Touristen in der beliebten japanischen Region könnten bald eine lokale Kryptowährung verwenden

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Mitsubishi Research Institute (MRI) und ein in Osaka ansässiges Eisenbahnunternehmen geben eine lokale Kryptowährung zur Verwendung in einem beliebten Touristengebiet in der japanischen Präfektur Mie aus.

Die 1970 von Mitsubishi Group-Unternehmen gegründete MRT teilte am Mittwoch mit, dass das als Kintetsu Shimakaze Coin bezeichnete Token Blockchain verwenden und erst vom 11. November bis 31. Januar nächsten Jahres erhältlich sein wird.

Es ist die vierte Einheit dieser Art, die von den beiden Unternehmen geschaffen wurde, um die Technologie zu verfeinern und relevante Prozesse, Verfahren und Dienstleistungen zu entwickeln.

Das Experiment ist stark limitiert und wird in der Region Ise-Shima stattfinden, einer Halbinsel, die für ihre Strände, Meeresfrüchte, den Perlenanbau und einen Nationalpark bekannt ist. Nur 15 Einrichtungen in der Region akzeptieren die Münze, darunter das Shima Spain Village, das Miyako Resort, die Shima Bayside Terrace, die Kashikojima Espana Cruise und das Makonde Art Museum.

Während der Token nur für den Piloten vorübergehend sein wird, hofft Kintetsu laut einem Nachrichtenbericht von Nikkei, irgendwann eine permanente Kryptowährung zur Verwendung entlang seiner Eisenbahnlinien herausgeben zu können.

Um die Kryptowährung zu verwenden, die eine an den japanischen Yen gebundene stabile Münze ist, müssen Benutzer die Kintetsu Shimakaze Coin-App zur Registrierung herunterladen.

Sie werden in der Lage sein, in 1.000 Yen-Blöcken eine Prämie von 10 Prozent zu zahlen, insgesamt bis zu 100.000 Yen. Überweisungen der Münze sind zwischen den Teilnehmern möglich. Am Ende der Testphase wird die Münze aus dem Handel genommen und kann nicht mehr verwendet werden.

Die Kintetsu Group, die lokale Gesellschaft, die mit MRI zusammenarbeitet, ist an der Tokioter Börse notiert und besitzt Transportgüter einschließlich Linien in den Zielbereich des Programms. MRI wird für die Ausgabe und Verwaltung der Token verantwortlich sein.

Kintetsu und MRI arbeiten seit zwei Jahren bei lokalen Münzen zusammen. Das erste Kintetsu Harukas Coin Social Experiment wurde im September und Oktober 2017 durchgeführt, um ein Zahlungssystem mit Blockchain-Technologie zu testen.

Das zweite Kintetsu Harukas Coin Social Experiment wurde im Oktober und Dezember 2018 in Osaka durchgeführt, um die QR-Code-Technologie zu testen und persönliche Transfers einzuführen. Mitsubishi UFJ, die Bankengruppe, und Omron Corporation nahmen daran teil. Im Februar 2019 testeten die beiden Unternehmen eine lokale Münze in der Nähe des Bahnhofs Osaka Uehommachi.

Ise Bay im Mie Prefecture-Landschaftsbild über Shutterstock

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close