen könnte

Brad: Bitmain, der riesige chinesische Computerhersteller, der früher Bitcoin abbaute, plant Berichten zufolge, in den nächsten Monaten etwa 50 Prozent seines Personals abzubauen

Die Nachricht kommt über Cointelegraph, der seinerseits chinesische Nachrichtenmedien zitierte

Bitmain, das Ende 2019 sowohl eine Reihe von Veränderungen im Management als auch aggressive Verkaufsinitiativen wie eingeschränkte Preisgarantien für Großhandelskunden und sogar Mietoptionen erlebte, beschreibt den jüngsten Schritt als einen QUOTE-Personaloptimierungsplan END-QUOTE

Laut CoinTelegraph sollen die Entlassungen abgeschlossen sein, bevor sich Bitcoin im Mai halbieren wird, wenn die Belohnungen für das Mining von Daten in der Bitcoin-Blockchain gemäß dem elf Jahre alten Design des Netzwerks um 50 Prozent gesenkt werden

Und Dovey Wan, Mitbegründer von Primitive Ventures und prominenter Beobachter der chinesischen Kryptoindustrie, witzelte auf Twitter, dass die Bitmain-Entlassungen die erste Hälfte des Jahres 2020 zu sein schienen

Adam: Und für die heutige Story ist es der 3. Januar, der in der Community als Proof of Keys Day bekannt ist. Die Bewegung hinter diesem Gemeinschaftsfeiertag feiert den 3. Januar eines jeden Jahres als das Datum, an dem alle Kryptowährungsbenutzer die an einem Umtausch gehaltenen Münzen verwahren, Ihren langfristigen Token-Speicher überprüfen oder irgendwo anders außerhalb Ihrer direkten Kontrolle. Das Argument hier ist, dass Blockchain-Token im Gegensatz zu einem Goldbarren oder einem physischen Aktienzertifikat leicht abgerufen und überprüft werden können, auch wenn dies nur vorübergehend ist. Und wenn es eine Sache gibt, die wir in den letzten zwölf Jahren auf den Märkten gesehen haben, ist es nicht sicher oder sogar unbedingt sicher, dass Ihre Token in einem verwahrten Umtausch gehalten werden.

Während die Tradition derzeit von einem relativ kleinen Prozentsatz der Kryptowährungsinhaber verfolgt wird, ist ihr Zweck angesichts des Platzes sowohl einzigartig als auch ziemlich intelligent. In großen Mengen erledigt, ist dies praktisch ein regelmäßig geplanter „Lauf auf der Bank“, mit der Ausnahme, dass die Bank das gesamte Kryptowährungs-Börsensystem ist. Wie das Sprichwort sagt, sieht man bei Ebbe, wer nackt schwimmt, oder in diesem Fall eine Tauschbörse, die insolvent aussieht. In der traditionellen Finanzwelt werden Bankläufe oft als apokalyptisch angesehen, da das voneinander abhängige Finanzsystem möglicherweise zu einem scheinbar unbedeutenden Misserfolg führen kann, der weitaus größere und noch tiefer verbundene Gegenparteien in Mitleidenschaft zieht. Bei Krypto muss das nicht so sein. Diese Bewegung geht also davon aus, dass Sie nur dann sicherstellen können, dass Ihr Austausch eine Massenwelle von Abhebungen, ähnlich einem Bankrun, übersteht, wenn sie im wirklichen Leben eine jährliche Übung überstehen können, wo dies tatsächlich geschieht. Stellen Sie sich das als Äquivalent zu den jährlichen Stresstests vor, die die Federal Reserve bei den größten Banken durchführt.

Für viele Trader kann die Idee, Tokens an einem anderen Ort als an einer Börse zu halten, sie nervös machen, und das ist nicht ohne Grund. Einer der wichtigsten Gründe für Bitcoin und viele frühe Kryptowährungen war die Möglichkeit, "Ihre eigene Bank zu sein", die so mächtig ist, wie Sie es sich vorstellen können, aber die mit einem gewissen Maß an Verantwortung und der damit verbundenen Angst einhergeht, die Sie haben es ist falsch, was dies in der Praxis zu einem gemischten Segen macht.

