UNI/USD soll als nächstes über 20 USD brechen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die Uniswap-Preisanalyse ist heute bärisch.
  • UNI/USD konnte nicht nach oben drücken.
  • Uniswap wird derzeit bei 18,42 $ gehandelt.

Nach einem deutlichen Rückgang von 26,50 US-Dollar wird Uniswap derzeit bei 18,42 US-Dollar gehandelt, ein Rückgang um 2,8 Prozent zum Zeitpunkt dieses Schreibens. Unsere Einschätzung ist pessimistisch, da wir davon ausgehen, dass die aktuelle Konsolidierung mit einem Durchbruch nach unten endet. Da UNI/USD nicht in der Lage war, wieder in Schwung zu kommen, erwarten wir, dass die Unterstützung von 16,75 USD endgültig durchbrochen wird. Ein Absprung ist zu diesem Zeitpunkt möglich, aber wir gehen davon aus, dass er nur von kurzer Dauer ist. UNI/USD könnte den Widerstand von 18,75 $ herausfordern, bevor er in der Zwischenzeit weiter sinkt.

Die Divergenzindikatoren der gleitenden Durchschnittskonvergenz auf dem Tages- und 4-Stunden-Chart sind negativ ausgerichtet und rückläufig. Darüber hinaus haben sich beide nach Süden gewendet, was darauf hindeutet, dass der Verkaufsdruck im Begriff ist, zuzunehmen. Ebenso liegt der Relative-Stärke-Index sowohl auf dem Tages- als auch auf dem 4-Stunden-Chart unter 50. Dies zeigt, dass die Verkäufer die Kursbewegungen immer noch im Griff haben, was zu weiteren Rückgängen führt, bevor Gewinne eintreten.

Der stochastische Oszillator hat auf allen relevanten Zeitrahmen nach seiner Norddrehung nach Süden gekreuzt und erweist sich derzeit kurzzeitig als unentschlossen. Dies trägt zu unserer Erwartung der Bildung niedrigerer Tiefs bei.

Nach dem signifikanten Hoch von 26,50 USD fiel UNI/USD auf 15,40 USD. Nach diesem Punkt wurde eine Erholung erwartet, aber auch hier lehnten Verkäufer höhere Preise vorerst ab, da die Preisaktion in beiden Zeitrahmen immer noch unter allen gleitenden Durchschnitten gehandelt wird. Die Bullen müssen über den 21-Perioden-MA auf dem Tages-Chart, der derzeit bei 19 USD liegt, durchbrechen, bevor sie sich weiter nach Norden erholen können. Ansonsten ist aufgrund der klaren rückläufigen Zeichen in allen Zeitrahmen zu erwarten, dass UNI/USD während der Handelssitzungen dieser Woche auf Tiefststände von 16 USD oder sogar noch tiefer fallen wird.

UNI/USD 4-Stunden-Chart: UNI bereitet einen Durchbruch vor?

Auf dem 4-Stunden-Chart können wir sehen, dass der Uniswap-Preis keine weiteren Zuwächse erreicht hat, was darauf hindeutet, dass er bald unter die aktuelle Unterstützung von 16,75 $ fallen könnte.

Uniswap-Preisanalyse
UNI/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Kurs von Uniswap ist letzte Woche stark gestiegen. Am 27. Dezember wurde nach zwei starken Aufwärtsbewegungen ein neues bedeutendes Swing-Hoch bei 20 USD festgelegt.

Das UNI/USD-Paar pumpte nach einem gesunden Retracement knapp unter 18 USD. Am Dienstag sollten Bullen den Markt noch nach oben treiben, aber es gab eine starke Umkehr und einen Zusammenbruch des vorherigen Tiefs.

Das Tief von 16,75 $ stoppte den Rückgang vorerst und brachte den Uniswap-Preis auf ein weiteres niedrigeres Hoch bei 18,5 $. Seit Freitag konsolidiert sich UNI/USD über der Unterstützung von 16,75 $, wobei die Bären bestrebt sind, weitere Abwärtsbewegungen zu testen.

Uniswap-Preisanalyse: Fazit

Nachdem es heute nicht gelungen ist, weiter an Boden zu gewinnen, erwarten wir, dass der Markt im Laufe des Tages zusammenbrechen wird. Es wird erwartet, dass die Unterstützung von 16,75 USD im Laufe des Tages durchbrochen wird, was den Weg für viel weitere Verluste nächste Woche öffnet.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close