Für diejenigen, die ihre Token in erster Linie als eine Investition angesehen haben, die sie wie alles andere an einer Börse halten, ist Not Your Keys, Not Your Coins eine Erinnerung, die Sie heute oder wirklich an jedem Tag des Jahres daran erinnert, dass Blockchains Ihnen die Möglichkeit dazu geben Kontrollieren Sie alle Ihre Münzen und stellen Sie Ihren Umtausch wirklich auf die Probe. Sie können auch einfach die Gelegenheit nutzen, die Grundlagen zu erlernen, eine einfache Brieftasche auf Ihrem Telefon einzurichten und einen einzelnen Token in Besitz zu nehmen. Es kann nervenaufreibend sein, wirklich für Ihre Investitionen verantwortlich zu sein. Wir sind daran einfach nicht gewöhnt, und warum sollten wir das tun? Vor Tokens war das wirklich nicht möglich. Not your Keys, Not your Coins ist eine wirkungsarme und stressarme Methode, um sich einen Überblick über die persönliche Kontrolle und die damit verbundene Verantwortung zu verschaffen, um die es in dieser Branche in jeder Hinsicht geht.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie ProofOfKeys.com. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns eine E-Mail an podcasts@coindesk.com

Adam: Und jetzt, für das heutige Rampenlicht, schauen wir uns die Prognosen für 2020 an, die in den letzten Tagen von der beliebten Kryptowährungsbörse Binance veröffentlicht wurden

Brad: Auf dem Weg in das Jahr 2020 gehen viele Prognosen dahin, was das neue Jahr für die Kryptoindustrie verspricht, von einer potenziellen Preiserholung im Zusammenhang mit der sogenannten Halbierung von Bitcoin bis zur möglichen Blüte neuer Kredit- und Handelsplattformen in Das sogenannte dezentrale Finanzwesen, bei dem die Funktionen von Finanzunternehmen im Wesentlichen auf Plattformen repliziert werden, die auf viele Benutzer und Computer verteilt sind

Heute werden wir einige Vorhersagen hervorheben, die in den letzten Tagen von der beliebten Kryptowährungsbörse Binance und ihrem farbenfrohen CEO gemacht wurden, die seinen Fans als CZ bekannt sind

Er ist eine charismatische und manchmal polarisierende Figur in der Kryptowelt, was durch die Tatsache zum Ausdruck gebracht wird, dass einige der Top-Führungskräfte des Unternehmens Binance-Tattoos erhalten haben, die mit seinen eigenen übereinstimmen

Leigh Cuen von CoinDesk Ende Dezember bezeichnete die fast kultige Gefolgschaft als „bromance“

Nun, in einem Blog-Post am Donnerstag, der an Binancians gerichtet war, schrieb CZ, dass eines der Hauptziele von Binance für 2020 darin besteht, der Masse END-QUOTE Crypto nahezubringen

Er prognostizierte, dass Kryptowährungen bis 2030 zusätzlich zur Finanzierung der Biotech-Forschung zur Bezahlung von Fahrten mit dem eigenen Fahrzeug auf Uber verwendet werden

In einem separaten Post am frühen Freitag teilte Binance mit, dass Kunden erstmals Bitcoin, Ether, Ripple und einige andere Token gegen den Euro eintauschen dürfen

Dieser Schritt von Binance ist darauf zurückzuführen, dass einige Investoren und Ökonomen darüber spekulieren, ob der Dollar in den 2020er Jahren als dominierende globale Reservewährung etwas von seinem Mojo verlieren könnte, insbesondere angesichts der Herausforderungen, die sich aus dem raschen Fortschritt digitaler Anlagentechnologien ergeben

In seinem Blogbeitrag schrieb CZ, dass er Binances Kernaufgabe darin sieht, die Freiheit des Geldes zu verbreiten

Binance.com ist der bekannteste Erfolg des Unternehmens, der auf dem zentralisierten Austausch von Kryptowährungen beruht. Die führenden QUOTE-Mitarbeiter des Unternehmens sind jedoch fest davon überzeugt, dass die Dezentralisierung END-QUOTE die Grundlage für die Schaffung eines dezentralisierten Austauschs ist

CZ bezog sich auf das Potenzial der Kryptoindustrie, Bargeld zu ersetzen, und ging davon aus, dass Fiat noch lange mit Krypto koexistieren wird

Laut der Post ist QUOTE immer noch zu über 99,9% im Umlauf, und wir müssen Brücken, Gateways, Teleport-Portale oder wie auch immer Sie es nennen, bauen, um sie in Crypto END QUOTE zu bringen

Wer weiß, was die Zukunft bringen wird, und Nostradamus ist er nicht, aber angesichts der kultischen Gefolgschaft von CZ mögen viele Leute in der Kryptowelt aufpassen

Adam: Besuchen Sie uns am Montag erneut, um den nächsten Markets Daily von CoinDesk zu erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie keine Folge verpassen, können Sie Markets täglich in Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts und an fast jedem anderen Ort abonnieren, den Sie hören möchten. Wenn Ihnen die Show gefällt, freuen wir uns über Ihre Bewertung. Und wenn Sie irgendwelche Gedanken oder Kommentare haben, senden Sie eine E-Mail an podcasts@coindesk.com

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close